Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Sitzbänke für jeden Geschmack

Sitzbänke! Sie sind ein echter Klassiker und noch heute modern. Wer kennt sie nicht? Die klassischen Sitzbänke aus Holz in der Küche, die an den Esstisch und zum kurzen Plaudern einladen und zudem noch Stauraum bieten, liegen auch heute noch voll im Trend. Sitzbänke sind einfach praktisch, können aber auch echte Schmuckstücke sein. Sitzbänke eigenen sich für jeden Raum und für jeden Zweck. Eine Sitzbank kann ein echter Hingucker, eine praktische Aufbewahrungsbox, ein gemütlicher Hocker oder ein romantischer Ort für zwei sein.
Es gibt kaum ein Möbelstück, das so vielseitig ist wie eine Sitzbank. Von rein zweckmäßig bis verspielt, aus schönen Hölzern oder gepolstert, aus pflegeleichten Materialien oder Metallen. Die Sitzbänke bei Baur passen dank ihrer Vielfalt zu jedem Stil und erfüllen alle erdenklichen Zwecke. Sitzbänke verschönern Wohnzimmer als Bestandteil von Esszimmermöbeln oder lassen sich, robust, wie sie sind, sogar im Garten nutzen.

Sitzbänke – einladende Sitzmöbel für deine Wohnräume

Eines der klassischsten Sitzmöbel 2019 sind Sitzbänke. Sie sind gesellig, denn sie laden zum Gespräch ein, bieten sie doch mindestens Platz für zwei Personen. Traditionell gefertigte Sitzbänke haben oftmals eine integrierte Truhenfunktion, so dass dir die Sitzmöbel zusätzlich zum Sitzplatz wertvollen Stauraum bieten. Sitzbänke eignen sich für die Essecke in der Küche und sind eines der traditionsreichsten Möbel in der Küche im rustikalen Landhausstil. Die beliebten Sitzbänke eignen sich jedoch auch als Dielenmöbel. Ganz bequem unterstützen sie beim Schuhe anziehen und sind zugleich ein schmückendes Möbel, dass die Diele wohnlich gestaltet.
Besonders praktisch für den Flur sind Sitztruhen, die eine Bank mit Stauraum kombinieren. Schuhe, Spielsachen oder Putzgeräte verschwinden elegant unter dem Sitz, während dieser bequem zum Platznehmen einlädt. Zu Flurmöbeln im Landhaus-Stil passen gusseiserne Sitzbänke besonders schön. Mit charmanter Blüten- und Rankenverzierung verleihen sie dem Raum eine romantische Note.

Darauf solltest du beim Kauf einer Sitzbank achten

Bevor du dich für eine bestimmte Sitzbank entscheidest, gilt es, einige zentrale Fragen zu beantworten. Wie viele Personen sollen im Schnitt auf der Sitzbank Platz finden? Wie groß ist die zur Verfügung stehende Stellfläche? Soll die Sitzbank nur als praktische Sitzmöglichkeit für zwischendurch dienen, oder ein gemütliches, vielleicht auch stundenlanges Beisammensein mit Familie und Freunden ermöglichen? Ist Letzteres der Fall, könnte eine gemütlich gepolsterte Eckbank eine optimale Lösung sein. Studiere die Produktbeschreibungen gründlich. Hier findest du alle wichtigen Informationen zu Maßen, Material, eventuellen Stellmöglichkeiten und vielem mehr. Übrigens sind viele Sitzbänke in unterschiedlichen Farben, Ausführungen und Bezugsqualitäten erhältlich. So kannst du das Modell passend zum vorhandenen Ambiente auswählen.

Sitzbänke halten einige Vorteile für dich bereit und lassen sich gut kombinieren

Sitzbänke verleihen der Essgruppe einen modernen Touch und bieten flexiblen Platz. Denn wenn einmal mehr Personen zu Gast sind, kann man gemütlich zusammenrutschen. Bänke ohne Rückenlehne benötigen zudem weniger Stellfläche als Stühle. Sie lassen sich dicht an die Wand rücken und nutzen den verfügbaren Platz optimal aus.

Sitzbänke passen perfekt zu rechteckigen Tischen und sollten möglichst über deren komplette Länge reichen. Aus zwei gegenüberstehenden Bänken und einem Tisch in der Mitte wird ein eleganter Essplatz. Eine schöne Kombination bilden auch Stühle auf der einen Tischseite und eine Sitzbank auf der anderen. Am besten wirkt das Ensemble mit der Bank zur Wand und den Stühlen zur Raummitte. Für quadratische Tische eignen sich Eckbänke oder eine Kombinationen aus Eckbank und Stühlen. Attraktive Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich mit farbigen Sitzkissen oder Bankauflagen.

Sitzbänke eignen sich auch für kleine Räume

Sitzbänke gibt es mit und ohne Rückenlehne. Für kleinere Räume sind Modelle ohne Lehne empfehlenswert, da sie zur Raummitte hin schlanker wirken und zur Wand hin dicht aufrücken können. Viel Essplatz auf kleinem Raum erreichst du mit einer Eckbankgruppe. Sie vermeidet tote Fläche im Zimmereck und nutzt den verfügbaren Raum optimal aus.

Wie hoch sollten Sitzbänke sein?

Sitzbänke orientieren sich wie Stühle an der passenden Höhe zum Esstisch. Als Standardmaß gelten ca. 30 cm Abstand zwischen Sitzfläche und Tischoberkante. Je höher der Tisch, desto höher sollte auch die Sitzbank sein. Die meisten Bänke für den Essplatz haben eine Sitzhöhe zwischen 45 cm und 48 cm. Menschen mit langen Beinen empfinden zumeist eine höhere Sitzfläche als komfortabel.

Stöbere durch unseren Online Shop und entdecke Sitzbänke, die perfekt zu deiner Wohnlandschaft passen. Bestelle diese dann gleich bequem auf Rechnung oder nutze die Vorteile des Ratenkaufs!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!