Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Du bist auf der Suche nach einer praktischen Sitzbank für deine Küche, in der du auch noch einiges verstauen kannst? Dann sind Truhenbänke die passende Wahl für dich. Erfahre im Ratgeber mehr zu den praktischen Stauraum-Schenkern.

Weitere Truhenbänke

Truhenbänke weiß


Ratgeber Truhenbänke

Aufbewahrungs- und Sitzmöglichkeit in einem

Deine Wohnung ist klein aber fein. Dennoch: Durch die fehlenden Quadratmeter hier und da bist du auf jede Möglichkeit angewiesen die dir hilft, etwas Platz zu sparen. Eine praktische Truhenbank ist damit ein tolles Möbelstück für dich, denn sie bietet dir die passende Sitzgelegenheit an deinem Tisch und im Inneren kannst du alles Mögliche verstauen, was schnell hinter blickdichten Fronten verschwinden soll. Ganz schön clever – in diesem Ratgeber erfährst du noch mehr zu den Stauraummöbeln für dein Zuhause.

Aus eins mach zwei – Das sind die Vorteile der Truhenbank

Eine Truhenbank ist ein Möbelstück, das vor allem durch seine inneren Werte beeindruckt. Denn unter der Sitzablage befindet sich genug Stauraum, um dort allerhand Dinge unterzubringen. Ob Spielsachen der Kinder, Geschenkpapier oder Haushaltsgeräte, die Bank lässt sich ganz nach deinen Bedürfnissen nutzen und befüllen. Zusätzlich ist die Truhenbank natürlich eine praktische Sitzgelegenheit und du kannst zwischen gemütlichen Zweisitzern oder Modellen über Eck und für die ganze Familie wählen. Auch im Stil unterscheiden sich die einzelnen Varianten und fügen sich somit gut in deinen Wohnstil ein.

In der Regel sind die Sitzgelegenheiten aus Holz oder Holzwerkstoff gefertigt. Holzmöbel sind besonders robust und langlebig und bleiben über eine sehr lange Zeit schön ansehnlich. Behandelte Oberflächen lassen sich mit Wasser leicht reinigen, während unbehandeltes Holz zu einem angenehmen Raumklima beiträgt und auf natürliche Weise dabei hilft, Schadstoffe aus der Luft zu filtern.

Tipp: Ungepolsterte Sitzbänke kannst du im Nu mit bunten Dekokissen oder auch flauschigen Schaffellen aufpeppen und den Look immer wieder verändern oder an die Jahreszeiten anpassen.

Groß oder klein – Sitztruhen für unterschiedliche Bedürfnisse

Je nachdem, was du für dein Zuhause suchst, kann die Truhenbank ein kleines Schränkchen im Flur oder auch eine großzügige Sitzecke im Esszimmer darstellen. Worin sich die Modelle unterscheiden, erfährst du hier.

Um die Ecke gedacht – Truhenbänke als Eckbank

Gerade für eine gemütliche Sitzecke um den Esstisch herum sind Truhenbänke in L-Form eine schöne Wahl. Sie passen gut in die Ecke des Zimmers und fügen sich so platzsparend in den Raum ein. Auf der Bank finden in der Regel bis zu vier Personen bequem Platz, und natürlich gibt es in der Truhenbank den großzügigen Stauraum unter der klappbaren Sitzfläche. Das ist besonders bei Familien mit Kindern praktisch, um zum Beispiel Gesellschaftsspiele oder andere Dinge darin zu verstauen.

Kleine Sitztruhen für Schuhe und Co.

Kleinere Truhen machen sich besonders gut in Eingangsbereichen, Nischen und Fluren. Wer mag, kann gemütliche Kissen darauf drapieren, um die Sitztruhe noch einladender zu gestalten und hat es so beim Schuhe anziehen schön bequem. Außerdem hast du auch die Möglichkeit, die Truhe als Ablage zu nutzen und hier deine Handtasche abzulegen, oder bei höheren Modellen einen festen Platz für Zeitschriften und die Tageszeitung zu schaffen. Manche dieser Truhen sind auch extra darauf ausgerichtet Platz für deine Schuhe zu bieten und haben entweder im Inneren oder unter darunter einen extra Bereich dafür. Praktisch, wenn man sie im Hausflur direkt unter der Garderobe platzieren möchte.

Von rustikal bis edel – diese Truhe passt zu deinem Wohnstil

Truhenbänke unterscheiden sich nicht nur in Größe und Form. Auch in unterschiedlichen Looks und Stilrichtungen sind die Sitztruhen zu haben. Dabei kannst du ganz danach auswählen, welchen Einrichtungsstil du magst. Vielleicht möchtest du auch einen Akzent in deiner Wohnung setzen? Du hast viele Möglichkeiten. Welche das sind, das zeigen wir dir hier.

Orientalisch mit Ornamenten

Truhenbänke im orientalischen Design wirken wie eine Antiquität aus 1001 Nacht. Der Fokus liegt hier auf farblich behandeltem Holz, das gerne auch leicht abgetragen aussehen kann. So bekommt es einen noch antikeren Look. Häufig wird mit Ornamenten und anderen Verzierungen dekoriert. Dieses feine Stück passt in deine Wohnung, wenn du ein Fan von ausgefallenen Möbeln bist, die eine Geschichte erzählen. Entweder ist deine Wohnung generell mit vielen dieser Möbel eingerichtet oder du inszenierst es als schmuckes Einzelstück.

Rustikal aus Holz

Wenn du es in deinen vier Wänden klassisch und etwas urig bevorzugst, passen Sitzbänke und Truhen im rustikalen Look gut zu dir. Diese sind beispielsweise aus dunklem Holz gefertigt. In einem eher ländlich eingerichteten Zuhause passen diese Bänke gut zu Textilien in Erd- und Naturtönen wie helles Beige, sanftes Grau oder auch gemütliches Grün. Ein Tischläufer und dazu noch ein paar Kerzen auf den Tisch, und schon schaffst du eine einladende Ecke.

Edel gepolstert

Manche Truhenbänke erinnern eher an Schmuckschatullen, die wertvolle Schätze beinhalten. Mit samtigem Stoff bezogen und weich gepolstert passen diese Bänke zum Beispiel gut in dein Schlaf- oder Ankleidezimmer. Im Inneren ist Platz für die Tagesdecke oder ein zusätzliches Kopfkissen, oder für Kisten mit persönlichen Erinnerungen. Diese Variante passt zu deinem Wohnstil, wenn du es zart und feminin magst. Vielleicht hängt schon ein romantischer Spiegel im Flur? Oder dein Bett passt mit einem verzierten Kopfteil gut dazu?

Drauf sitzen, drinnen verstauen: Das Wichtigste über Truhenbänke

Die Truhenbank ist eine Verbindung zweier nützlicher Möbel und du kannst bequem darauf sitzen und gleichzeitig Wichtiges unter dir verstauen. Was Truhenbänke ansonsten ausmacht, findest du hier auf einen Blick:

  • Wenn du eine gemütliche Sitzecke haben möchtest, sind Truhenbänke in L- Form eine sinnvolle Wahl. Unter den Sitzpolstern und im Inneren der Truhen hast du genug Platz, um viele verschiedene Dinge unterzubringen.
  • Schmalere und niedrige Truhenbänke sind besonders gut für deinen Flur oder in Nähe von Garderobe und Wohnungstür. In ihnen kannst du mehrere Paar Schuhe verstauen und vor Staub geschützt lagern.
  • Komplett mit Stoff bezogene Bänke machen sich im Schlafzimmer gut und passen wunderbar zu einem romantischen Einrichtungsstil.
  • Truhen aus Holz sind robust und halten auch täglichem Gebrauch problemlos stand.
Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!