Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Badezimmer-Unterschränke

Bad-Unterschränke bieten Stauraum und lassen sich vielseitig kombinieren. Worauf du beim Kauf und der Pflege achten solltest, verraten wir dir hier.

Bad-Unterschränke 2019 – praktische Möbel für dein Badezimmer

Moderne Bad-Unterschränke bieten nicht nur genügend Platz und sind deshalb sehr praktisch, sondern bestechen auch mit vielen verschiedenen Designs. Welcher Schrank in das Badezimmer passt, richtet sich unter anderem nach den Fliesen und natürlich den anderen Möbeln, insbesondere dem Bad-Hängeschrank. Viele bevorzugen nach Möglichkeit einen einheitlichen Look und stimmen die Badezimmer-Möbel entsprechend im Bezug auf Farben und Formen aufeinander ab. Einige Bad-Unterschränke besitzen eine auffällige Front in verschiedenen Farben oder aus Holz und werden so zu einem Hingucker im Badezimmer.

Begehrt sind 2019 weiterhin Bad-Unterschränke aus robusten und pflegeleichten Materialien wie Span- und Holzfaserplatten, die sich problemlos reinigen lassen. Die Schränke gibt es mit offenen Fronten oder verschließbaren Fächern, sodass wichtige Pflegeartikel immer griffbereit aufbewahrt werden. Insbesondere in den abschließbaren Bad-Unterschränken kannst du auch Arzneimittel sicher und für Kinder unzugänglich lagern. Gerade bei den Griffen der verschließbaren Bad-Unterschränke setzen die Hersteller auf eine hochwertige Verarbeitung, damit du die Bad-Unterschränke lange Zeit nutzen kannst. Ganz gleich ob eher klassisch, auffällig oder elegant – dank der großen Auswahl an Badmöbeln kannst du dein Badezimmer ganz nach deinen Vorstellungen einrichten. Entdecke Bad-Unterschränke auf baur.de und bezahle bequem auf Rechnung – auf Wunsch auch komfortabel in Raten.

Bad-Unterschränke sorgen für viel Stauraum

Bad-Unterschränke 2019 sind überall da gefragt, wo Stauraum notwendig ist. Im Hobbyraum lassen sich Bad-Unterschränke optimal zusammen mit einer Arbeitsplatte einbauen. Die Bad-Unterschränke stützen die Arbeitsplatte und geben dir so die Tischfläche, die du zum Arbeiten benötigst. Zugleich hast du dank der praktischen Bad-Unterschränke alle deine Utensilien immer griffbereit. Sorge für Ordnung von Anfang an und nutze das ausgeklügelte Ordnungssystem der intelligent aufgebauten Bad-Unterschränke: Schubladen mit Organizer, variabel verstellbare Einlegeböden, drehbare Einsätze und integrierte Eimer bilden nur einen Teil der Möglichkeiten ab. Weitere tolle Artikel findest du bei uns im Baur Online Shop!

Welcher Bad-Unterschrank ist der richtige?

Bad-Unterschränke gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen - vom schmalen, stehenden Solitär bis zum schwebenden Waschtischunterschrank. Welcher am besten für dich geeignet ist, hängt unter anderem davon ab, welche Funktion er erfüllen soll. Ein Waschbeckenunterschrank oder ein Schrank mit integriertem Waschtisch schafft Stauraum unter dem Waschbecken und nutzt den Platz optimal aus. Flache Unterschränke mit Sitzkissen lassen sich bei Bedarf auch als Sitzgelegenheit nutzen. Je nachdem, was du in deinem Schrank unterbringen möchtest, solltest du auf entsprechend viele Schubladen, Türen und Ablagefächer achten.

Wie kombiniert man Bad-Unterschränke?

Bad-Unterschränke lassen sich zum Beispiel schön mit Hängeschränken kombinieren, die darüber angebracht werden. Das Ensemble lässt etwas mehr Luft als ein durchgehender hoher Schrank und sorgt so für einen ausgewogenen, harmonischen Eindruck. Dabei sollten alle Badezimmermöbel im Design aufeinander abgestimmt sein und zudem farblich zu den Badezimmerfliesen passen. Am besten wählst du Unterschränke und Hängeschränke aus derselben Badmöbelserie. Sie ist jeweils in der Produktbeschreibung angegeben.

Was ist besser: stehend oder schwebend?

Badunterschränke, die ein paar Zentimeter über dem Boden schwebend an der Wand angebracht werden, wirken luftig elegant und haben den Vorteil, dass sie vor Spritzwasser am Boden geschützt sind. Zudem kannst du die Fliesen unter dem Schrank bequem wischen. Stehende Schränke sind dagegen einfacher zu montieren. Welche Montageart möglich ist, entnimmst du der jeweiligen Produktbeschreibung.

Was bedeutet "softclose"?

Hochwertige Bad-Unterschränke verfügen häufig über sogenannte Softclose-Scharniere. Darunter versteht man ein Dämpfungssystem, das Türen und Schubläden sanft abbremst. Dadurch gleiten diese fast geräuschlos in ihre Position und schließen ohne Aufprall. Das Softclose-System überzeugt nicht nur mit Eleganz, sondern schont auch Türen und Schubläden.

Wie pflegt man Hochglanz-Bad-Unterschränke?

Auch im Badezimmer ist der aktuelle Hochglanz-Look im Trend. Unterschränke mit lackierten Fronten zeigen sich stilvoll und modern. Damit die Oberfläche lange schön bleibt, ist bei der Pflege jedoch etwas Aufmerksamkeit gefragt. Am besten verwendest du zum Reinigen einen glatten, feuchten Lappen. Hartnäckige Flecken kannst du mit einem Spezialreiniger für Hochglanzmöbel entfernen. Vermeide alkoholhaltige Putzmittel oder Scheuermilch, da diese den Lack beschädigen könnten.

Was habe ich bei der Auswahl von Bad- Unterschränken aus Holz zu beachten?

Wer sich einen neuen Unterschrank fürs Bad kaufen möchte, sollte nicht nur die Maße im Auge behalten. Auch der Stellplatz ist wichtig: Denn je näher ein Schrank an einer direkten Wasserquelle wie Dusche, Waschbecken oder Badewanne steht, desto größer ist auch das Risiko, dass der Schrank Wasserspritzer abbekommt. In der Folge quillt das Holz auf und verändert seine Farbe sowie Form. Achte daher darauf, Unterschränke zu kaufen, die mit einer feuchtigkeits- und schmutzabweisenden Beschichtung versehen sind und so das Material vor Nässe und anderen Umwelteinflüssen schützen. Prüfe vor dem Aufstellen des Schrankes die Beschichtung noch einmal ganz genau: Ist sie durchgängig und lückenlos? Dann besteht keine Gefahr. Finden sich Fehler oder Unregelmäßigkeiten? Tausche den Schrank um, ansonsten könnte Feuchtigkeit ins Material dringen.

Mit diesen Pflegetipps bleiben deine Badmöbel aus Holz lange schön

Badmöbel aus Holz verbreiten ein warmes und behagliches Ambiente, in dem man sich wohlfühlt. Damit die Holzmöbel aber lange schön bleiben, solltest du ein paar Pflegetipps beherzigen:

  • Wasserspritzer und –laken sofort trocken wischen
  • Wasserflecken lassen sich durch leichtes Anschleifen und das Pflegen mit Holzseife wieder entfernen
  • Harte Hölzer eignen sich besser fürs Bad als andere, da sie nicht so feuchtigkeitsempfindlich und leichter zu pflegen sind. Zu den Harthölzern zählen Eiche, Buche, exotisches Teakholz, Ulme, Pinie, Akazie und Nussbaum.
  • Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten Tuch abwischen oder mit Glasreiniger entfernen

Wichtig ist auch, dass du ein Holzpflegemittel verwendest, das für die jeweilige Holzart geeignet ist.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!
Deine Meinung ist uns wichtig!
Herzlich willkommen auf baur.de! Um unsere Services und unseren Online-Shop noch besser auf deine Erwartungen und Wünsche ausrichten zu können, führen wir eine kurze Umfrage durch (Dauer ca. 12 Minuten). Als Dankeschön verlosen wir 20 BAUR Gutscheine im Wert von je 20,- Euro.
Jetzt teilnehmen
Deine Meinung ist uns wichtig!

Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Dein BAUR Team