Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Waschtische für das Badezimmer

Ein schöner Waschtisch ist ein Blickfang im Bad und sorgt für stilvolles Wellness-Ambiente. Wir stellen dir verschiedene Typen vor und beantworten häufige Fragen.

Neue Akzente im Badezimmer

Erlebe ein ganz neues Ambiente in deinem Badezimmer: Von schlichter Eleganz bis zur massiven Optik reichen die Eindrücke der unterschiedlichen Waschtisch Modelle im BAUR Onlineshop. Lerne aufregende Materialien kennen und wähle – je nach verfügbarem Platz – bequem zwischen einer Hänge- oder Standvariante. Die Waschtische zeugen neben ihrer Attraktivität auch von einer äußerst soliden Verarbeitung. So liegt die Version mit Mineralgussbecken beispielsweise auf einer mit hochglänzenden Türen versehenen Schrankkonstruktion auf. Darüber hinaus bietet der Unterbau einen üppigen Stauraum. Eine leichte Wölbung setzt den modernen Akzent. Als besonders raffinierte Designlösung ist bei Bedarf die Version in einer Kontrastfarbe zu empfehlen.

Waschtische sind als Einzelstücke zu beziehen oder im Set erhältlich. Die hochwertige Verarbeitung, insbesondere das spezial behandelte Holz, gewährleistet einen lang anhaltenden Gebrauch. Die Armaturen und Griffe der Waschtische genügen höchsten Ansprüchen. Je nach Modell sind die Waschtische mit Schubladen oder einem Tür- bzw. Klappenmechanismus ausgerüstet. Wichtige Details wie Anschlagdämpfer und geschmeidige Laufleisten aus Metall runden den gekonnten Eindruck ab. Stöbere in der Vielfalt der Angebote an Waschtischen und treffe deine Entscheidung bequem auf baur.de. Bestelle noch heute deine Favoriten 2019 und wähle unkompliziert zwischen dem Bezahlen auf Rechnung oder in Raten!

In welchen Designs gibt es Waschtische bei BAUR?

Ein schöner Waschtisch ist nicht nur funktional, sondern auch ein attraktiver Blickfang im Badezimmer. Im großen Online-Shop von BAUR kannst du aus vielen verschiedenen Designs wählen. Moderne Waschtische mit Unterschrank gibt es zum Beispiel mit eckigem Aufsatzbecken, schicken Hochglanzfronten oder im Retro-Design mit farbigen Holztüren und sich verjüngenden Füßen. Stöbere doch einmal durch unser umfangreiches Sortiment. All unsere Waschtische kannst du bequem online bestellen und auf Rechnung kaufen!

Welche Arten von Waschbecken unterscheidet man?

Grundsätzlich unterscheidet man Waschtische, die an der Wand montiert werden, und solche, die auf dem Boden stehen. Außerdem gibt es verschiedene Waschbeckentypen. Aufsatzwaschbecken sind als separates Element auf dem Waschtisch angebracht, sodass ihr Design besonders schön zur Geltung kommt. Einbauwaschbecken sind dagegen in den Waschtisch eingelassen, sodass ihr Rand nahezu eben mit der Tischplatte abschließt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Waschtisch und einem Waschbecken?

Häufig werden die Begriffe Waschtisch und Waschbecken synonym verwendet. Streng genommen ist das Waschbecken jedoch nur ein Teil des Waschtischs. Er verfügt zusätzlich über Ablageflächen, eine Aufsatzplatte oder einen komplett integrierten Waschbeckenunterschrank. Mit einem Waschtisch erhältst du einen vollständigen Waschplatz, der je nach Modell an der Wand montiert wird oder auf dem Boden steht.

Aus welchen Materialien sind Waschtische gefertigt?

Ein Waschtisch besteht in der Regel aus einer Kombination von verschiedenen Materialien. Das Waschbecken ist meist aus Keramik oder Mineralguss gefertigt. Für besonders stilvolles Ambiente sorgen Waschbecken aus Glas. Der Unterschrank kann zum Beispiel aus Holz, Holzwerkstoff oder Kunststoff bestehen und in vielen verschiedenen Designs gestaltet sein.

In welcher Höhe sollte ich einen Waschtisch anbringen?

Für die Höhe von Waschtischen gibt es eine DIN-Norm, an die sich Handwerker halten. Sie liegt bei 85 bis 95 cm. Als Privatperson kannst du deinen Waschtisch aber natürlich abhängig vom Platz und den Wasseranschlüssen auch individuell anbringen. Am besten wählst du einen Mittelwert, sodass sowohl der kleinste als auch der größte Erwachsene den Waschplatz bequem nutzen kann.

Wie lassen sich Waschtische am besten reinigen?

Waschtische aus Mineralguss sind robust und pflegeleicht. Verschmutzungen entfernst du am besten mit etwas warmem Wasser und mildem Flüssigreiniger. Verzichte auf aggressive Reinigungsmittel oder Polituren mit Schleifpartikeln, da diese das Material beschädigen können. Tipp: Flecken durch Haarfärbemittel, Bleiche oder Lippenstift solltest du sofort von deinem Waschtisch entfernen, um eine dauerhafte Verfärbung zu verhindern. Solltest du feine Risse an deinem Waschtisch aus Mineralguss entdecken, kannst du diese mit einer auf das Material angestimmten Politur ausbessern. Für tiefere Risse oder Splitter gibt es spezielle Reparatursets. Bei Waschtischen aus Keramik sowie bei den Armaturen kommt handelsüblicher Badreiniger zum Einsatz, der Kalk und Seifenreste entfernt und für neuen Glanz sorgt. Hartnäckigen Kalkablagerungen kannst du auch mit Essig zu Leibe rücken. Unterbauschränke aus Kunststoff können mit neutralem Haushaltsreiniger geputzt werden. Ist der Unterbauschrank deines Waschtisches aus Holz, solltest du auf eine spezielle Möbelpolitur zurückgreifen und immer in Faserrichtung wischen, um den Schmutz aus den Poren dieses natürlichen Materials zu entfernen. Beachte hierbei, dass es bedingt durch die Sonneneinstrahlung im Laufe der Zeit zu Farbveränderungen am Holz deines Waschtischs kommen kann. Griffe und Zierleisten solltest du am besten mit einem milden Reiniger behandeln, um ein Verfärben oder Verkratzen zu vermeiden. Um die Scharniere deines Waschtischs quietschfrei und leichtgängig zu halten, öle sie einmal jährlich.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!
Deine Meinung ist uns wichtig!
Herzlich willkommen auf baur.de! Um unsere Services und unseren Online-Shop noch besser auf deine Erwartungen und Wünsche ausrichten zu können, führen wir eine kurze Umfrage durch (Dauer ca. 12 Minuten). Als Dankeschön verlosen wir 20 BAUR Gutscheine im Wert von je 20,- Euro.
Jetzt teilnehmen
Deine Meinung ist uns wichtig!

Herzlichen Dank für deine Mithilfe. Dein BAUR Team