Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere SAT Empfang

SAT Receiver HD


SAT-Receiver

SAT-Receiver benötigst du für den hochwertigen Satellitenempfang. Der Receiver ergänzt das klassische Kabel-TV und das Internet-Streaming und macht damit auch heute noch Sinn. Viele spannende Geräte, passend für jeden Bedarf sind auf dem Markt verfügbar.

Hochauflösende Satellitenprogramme und mehr

SAT-Receiver können viel mehr, als nur Satellitenprogramme zu empfangen. Moderne Receiver ergänzen den Fernseher und dessen Grundfunktionen auf vielfältige Weise zum Beispiel durch einen Rekorder oder auch einen CI+-Schacht für verschlüsselte Programme. Viele moderne SAT-Receiver lassen sich zusätzlich zur Fernbedienung über eine App über das Smartphone oder ein Tablet steuern.

SAT-Receiver mit Aufnahmefunktion

Die Möglichkeit, Fernsehen über den Receiver aufzuzeichnen, ist eine der interessantesten Ausstattungen bei Geräten dieser Klasse. Damit ist der Receiver nicht nur ein Empfangsgerät für DVB-S2, er ersetzt darüber hinaus einen Videorekorder vollständig. Damit das funktioniert, musst du an den Receiver eine externe Festplatte anschließen. Eine solche Festplatte ist in den meisten Haushalten bereits vorhanden, zum Beispiel als Back-up-Lösung für den PC. Die Anschaffung einer externen Festplatte kostet aber nicht viel. Der große Vorteil gegenüber einer internen Festplatte besteht darin, dass sich der Speicherplatz für Videos beliebig erweitern lässt. Die externe Festplatte kann einfach an einen der freien USB-Ports angeschlossen werden.

HDTV-Receiver mit Display

Zur nützlichen Ausstattung bei SAT-Receivern gehört ein Display. Nicht jedes Gerät verfügt darüber, bei besser ausgestatteten und höherpreisigen Modellen ist es aber immer zu finden. Verbaut ist dann entweder ein LCD- oder ein LED-Display. LCD-Displays stellen die einfachere Variante dar, bei der nur die Sendernummer angezeigt wird. Auf einem LED-Display kannst du zusätzlich den Sendernamen ablesen.

Komboreceiver mit jeder Menge Empfangsoptionen

Moderne SAT-Receiver können nicht nur per Satellit Fernsehen empfangen. Die Komboreceiver bieten zusätzlich Optionen per DVB-T2 und DVB-C und damit per Antenne und Kabel. Das ist vorteilhaft, wenn du den Receiver an verschiedenen Standorten einsetzen möchtest und dort unterschiedliche Empfangswege nutzbar sind. Weiterhin sollte der Receiver mit einem CI+-Schacht ausgestattet sein, damit du von verschlüsselten HD- und HD+-Sendern profitierst.

Auf die Anschlussvielfalt kommt es an

Dein neuer Receiver ist noch nützlicher, wenn du möglichst viele externe Wiedergabegeräte daran anschließen kannst. Ein HDMI-Anschluss ist immer vorhanden, hierüber verbindest du den Fernseher. Möchtest du den Receiver auch im Gartenhaus oder beim Camping einsetzen und verwendest dort noch ein älteres Fernsehgerät, lohnt sich ein zusätzlicher SCART-Ausgang.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!