Warenkorb
0 Artikel: 0,00 €

Unterbetten

Unterbetten sind die perfekte Ergänzung zur Matratze und steigern den Schlafkomfort. Wir stellen Ihnen verschiedene Modelle vor und zeigen, worauf Sie achten sollten.

Welche Vorteile bieten Unterbetten?

Ein Unterbett ist nicht nur ein Schutz für die Matratze, sondern erhöht auch den Schlafkomfort. Es wird auf die Matratze gelegt und dient als Zwischenlage unter dem Bettlaken. Dort kann es Körperfeuchte aufnehmen und wieder an die Raumluft abgeben, bevor sie in die Matratze eindringt. So verbessert die Extra-Lage Stoff die Atmungsaktivität der Matratze und wirkt sich positiv auf das Schlafklima aus. Im Sommer sorgen Unterbetten für einen besseren Temperaturausgleich, im Winter wärmen sie. Außerdem wirken sie wie ein zusätzliches Polster. Auch eine harte Matratze bietet auf diese Weise ein weicheres Liegegefühl.

Worauf sollte ich bei einem Unterbett achten?

Für ein angenehmes Liegegefühl ist es wichtig, dass die Matratzenauflage keine Falten wirft. Gute Unterbetten verfügen über Gummibänder, mit denen sie sich an den Ecken der Matratze fixieren lassen. So verrutschen sie auch während der Nacht nicht. Auch bei Modellen, die vorwiegend als Matratzenschutz dienen, sollten Sie auf atmungsaktive Materialien achten, sodass es nicht zu Feuchtigkeits- und Hitzestaus kommt.

Welche Unterbetten eignen sich bei starkem Schwitzen?

Wer nachts stark schwitzt, sollte auf ein Unterbett achten, das einen guten Feuchtigkeitstransport garantiert. Besonders gut geeignet sind Modelle aus Schurwolle. Das hochwertige Naturmaterial kann bis zu 30 Prozent seines eigenen Gewichts an Feuchtigkeit aufsaugen, ohne dass es sich klamm anfühlt.

Welche Unterbetten eignen sich für Allergiker?

Für Hausstaub-Allergiker empfehlen sich Unterbetten mit Microfaserfüllung. Die feinen Hohlfasern aus Polyester haben eine glatte Oberfläche, auf der sich Milben nur schwer einnisten können. Die Ausscheidungen dieser winzig kleinen Tierchen lösen die allergischen Beschwerden aus. Microfaser-Unterbetten lassen sich zudem bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine waschen und sind deshalb besonders hygienisch.

Für wen eignet sich ein Wärme-Unterbett?

Wärme hat eine wohltuende, therapeutische Wirkung. Sie lockert verspannte Muskeln und wirkt entkrampfend. Wer häufig unter Rückenschmerzen und Verspannungen leidet, ist mit einem Wärme-Unterbett gut beraten. Eine solche Matratzenauflage funktioniert wie eine Heizdecke. Sie wird an die Steckdose angeschlossen und wird innerhalb kürzester Zeit wohlig warm. Die Heizfunktion lässt sich bei Bedarf ein- und ausschalten, sodass das Unterbett auch dauerhaft auf der Matratze bleiben kann.

Weitere Informationen:

Marken: Irisette, KBT Bettwaren, Medisana, Sanitas, Dreams, Badenia, Centa-Star, Sannwell, Dormisette, F.A.N. Frankenstolz, Beurer und viele weitere.

Material: Microfaser, Schurwolle, Merinowolle, Lammflor, Baumwolle, Molton.

Unterbetten
 
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2 Seite 2 von 2
|
BADENIA F.A.N. KBT BETTWAREN BEURER
             
IRISETTE MEDISANA BADENIA SANITAS
             
HYDAS® HYDAS® KBT BETTWAREN BEURER
             
BEURER F.A.N. IRISETTE CENTA-STAR
             
DREAMS DORMISETTE IRISETTE PREMIUM SANNWELL
             
F.A.N. F.A.N. F.A.N. F.A.N.
             
 
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2 Seite 2 von 2
|