Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Adventskränze

Adventskränze dürfen im weihnachtlich geschmückten Heim nicht fehlen. Soll es ein traditioneller Kranz mit duftenden Tannenzweigen sein, ein praktischer Leuchter aus Holz oder eine moderne Leuchtleiste mit vier Kerzen nebeneinander? Wähle aus verschiedenen Varianten deinen neuen Adventskranz und passende weitere festliche Deko wie Weihnachtsgirlanden für deine gemütliche Dekoration! Hier findest du praktische Tipps.

Weitere Adventskränze & Weihnachtsgirlanden

Adventskränze Silber
Adventskränze Grün
Adventskränze Rot


Adventskränze bringen Licht ins Dunkel

Die Vorweihnachtszeit mit ihren festlich geschmückten Hausfassaden, Schaufenstern und Straßen kommt gerade recht, um Licht in die dunkelste Zeit des Jahres zu bringen. Adventskränze haben daran einen wesentlichen Anteil, denn sie sind im späten November die ersten Vorboten dieser Zeit. Kinder zählen an den Kerzen ungeduldig die Wochen bis zum Weihnachtsfest und zur Bescherung ab, während sich Erwachsene einfach nur am warmen Kerzenschein erfreuen. Auch in deinem Heim sollte der Adventskranz nicht fehlen. Die Auswahl ist dabei heute so groß wie noch nie, sodass du für jeden Einrichtungsstil etwas Passendes findest.

Eine Erfindung der Moderne

Hast du dich schon einmal gefragt, welche uralten Traditionen hinter dem Adventskranz stecken? Die vielleicht überraschende Antwort lautet: Keine. Als Erfinder des Adventskranzes gilt der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern, der im 19. Jahrhundert Straßenkinder in Hamburg betreute. Weil seine Zöglinge ihn immer wieder fragten, wann denn endlich Weihnachten sei, gestaltete er 1839 auf einem Wagenrad einen großen Holzkranz mit 20 kleinen roten und vier großen weißen Kerzen, die die Dezembertage und Sonntage symbolisierten. Später wurden die kleinen Kerzen weggelassen, sodass nur noch die bis heute üblichen vier großen Kerzen für die Adventssonntage übrig blieben. Es dauerte übrigens noch bis 1925, ehe der erste Adventskranz auch in einer katholischen Kirche aufgehängt wurde. Damit haben Adventskränze im 20. Jahrhundert einen unglaublichen Siegeszug erlebt, denn heute ist die Vorweihnachtszeit ohne sie kaum noch denkbar.

Welche verschiedenen Varianten gibt es?

Advents- und Weihnachtskränze sind heute ausgesprochen vielfältig. Einige der am weitesten verbreiteten Varianten:

  • Klassische Adventskränze mit echten Tannenzweigen und verschiedenen Deko-Artikeln, die auf dem Tisch stehen
  • Große Adventskränze, die an Stoffbändern von der Decke hängen
  • Praktische Leuchter aus Holz oder Metall, in die Teelichter eingesetzt werden
  • Moderne Leisten, in denen vier Kerzen oder Teelichter nebeneinander stehen

Für welche Variante du dich entscheidest, hängt von deinem persönlichen Geschmack und von deinem allgemeinen Einrichtungsstil ab. Hast du dein Wohnzimmer zum Beispiel im gemütlichen Landhausstil mit viel Holz eingerichtet und setzt auf klassische Weihnachtsdekorationen mit viel Tannengrün, Rot und Gold, solltest du eher zu einem traditionellen Weihnachtskranz mit duftenden Tannenzweigen greifen.

In ein modern monochrom eingerichtetes Wohnzimmer mit viel Schwarz und Weiß passt eher ein hochglanzpolierter Kranz aus Edelstahl oder eine Leuchterleiste mit weiß lackiertem Holz, silbernen Deko-Elementen und weißen Teelichtern. Natürlich kannst du Adventskränze auch stets den Farben deiner Räume anpassen. Herrschen bei dir kühle Blautöne im maritimen Stil vor, verzierst du den Kranz mit blauen, weißen und silbernen Elementen.

Wann sollte ich den Adventskranz aufstellen und wieder abräumen?

Der 1. Advent fällt generell auf den letzten Novembersonntag. Am besten beginnst du, dir Mitte November Gedanken über den Advent und Weihnachten zu machen und wie du dein Heim dekorieren möchtest. Dann ist noch genug Zeit, um einen neuen Kranz auszusuchen und weiteres Zubehör wie Kerzen, Girlanden und Ähnliches zu besorgen. Am 1. Advent sollten Adventskränze dann im Licht der ersten Kerze erstrahlen. Du kannst den Kranz dann entweder nach dem 4. Advent bereits abräumen oder einfach nach Weihnachten gemeinsam mit der restlichen Weihnachtsdekoration.

Wie schmücke ich den Adventskranz richtig?

Du kannst Adventskränze fertig dekoriert kaufen oder selbst nach deinen eigenen Vorstellungen schmücken. Dabei gehst du wie folgt vor:

  • Kauf einen schlichten grünen Tannenkranz (wahlweise aus echtem Tannengrün zur einmaligen Verwendung oder aus Kunststoff zur mehrfachen Verwendung).
  • Binde eine oder zwei Deko-Schleifen um den Kranz.
  • Verteile vier Kerzenhalter über den Kranz
  • Stecke jetzt nach Belieben weitere Deko in den Kranz, z.B. kleine Christbaumkugeln, künstliche Tannenzapfen und Stechpalmenzweige, getrocknete duftige Orangen- und Zitronenscheiben, Zimtstangen und vieles mehr.
  • Stell den fertigen Kranz auf eine feuerfeste Unterlage, z.B. eine Glasplatte.

Weihnachtsgirlanden als dekorative Ergänzung

Adventskränze mögen die bekannteste Dekoration zur Adventszeit sein, doch sie sind heute nicht mehr die einzige. Du kannst zum Beispiel zusätzlich Tannengirlanden mit LED-Lichtern kaufen, um deinem Zuhause noch mehr vorweihnachtlichen Glanz zu verleihen. Oder du legst Weihnachtsgirlanden locker auf Möbel wie Sideboards und Kommoden oder führst sie mit Reißzwecken an deinen Regalen entlang. Auch als Umrahmung für Fenster oder Tür sind sie gut geeignet.

Suchst du noch mehr Ideen für eine schöne weihnachtliche Dekoration? Hier sind einige Tipps:

  • Tischläufer und -decken mit weihnachtlichen Motiven
  • ein beleuchteter Schwibbogen für die Fensterbank
  • eine Weihnachtspyramide
  • kleine Dekofiguren wie Engel, Weihnachtsmänner oder Tiere
  • eine klassische christliche Krippe
  • Keksdosen und Schalen mit weihnachtlichen Motiven für vorweihnachtliche Leckereien wie Spritzgebäck und Zimtsterne

Wer bekommt da nicht gleich Lust auf Weihnachten? Das Schöne: Wenn du einmalig hochwertige Dekoration wie wiederverwendbare Tannengirlanden und Adventskränze aus Kunststoff online bestellst, kannst du sie jedes Jahr aufs Neue verwenden und musst sie nicht immer neu kaufen.

Adventskränze und Weihnachtsgirlanden zaubern eine weihnachtliche Atmosphäre

Fang früh genug mit der Planung an – dann kannst die Vorweihnachtszeit entspannt genießen. Am besten stellst du dir alles, was du benötigst, online zusammen und lässt es dir nach Hause liefern:

  • wahlweise einen fertigen Adventskranz, in den du nur noch Kerzen einsetzt oder einen Tannenkranz, den du selbst schmückst
  • Weihnachtsgirlanden mit oder ohne Beleuchtung zur ergänzenden Dekoration
  • Kerzen und Teelichter für die perfekte stimmungsvolle Beleuchtung​​​​​​​
  • weitere Deko-Artikel wie Figuren, Schwibbögen, Pyramiden und Tischdecken ganz nach Wunsch​​​​​​​
  • ​​​​​​​weihnachtliche Leckereien für den Weihnachtsteller
  • Geschenke für deine Lieben

​​​​​​​​​​​​​​Schau dich gleich einmal im Online-Shop um, denn hier findest du vielfältige Adventskränze und viele andere Artikel für eine stimmungsvolle Dekoration an Weihnachten!

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern