Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kannen

Kannen sind ein schöner Blickfang auf dem Tisch. Sie dienen zum Zubereiten, Servieren und Mitnehmen von Getränken. Wir stellen dir die wichtigsten Typen kurz vor.

Welche Kannen empfehlen sich für Tee?

Ob ein kräftiger Assam, ein zitroniger Earl Grey oder ein duftig feiner Sencha: Eine schöne Tasse Tee möchte stilvoll zubereitet und zelebriert werden. Dafür braucht man die passende Kanne. Ob eckig oder rund - grundsätzlich ist die Form der Teekanne Geschmacksache. Wichtig aber ist: Sie sollte eher bauchig und breit als schmal und hoch sein. Denn die feinen Aromastoffe sinken nach unten und können sich so besser ausbreiten. Daher sollte auch die Ausgießtülle nicht zu weit oben angebracht sein. Viele Teekannen verfügen über einen Filtereinsatz für die Teeblätter. So kann sich das Aroma bei der Zubereitung besonders gut entfalten.

Welche Kannen eignen sich für Kaffee?

Während Teekannen meist bauchig sind, haben Kaffeekannen traditionell eine eher hohe, schmale Form. Das hat einen ganz einfachen Grund: Bereitet man den Kaffee direkt in der Kanne zu, kann sich der Satz unten ablagern, ohne dass er mit ausgegossen wird. Für Filterkaffee spielt das natürlich keine Rolle mehr. Beliebt sind heute vor allem Thermoskannen für Kaffee.

Wie funktioniert eine Kaffeezubereiter-Kanne?

Viele Genießer schwören auf Kaffee aus einem Kaffeezubereiter. Er zeichnet sich durch ein besonders intensives Aroma aus. Denn bei dieser Zubereitungsart bleiben wertvolle natürliche Öle im Kaffe erhalten, die sonst in der Filtertüte landen. Dafür gibt es spezielle Kannen mit einem Siebeinsatz. Einfach den Kaffee hineingeben, mit heißem Wasser aufgießen und nach ca. 4 Minuten Ziehzeit langsam das Sieb nach unten drücken. So wird der Kaffeesatz vom Getränk getrennt. Auch Tee lässt sich auf diese Weise zubereiten.

Worauf sollte ich bei Isolierkannen achten?

Isolierkannen bzw. Thermoskannen arbeiten in der Regel mit einem doppelwandigen System. Durch die Luft zwischen den beiden Wänden entsteht der isolierende Effekt. Die Innenwand ist dabei meist aus Glas oder Edelstahl. Glas hat den Nachteil, dass es auch einmal zu Bruch gehen kann. Zuhause spielt das keine so große Rolle, möchtest du die Kanne aber auch einmal mitnehmen, sind Edelstahl-Modelle besser geeignet.

Welche eignen Modelle sich fürs Picknick?

Du möchtest gerne heiße oder gekühlte Getränke mit auf einen Ausflug nehmen? Dann empfiehlt sich eine Isolierflasche aus Edelstahl in Kolbenform. Sie braucht wenig Platz im Rucksack oder Picknickkorb, kann nicht zu Bruch gehen und hält Kaffee oder Saft lange heiß bzw. kalt.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!
Deine Meinung ist uns wichtig!
Herzlich willkommen auf baur.de! Um unsere Services und unseren Online-Shop noch besser auf deine Erwartungen und Wünsche ausrichten zu können, führen wir eine kurze Umfrage durch (Dauer ca. 10 Minuten). Als Dankeschön verlosen wir 20 BAUR Gutscheine im Wert von je 25,- Euro.
Jetzt teilnehmen
Deine Meinung ist uns wichtig!

Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Dein BAUR Team