Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Freischwinger

Der Freischwinger ist ein Designklassiker, der für die Moderne steht. Als Freischwinger werden Stühle bezeichnet, die ohne Hinterbeine gefertigt werden. Stattdessen verfügen sie über eine stabile Metallkonstruktion, die in einem Stück verläuft, sodass zwei Vorderbeine bzw. eine geschlossene Vorderbeinfront entstehen. Die Sitzfläche schwebt auf dieser Konstruktion, wodurch die Sitzfläche leicht schwingen kann. Gleichzeitig bieten die Stühle durch ihre hochwertige Verarbeitung einen festen Stand.

Erfindung des Freischwinger-Stuhls

Die Erfindung des Freischwinger-Stuhls, der heute als Klassiker modernen Designs gilt, geht auf zwei Architekten zurück. 1926 entwickelte der Niederländer Mart Stam aus einer Gasrohrkonstruktion einen Stuhl ohne Hinterbeine. Doch dieser war noch recht starr. Inspiriert von diesem Modell zeigte schon ein Jahr später der in Aachen geborene Ludwig Mies van der Rohe seine Version: den aus Stahlrohr und Eisengarngurten gefertigten ersten, federnden Freischwinger. Er wurde als Weißenhof-Stuhl bekannt, nach der Ausstellung, auf der er präsentiert wurde.

Wie belastbar ist ein Freischwinger-Stuhl?

Durch die freischwingende Konstruktion und die fehlenden "Hinterbeine" stellen sich viele Kunden die Frage, wie viel Gewicht der Stuhl überhaupt tragen kann. Dazu zunächst etwas Physik: Über den Rahmen und die Bodenkufen wird die Belastung des Stuhls gleichmäßig verteilt. So kann man zwar frei schwingen, aber nicht umkippen. Ein Freischwinger ist also sehr stabil und hält bis 120 Kilogramm Gewicht problemlos aus. In der Produktbeschreibung der einzelnen Stücke findest du zu jedem Modell genaue Angaben.

Freischwinger passen in viele Räume

Freischwinger findet man häufig in Wartezimmern, Konferenzräumen und Büros. Doch inzwischen sind die Stühle mehr als Arbeits- und Büromöbel. Auch zu Hause sind Freischwinger stilvolle Möbelstücke passend zu einer modernen Einrichtung. Beispielsweise werden sie als Essstühle immer beliebter. Sie ergänzen auch gut moderne Arbeitszimmer und sind für gemütliche Sitzecken mit Beistelltisch ebenfalls eine geschmackvolle Lösung.
Küchenstühle im Freischwinger-Look sind auf jeden Fall ein Eyecatcher. Denn durch ihre filigrane und dezente Konstruktion wirken sie weniger massiv als Hocker oder Holzstühle. Am besten eignen sich Freischwinger natürlich für einen modernen Küchenstil und luftig eingerichtete Esszimmer. Dazu passen puristische Küchentische, zum Beispiel mit Glasplatte oder aus Metall.

Freischwinger in verschiedenen Ausführungen

Inzwischen gibt es Freischwinger-Stühle in den unterschiedlichsten Designs und Farben. So kann die Sitzfläche gepolstert, der Stuhl mit Leder oder Stoff bespannt oder sogar mit durchgängiger Rückenlehne sein. Es gibt Varianten in fröhlich-bunten Farben und mit beschichtetem Metall, so dass der Silberlook der Metallkufen ebenfalls nicht mehr zwingend ist. Außerdem gibt es weiterentwickelte Varianten, z. B. als freischwingende Zweisitzer-Bank oder Freischwinger mit Armlehnen.

Was ist das Besondere an Schwingstühlen mit Armlehne?

Freischwinger mit Armlehne bieten einen höheren Sitzkomfort, da sich hier auch die Arme bequem und entspannt ablegen lassen. Zudem erleichtert eine Armlehne das Aufstehen erheblich, was sie vor allem für ältere Menschen ideal macht. Auch kleine Kinder haben auf einem Stuhl mit Armlehne einen wesentlich besseren Halt und Sitz, da sie von der Rücken- und Seitenlehne gehalten werden.

Pflegetipps für Schwingstühle mit Kunstleder

Viele Freischwinger sind mit synthetischem Leder ausgestattet. Sie sind mit Abstand auch die beliebteste Ausführung: Nicht nur weil das Material sehr edel aussieht, sondern auch widerstandsfähig ist und sich leicht reinigen lässt. Tatsächlich solltest du den Stuhl regelmäßig mit einem feuchten Lappen abwischen. Wer trotzdem ein Reinigungsmittel bevorzugt, sollte zumindest keine alkalischen Reinigungsprodukte benutzen oder solche, die scharfe Lösungsmittel enthalten. Abgesetzte Stellen und Narbungen lassen sich am besten mit einer weichen Bürste von Schmutz befreien. Zusätzlich empfiehlt sich eine spezielle Pflegebehandlung des Kunstleders, um es schön weich zu halten.

Stöbere durch unseren Online Shop und entdecke Freischwinger, die ideal in dein Zuhause passen und es perfektionieren. Jetzt Schwingstuhl kaufen und dabei von Rechnungskauf oder Ratenkauf profitieren!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!