Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Hängesessel zum Entspannen und Wohlfühlen

Schwungvoll entspannen, ein Buch lesen oder einfach die Seele baumeln lassen – im Hängesessel kannst du den Stress des Alltags hinter dir lassen.

Was zeichnet einen Hängesessel aus?

Zum tiefenentspannten Abhängen ist der Hängesessel eine besonders komfortable Wahl. Zur Befestigung nutzt du drinnen die Decke, im Garten einen Ast oder du bewahrst dir mit einem Gestell die maximale Flexibilität.

Hängesessel vereinen den Komfort einer Hängematte mit dem Platzanspruch eines Sessels, das Schaukeln beruhigt und bringt Urlaubsfeeling in dein Zuhause. Der Hängestuhl eignet sich hervorragend, um ein Buch zu lesen, zum Musik hören und Entspannen. Bei Bedarf stellst du zwei oder mehr Hängesessel auf und relaxen gemeinsam in gemütlicher Runde.

Wie groß sollte ein Hängesessel sein?

Die Hängesessel unterscheiden sich hinsichtlich der Länge und Breite der Tuchfläche sowie der Länge des Spreizstabs. Ist die Tuchfläche rund 20 cm länger, als du groß bist, kannst du im Hängestuhl ausgestreckt liegen. Die Breite des Spreizstabs beeinflusst die Bewegungsfreiheit im Schulterbereich. Für Erwachsene ist eine Breite von mindestens 100 cm empfehlenswert, breit gebaute Personen wählen einen Hängesessel mit 140 cm breitem Spreizstab aus. Die optimale Größe hängt zudem vom verfügbaren Platz ab, im Idealfall kannst du dich ohne Probleme mit ausgestreckten Beinen einmal um die eigene Achse drehen. Um im Hängesessel zu zweit Platz zu finden, empfiehlt sich ein XXL-Modell mit einer Belastbarkeit von mindestens 160 kg.

Was muss ich beim Kauf eines Hängesessels beachten?

Ist der Hängesessel für drinnen oder draußen gedacht? Möchtest du diesen fix an einer Zimmerdecke oder draußen an einem Baumast befestigen? Wenn du bei der Aufstellung flexibler sein möchtest oder die Befestigung an Decke oder Ast nicht infrage kommt, wähle einen Hängesitz mit Gestell aus.

Wie befestige ich einen Hängesessel?

Für die Befestigung an der Decke gibt es Aufhängungen mit Dübel, Ringschraube und Stahlkette oder Seil. Im Garten hängst du den Sitz einfach an einem stabilen Ast auf. Die Alternative ist ein Gestell, das du überall dort aufstellen kannst, wo ausreichend Platz vorhanden ist.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!