Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Skijacken

Die aktuellen Skijacken für Damen erfreuen mit innovativen Hightech-Materialien, durchdachten Features und ansprechenden Farben. Ihre sportiven Looks wirst du auch bei Rodelpartien und Winter-Spaziergängen schätzen. Ob du Skifahren, Freeriden, Snowboarden oder Langlaufen bevorzugst: Hier erfährst du, welche Skibekleidung optimal für dich ist und was die Modelle auszeichnet.


Skijacken für Damen

Eine geniale Verbindung aus Performance und Design

Moderne Skijacken für Damen halten dich beim Wintersport warm und trocken und lassen dich auch abseits der Piste gut aussehen. Renommierte Marken wie Roxy, Jack Wolfskin, Icepeak & Co bieten dir eine umfassende Auswahl: von Skijacken, die du im Winter als Allrounder tragen kannst, bis zu Modellen mit dem Fokus auf einzelne Sportarten wie Skifahren, Snowboarden oder Schneewandern. Hier findest du eine Übersicht zu den jeweiligen Varianten und deren Unterschieden sowie Tipps zur Wahl der idealen Jacke.

Worauf es bei Skijacken ankommt

Ob es um Skijacken für Damen, Herren oder Kinder geht: Qualitätsvolle Skibekleidung ist beim Wintersport in jeder Größe ein absolutes Muss. Die Gründe sind pragmatischer Natur und erstrecken sich von Bewegungsfreiheit bis Kälte-, Wind- und Nässeschutz. Denn durchfroren nützen dir die besten Skier und Schuhe nichts und, abgesehen von einer potenziellen Verkühlung, verdirbt Dauerzittern den Spaß. Mit einer Skijacke und -hose, die deinen Bedürfnissen entspricht, kannst du deine winterlichen Outdoor-Aktivitäten in vollen Zügen genießen. Als Zünglein auf der Waage erweisen sich neben dem Material auch die Ausstattungsmerkmale. Je nach Bedarf ist eine Tasche für die Liftkarte am Ärmel ebenso praktisch wie eine abzippbare Kapuze oder eine Snack-Tasche.

Worin sich die einzelnen Modelle unterscheiden

Sport-Labels wie O‘Neill, Chiemsee oder Eddie Bauer haben ein gut sortiertes Angebot an Damen-Skijacken im Programm. Diese findest du auch unter den Bezeichnungen Outdoor-, Funktions-, Wintersport- oder 3-in-1-Jacken. Bei der Beschreibung der einzelnen Modelle geben Hinweise über deren spezielle Eignungen, beispielsweise für Freestyling oder Alpinskifahren, Auskunft. Bei Wintersport- und Funktionsjacken liegt das Augenmerk auf Atmungsaktivität, Wärmeisolierung, Wasser- und Winddichte sowie Ausstattungen, die allgemein den Komfort erhöhen. Dazu zählen Taschen für Schneebrillen, Schneegamaschen, Daumenloch-Stulpen am Handgelenk sowie verstellbare Ärmelenden und Weitenregulierungen am Bund. Ski- und Bergsportjacken für den Winter sowie Snowboardjacken variieren in Details, die auf die Anforderungen der jeweiligen Sportart zugeschnitten sind.

Welche Features und Funktionen sind bei Damenskijacken wesentlich?

Als Alpinskifahrer ist eine Skipasstasche von Vorteil, als Tourengeher sind es hoch angesetzte Hüfttaschen, die oberhalb des Rucksackgurtes liegen. Verdeckte Belüftungsöffnungen mit Reißverschluss fördern die Atmungsaktivität und regulieren bei allen Wintersportarten das Klima im Inneren der Jacke. Bei schweißtreibendem Sport wie Schneewandern oder Langlaufen sind sie unentbehrlich. Die Wasserdichte einer Jacke wird anhand der Wassersäule in Millimetern angegeben. Diese sagt aus, bis zu welchem Wasserdruck das Obermaterial trocken bleibt.

Gehst du in die Hocke oder trägst du einen Rucksack, erhöht sich der Druck, der auf das Gewebe ausgeübt wird. Empfehlenswert sind daher beim Wintersport Materialien mit einer Wassersäule von 10.000 mm aufwärts. Im Vergleich: Für Spaziergänge im Nieselregen ist ein Wert von 3.000 ausreichend. Mit der Wasserdichte deiner Jacke geht auch Winddichte einher. Dadurch wirkt sie dem Windchill-Effekt entgegen, der das subjektive Kälteempfinden bei der Auskühlung der Haut durch Wind beschreibt. Hochtechnische Membranen, deren Namen sich je nach Hersteller unterscheiden, halten Wind und Wasser von außen fern und lassen Wasserdampf von innen entweichen.

Designs, die deinen Stil widerspiegeln

Auch bei den Ausführungen und Farbvariationen erwartet dich eine facettenreiche Palette. Dabei kannst du dich an deiner Lieblingsfarbe, an aktuellen Trends oder der Frage der guten Sichtbarkeit orientieren. Neben monochromem Schwarz, Grau, Pink, Rot oder Blau entdeckst du spannende Farbverläufe, grafische Muster und geblockte Farben sowie attraktive Applikationen.

Welche der innovativen Skijacken für Damen ist dein Favorit?

Das Angebot an qualitativ hochwertigen Skijacken für Damen ist groß. Doch hast du erst einmal eine gedankliche Checkliste zu deinen Anforderungen erstellt, findest du online mit Leichtigkeit das optimale Modell. Dieses bestellst du mit wenigen Klicks und wartest entspannt auf die Lieferung zu dir nach Hause. Hier eine kurze Übersicht:

  • Willst du eine Wintersportjacke kaufen, mit der du auch Skifahren kannst, oder suchst du beispielsweise gezielt eine Jacke für Skitouren?
  • Primäre Qualitätskriterien sind die Wärmeisolierung, Atmungsaktivität, Wasser- und Winddichte deiner Jacke.
  • Danach folgen Ausstattungsmerkmale wie Ventilationsöffnungen, Windfänge, Kapuzen sowie verstellbare Ärmelenden und Bünde.
  • Je nach geplantem Einsatzzweck lohnt ein näherer Blick auf Details wie das Vorhandensein und die Platzierung von Skipass- und anderen Taschen.

Erkunde die Bandbreite an hochwertigen Skijacken für Damen und bestelle Dir online eine Jacke, die perfekt zu dir passt!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!
Deine Meinung ist uns wichtig!
Herzlich willkommen auf baur.de! Um unsere Services und unseren Online-Shop noch besser auf deine Erwartungen und Wünsche ausrichten zu können, führen wir eine kurze Umfrage durch (Dauer ca. 12 Minuten). Als Dankeschön verlosen wir 20 BAUR Gutscheine im Wert von je 20,- Euro.
Jetzt teilnehmen
Deine Meinung ist uns wichtig!

Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Dein BAUR Team