Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Fitnessgeräte

Du hast dir vorgenommen, mehr Sport zu treiben und etwas für deine Gesundheit zu tun? Hier beantworten wir dir wichtige Fragen rund ums Thema Fitnessgeräte.

Welcher Fitnesstyp bin ich?

Regelmäßige Bewegung, Muskelaufbau und Herz-Kreislauf-Training machen nicht nur eine gute Figur, sondern beugen auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Rückenschmerzen vor. Damit du deine guten Vorsätze in die Tat umsetzen kannst, solltest du dir, bevor du Fitnessgeräte kaufen gehst, folgende Fragen stellen: Welche Trainingsziele möchte ich erreichen? Und was macht mir langfristig am meisten Spaß? Denn nur, wenn du auch Freude am Sport hast, bleibst du auf Dauer bei der Stange respektive am Gerät und trainierst effektiv.

Worauf sollte ich beim Fitnesstraining zuhause achten?

Sport zuhause ist eine praktische und preiswerte Alternative zum Fitnessstudio. So kannst du trainieren, wann es dir gerade passt, und sparst dir teure Mitgliedsbeiträge. Was jedoch fehlt, ist jemand, der deine Haltung korrigiert oder die optimale Geräteeinstellung bestimmt. Wenn du alleine Sport machst, solltest du deshalb unbedingt auf die Anleitungen deiner Sportgeräte achten und die Einstellungen entsprechend wählen. Führe Übungen sorgfältig aus und beachte die dem Gerät beiliegenden Übungsanweisungen. Habe daher keine Angst Sportgeräte online kaufen zu wollen.

Ich möchte abnehmen. Welche Fitnessgeräte sind die richtigen?

Damit die Pfunde purzeln, sind Sportgeräte für zuhause empfehlenswert, die das Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen und die Fettverbrennung ankurbeln. Beliebte Cardiogeräte sind zum Beispiel Crosstrainer, Stepper oder Fahrrad-Heimtrainer. Crosstrainer und Indoor-Fahrräder ermöglichen ein gelenkschonendes Training und eignen sich deshalb auch für Leute, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen.

Welche Fitnessgeräte eignen sich fürs Bauch- und Rückentraining?

Die Kräftigung der Rumpfmuskulatur ist besonders wichtig, um haltungsbedingten Beschwerden entgegenzuwirken und Rückenschmerzen vorzubeugen. Geeignete Fitnessgeräte findest du in der Rubrik "Rückentrainer". Empfehlenswert sind außerdem Übungen mit Kleingeräten wie Hanteln oder Gymnastikbällen, die du auch in der Kategorie Sportgeräte kaufen kannst. Mit einer Trainings-DVD aus dem Bereich "Bauch- und Rückentraining" oder "Pilates" findest du passende Anleitungen.

Was versteht man unter einem Ergometer?

Ergometer sind Fitnessgeräte, die sich besonders für ein gesundheitsorientiertes Herz-Kreislauf-Training eignen. Sie zeigen die körperliche Leistung in Watt an. Die üblichen Heimtrainer verfügen dagegen lediglich über eine Kcl-Anzeige. Die genaue Leistungsmessung ermöglicht es dir, die Trainingsintensität optimal auf dein Trainingsziel und dein Fitnesslevel anzupassen und Überlastungen zu vermeiden. Die beliebtesten Ergometer sind Fahrradergometer.

Was versteht man unter einem Activity Tracker?

Zum Sortiment der Fitnessgeräte gehören auch sogenannte Activity Tracker. Dabei handelt es sich um Fitness-Armbänder, die nicht nur wertvolle Trainingsbegleiter sind. Sie zeichnen auch deine Aktivitäten während des gesamten Tages auf und einige überprüfen sogar die Schlafqualität. Unter anderem messen viele Activity Tracker zurückgelegte Strecken, die Anzahl der Schritte, den Energieumsatz sowie die Herzschlagfrequenz. In Verbindung mit einer speziellen App kannst du zudem Sonderfunktionen nutzen, wie das Führen eines Ernährungstagebuchs oder die Festlegung eines Gewichtszieles. Anhand der ermittelten Daten lässt sich dann am Smartphone oder PC regelmäßig überprüfen, wie intensiv du dich bewegt hast, wo noch Verbesserungsbedarf ist und wie nah du deinem Zielen bisher gekommen bist. Activity Tracker gibt es in verschiedenen Leistungskategorien und mit unterschiedlichen Funktionen. Bei Baur kannst du Sportgeräte für zuhause kaufen, auch auf Rechnung oder Raten.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!