Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Rattansessel für das besondere Wohngefühl

Rattan-Sessel gehören zu den Klassikern im Segment geflochtener Möbel. Die einzelnen Exponate unterscheiden sich durch die Verwendung von Rattan oder Peddigrohr: Letzteres ist gespaltenes Rattan, das zu einem Feingeflecht verwoben wird – mit entsprechend filigraner Anmutung. Rattan-Sessel passen als exklusives Einzelstück zu fast jedem Einrichtungsstil: Vom gemütlichen Wintergarten im Landhausstil bis hin zum optischen Blickfang in einem modern eingerichteten Ambiente. In Kombination mit weiteren Rattan-Möbeln entstehen Wohnwelten mit einem besonderen Flair.

Rattansessel in unterschiedlichen Ausführungen

Was Form und Farbe betrifft, gibt es Rattan Sessel in den verschiedensten Ausführungen: Zum Beispiel erhältst du Modelle mit Armlehnen und einer geschwungenen Linienführung oder formal geometrisch mit einem auffälligen Multicolor Effekt. Ebenso gibt es Rattan-Sessel als Hänge- oder Schaukelstuhl für die besonders entspannten Momente. Passende Sitzkissen, Polsterungen und Hocker für die Füße erhöhen den Sitzkomfort und verleihen dem Rattan-Sessel neben den eigenen Farbnuancen zusätzlich eine individuelle Note. Ein weiterer Vorteil: Rattan-Sessel sind äußerst pflegeleicht – bei Bedarf genügt es in der Regel, die Oberfläche mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Ein Rattan-Sessel bringt exotisches Flair in dein Zuhause

Im Mittelmeerraum und in Asien sind Rattan-Sessel sehr beliebt. Man findet sie in Hotel-Lobbys, in Restaurants, Bars und in vielen Hotelzimmern. Vielleicht hattest du das Glück, in deinem Urlaub auf einem bequemen Rattan-Sessel Platz zu nehmen und wünschst dir nun ein solches Möbelstück für dein Zuhause. Eine gute Wahl: Das natürliche Material strahlt eine beruhigende Behaglichkeit aus und erinnert an die schönen Stunden während der letzten Reise. Unser Tipp: Wie wäre es, wenn du deinen neuen Rattan-Sessel mit den passenden Accessoires kombinierst, um dir das entspannte Urlaubsfeeling nach Hause zu holen? Teppiche oder Kissen mit Ethno-Prints, Windlichter, Lichterketten, Zimmerpalmen und gerahmte Urlaubsfotos sorgen für exotisches Flair im Wohnzimmer. Weitere mediterrane Möbelstücke aus Rattan wie Tische, Sofas und Hocker machen deine Wohlfühloase komplett.

Woraus bestehen Rattansessel?

Rattan ist ein Naturstoff, der aus dem Stamm der ostasiatischen Rotangpalme hergestellt wird. Die dickeren Teile werden für die Rahmen und Gestelle von Möbeln verwendet. Für die Sitzfläche und Rückenlehne kommen Streifen aus der Stammoberfläche der Palme zum Einsatz. Sie werden biegsam, wenn man sie erhitzt und mit Wasserdampf bearbeitet. Anschließend lassen sich Rattansessel und andere Möbel daraus flechten. Der Großteil der Rattanproduktion kommt aus Indonesien. Rattanmöbel sind genauso stabil wie Möbel aus Holz, dabei aber verhältnismäßig leicht. Dadurch lassen sie sich mit wenig Kraft problemlos verrücken. Außerdem wächst der Rohstoff schnell nach. Rattansessel sind also nachhaltige Möbelstücke.

Rattan-Sessel sind robust und strapazierfähig

Auch wenn das natürliche Material zerbrechlich wirkt und beim Hinsetzen manchmal etwas knirscht: Sessel aus Rattan sind äußerst robust und langlebig. Die einzelnen Fasern der Rotangpalme werden so miteinander verflochten, dass das entstandene Möbelstück sehr stabil ist. Grundsätzlich gilt: Je dichter und engmaschiger das Flechtwerk eines Rattan-Sessels ist, desto hochwertiger ist er. Auch die Qualität des Ausgangsmaterials ist entscheidend für die Lebensdauer eines Rattan-Sessels. Als besonders edel gelten runde, glatte und anschmiegsame Fasern.

Kombinationsmöglichkeiten mit Rattensesseln

Rattansessel verleihen der Einrichtung durch ihren natürlichen Charme eine wohlige Atmosphäre. Damit passen sie besonders gut zum angesagten Landhaus-Stil, der ganz auf Naturmaterialien und warme Farbtöne setzt. Die leichten Korbsessel gibt es in vielen verschiedenen Designs, zum Beispiel als Schaukelstuhl, Cocktailsessel oder Papasan. Sie machen sowohl als Einzelstück in der Leseecke als auch zum Sofa kombiniert eine gute Figur. Und auch als Balkon- oder Terrassenmöbel sind Rattansessel beliebt.

Sind Rattansessel witterungsbeständig?

Nein. Wenn du Rattanmöbel auf dem Balkon oder auf der Terrasse einsetzt, solltest du stets darauf achten, dass sie nicht nass werden. Denn Feuchtigkeit lässt das Naturrohr grau werden und kann zu Pilzbefall führen. Am besten räumst du deine Rattansessel am Abend wieder nach drinnen oder deckst sie gut mit einer Plane ab. Man kann die Naturmöbel auch vor dem Außeneinsatz wachsen, um sie besser vor Feuchtigkeit zu schützen. Eine witterungsbeständige Alternative, die sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit unter den Gartenmöbeln erfreut, ist sogenanntes Polyrattan. Das Kunststoffgeflecht ist dem Naturmaterial nachempfunden, verträgt aber auch einen Regenschauer.

Pflegetipps

Rattansessel sind pflegeleichte Möbel. Es reicht völlig aus, sie ab und zu mit einem feuchten Tuch abzuwischen und abzusaugen. Verwende dabei nicht zu viel Wasser, denn das könnte das Material brüchig machen. Ältere Rattan-Sessel und Rattan-Möbel lassen sich mit einem speziellen Rattan-Pflegespray aus Leinöl wieder etwas auffrischen.

Neugierig auf einen neuen Rattansessel geworden? Dann stöbere durch unseren Online Shop und finde den richtigen Rattansessel für dein Zuhause. Profitiere dabei bequem von Ratenzahlung oder Kauf auf Rechnung.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!