Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Gaming-Laptops

Endlich ist das neue Game deiner Lieblingsserie erschienen. Nach der Installation willst du gleich loslegen, doch das Bild ruckelt und stottert, weil dein Computer nicht genug Power mitbringt. Darum setzen leidenschaftliche Gamer auf hochwertige Gaming-Laptops, die auch den höchsten Ansprüchen genügen. Hier erfährst du, worauf es beim Kauf ankommt.


Gaming-Laptops für anspruchsvolle Computerspiele

Wenn du deinen Laptop vor allem zum Internetsurfen, Chatten in den Social-Media-Portalen und zum Speichern deiner Fotos verwendest, machst du dir über seine Leistungsfähigkeit meist keine weiteren Gedanken. Schließlich führt er alle Anwendungen problemlos aus. Spielst du jedoch zumindest ab und zu gerne grafisch sehr aufwendige Computerspiele oder willst mit einer Virtual-Reality-Brille in neue Welten eintauchen, muss dein Gerät schon deutlich mehr leisten können. Echte Gaming-Laptops sind dann die bessere Wahl, da sie ganz auf die Bedürfnisse begeisterter Gamer ausgerichtet sind.

Wodurch zeichnen sich Gaming-Laptops aus?

Auf den ersten Blick unterscheiden sich Gaming-Laptops und „normale“ Laptops und Notebooks meist nicht voneinander. Doch entscheidend ist, was „unter der Haube“ steckt:

  • Die Grafikkarte muss bei modernen Computerspielen Höchstleistungen liefern. Gaming-Laptops verfügen daher über weit bessere (und teurere) Grafikkarten als herkömmliche Laptops, z. B. die Nvidia Geforce GTX-Serie.
  • Zur leistungsstarken Grafikkarte gehört ein entsprechend leistungsstarker Prozessor (CPU), z. B. ein Core i7 von Intel.
  • Der Arbeitsspeicher (RAM) sollte doppelt so groß sein wie bei einem regulären Notebook, um die Spielprozesse schnell verarbeiten zu können.
  • Neben der regulären Festplatte (HDD) ist meist ein SSD (Solid-State-Drive) verbaut.
  • Das Display sollte eine Auflösung von mindestens FullHD (1920 x 1080 px) bieten. Manche Gaming-Laptops schaffen sogar UHD (4k), doch dafür benötigst du auch die entsprechenden Spiele.

Ein weiterer Aspekt, dem du Beachtung schenken solltest, sind spezielle Funktionstasten, mit denen du einige ständig wiederkehrende Aktionen im Spiel beschleunigen kannst.

Welche Hersteller bieten gute Gamer-Laptops an?

Die meisten großen Laptop-Hersteller wie Asus, Acer und HP bieten eine Reihe hochwertiger Gamer-Laptops an. Schenkst du einer Marke seit Jahren dein Vertrauen, kannst du das jeweils neueste Modell dieser Marke kaufen. Daneben gibt es Hersteller, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Gamern spezialisiert haben, z. B. MSI aus Taiwan.

Wichtiger als der Hersteller ist bei Gaming-Notebooks jedoch das Betriebssystem. Du magst eingefleischter Fan von Apple und seinen MacBooks sein, doch die wenigsten Spiele laufen unter dem Betriebssystem macOS X. Leidenschaftliche Gamer spielen daher auf PCs und Laptops mit Windows. Magst du auf Apple nicht verzichten, kannst du mithilfe verschiedener Methoden wie Bootcamp Windows auf dem MacBook installieren und dieses so in ein Notebook zum Gaming verwandeln.

Passendes Zubehör

Gaming-Laptops und Spiele alleine genügen natürlich nicht für das optimale Spielvergnügen. Damit dein Rücken beim stundenlangen Sitzen geschont wird, solltest du dir einen bequemen, optisch attraktiven Gaming Chair als Schreibtischstuhl zulegen. Je nach Spiel ist ein externer großer Monitor eine gute Wahl, um wirklich in die Spielwelt einzutauchen. Achte dann auf einen Schreibtisch, der groß genug ist, um den Laptop, den externen Monitor und weitere Peripheriegeräte daraufzustellen. Weitere wichtige Accessoires:

  • Ein Headset (Kopfhörer und Mikrofon) sind wichtig, wenn du gerne Multi-Player-Spiele und MMORPGs spielst und mit deinen Mitspielern online kommunizierst.
  • Spielst du in einem halbdunklen oder dunklen Zimmer, solltest du ein beleuchtetes Keyboard kaufen, sodass du jederzeit die richtigen Tasten findest.
  • Eine spezielle Gaming-Maus ist ergonomisch der Hand angepasst und verfügt über Zusatztasten für blitzschnelle Reaktionen.
  • Zusätzliche Controller, z. B. Lenkräder für Rennspieler, erhöhen den Spielspaß enorm.

Bist du bereit für den Spielspaß der nächsten Generation? Dann kaufe dir eine Virtual-Reality-Brille, mit der du erst so richtig in andere Welten abtauchst!

Die wichtigsten Tipps zum Kauf

  • Eine leistungsstarke Grafikkarte von renommierten Herstellern wie Nvidia und AMD ist das A und O für Gaming-Notebooks.
  • Auch CPU, Arbeitsspeicher und Festplatte sind beim Gaming-Laptop leistungsstärker als bei regulären Notebooks.
  • Vergleiche am besten die Anforderungen eines ganz neu erschienenen, hochwertigen Computerspiels mit den Produktdaten der Gaming-Laptops, um zu sehen, was du mindestens benötigst.
  • Windows ist generell die bessere Wahl für Gamer, da viele Spiele nicht für OS X erhältlich sind.
  • Zubehör wie Headset, Gaming-Maus und ein bequemer Schreibtischstuhl sind unerlässlich für entspanntes Spielvergnügen.​​​​​​​

Schau dich gleich einmal im Sortiment online um und wähle aus den vielen attraktiven Gaming-Laptops genau das Gerät aus, das deinen Ansprüchen genügt. Schon in wenigen Tagen nach der Bestellung kannst du wieder zocken!

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern