Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Vogelhäuser

Hier findest du die wichtigsten Informationen zum Thema Vogelhäuser.

Welche Arten von Vogelhäusern gibt es?

Stöbere im Online Shop von BAUR und lass dich von unserer großen Auswahl an Vogelhäuschen inspirieren. Wir führen sowohl echte Vogelhäuser, die sich über gefiederten Besuch freuen, als auch reine Deko-Vogelhäuser, die deinen Garten oder Balkon verschönern. Wähle zwischen liebevoll verzierten Futterhäuschen zum Aufstellen oder Aufhängen und Nistkästen zum Festschrauben an Baumstämmen oder Hauswänden.

Welches Vogelfutter ist geeignet?

Je nachdem, welches Futter du anbietest, kannst du unterschiedliche Wildvögel in dein Vogelhäuschen locken. Amseln, Rotkehlchen und Drosseln mögen zum Beispiel am liebsten weiches Futter wie Äpfel, Rosinen oder Getreide. Körnerfresser wie Finken, Zeisige und Gimpel freuen sich über Mohnsamen, Erdnüsse und Sonnenblumenkerne. Möchtest du auch Eichhörnchen in deinem Vogelhäuschen begrüßen, halte zusätzlich Walnüsse und Haselnüsse bereit.

Wann sollte man Vögel füttern?

Vor allem in der kalten Jahreszeit freuen sich Buchfinken, Blaumeisen, Amseln und ihre Freunde über eine kleine Futterspende. Besonders wenn ihre Nahrungssuche durch eine dichte Schneedecke erschwert wird, kann ein gut gefülltes Vogelhäuschen dabei helfen, unsere heimischen Wildvögel zu schützen. Doch auch in wärmeren Monaten kannst du die Vögel in deinem Garten bedenkenlos füttern. Positiver Nebeneffekt: Das Beobachten des bunten Treibens am Vogelhäuschen macht Naturfreunden viel Spaß und ist nicht nur für Kinder unterhaltsam und lehrreich.

Was muss man beim Kauf eines Vogelhauses beachten?

Grundsätzlich gilt: Richte lieber mehrere kleine Futterstellen ein als eine große. So vermeidest du, dass sich unter den Vögeln Krankheiten ausbreiten können. Achte darauf, dass das Futter im Vogelhaus nicht nass wird und kein Kot hineingelangen kann. Reinige die Futterstelle außerdem regelmäßig. Hänge oder stelle die Futterstation an einer freien Stelle auf, damit deine kleinen Gäste herannahende Katzen rechtzeitig bemerken. Halte dabei am besten einige Meter Abstand zum nächsten Baum oder Gebüsch.

Wie werden Vogelhäuser gereinigt?

Bürste die Futterstelle gründlich ab und desinfiziere sie mit stark verdünntem Essigreiniger. Dies ist besonders wichtig, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. Auf scharfe Chemikalien solltest du bei der Reinigung deiner Futterstation unbedingt verzichten.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!