Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Weitere Eckbankgruppen

Eckbankgruppen Weiß


Eckbankgruppen

Eckbankgruppen waren ursprünglich in Wirtshäusern und auf Schiffen zu finden, um auf kleinem Raum möglichst vielen Personen Platz am Tisch zu bieten. Doch aufgrund ihres geselligen Charakters haben Essecken längst auch unsere Küchen und Esszimmer erobert – verwandeln sie doch jeden Raum in eine echte Wohnlandschaft mit gemütlichem Charme. Dabei hat sich die Eckbank im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt.

Essecken - Klassisch oder Modern?

Klassische Modelle bestehen aus Holz oder Furnier und sind mit Stoff oder Vlies bezogen. Moderne Eckbänke bestechen durch stylische Metallkuven, natürliches Flechtwerk oder einen schicken Lederbezug. Dabei muss die Eckbank nicht immer im 90 Grad Winkel geneigt sein – Modelle mit weiterem Winkel bis hin zu runden Bänken sind ebenfalls erhältlich. Besonderes Plus: Trendige Eckbankgruppen vereinen die Eigenschaften praktischer Sitzmöbel und kuscheliger Sofas mit Lounge-Attitüde und laden zum Verweilen ein – auch nach dem Essen.

Darauf solltest du bei der Auswahl deiner Eckbankgruppe achten

Damit du an deinem Essplatz bequem sitzen kannst, solltest du die Maße deiner Eckbankgruppe so auswählen, dass der Abstand zwischen Tisch und Sitzmöbeln optimal ist. Dieser beträgt in der Regel fünf bis zehn Zentimeter. Ist der Abstand zu klein, hast du Probleme, deinen Platz einzunehmen – ist er aber zu groß, sitzt du beim Essen stark gebeugt.
Bei der Farbauswahl solltest du dir überlegen, wie viel Aufmerksamkeit deine neue Essecke auf sich ziehen soll. Möchtest du ein zurückhaltendes Interieur oder doch eher ein auffälliges? Dezent wirken Essecken in Weiß, Creme, Beige oder anderen zarten Tönen. Farben wie Rot, Blau, Gelb oder Violett sind hingegen ein Eyecatcher.

Komplette Essecken bieten einige Vorteile

Eine Eckbankgruppe ist äußerst platzsparend. Der Verlauf der Sitzbank nutzt die Ecke des Zimmers optimal aus, sodass kein Zentimeter verloren geht. Wer Besuch empfängt und eine normale Sitzecke mit Tisch und Stühlen nutzt, muss vielleicht weitere Sitzplätze organisieren. Eine Eckbank dagegen bietet gleich mehreren Personen eine gemütliche Sitzgelegenheit. Je nach Größe können vier bis sechs Leute auf einer Eckbank Platz nehmen. Manche Bänke schaffen durch eingebaute Truhen unter den Sitzflächen zusätzlichen Stauraum. Ein weiterer Vorteil: Da die Eckbank zwei Seiten des Tisches umschließt, wird lästiges Stühlerücken deutlich reduziert.
Bei unseren Essgruppen profitierst du von attraktiven Set-Preisen. Sie beinhalten einen Tisch und Sitzplätze für mindestens vier Personen. Je nach Zusammenstellung können das Stühle, Bänke oder eine Eckbank mit zwei Stühlen sein. Und noch einen weiteren Vorteil bieten unsere Sets: Alle Komponenten sind im Design perfekt aufeinander abgestimmt. Dadurch sparst du Zeit bei der Auswahl und erhältst eine schön gestaltete Esszimmereinrichtung im Komplettpaket.

Für diese Räume eignet sich eine Eckbankgruppe am besten

Eckbankgruppen eignen sich sowohl für die Küche, die Essecke im Wohnzimmer als auch für das separate Esszimmer. Sie können aber auch im Arbeitszimmer oder im Partykeller viel Platz sparen. Des Weiteren fungieren sie prima als Raumteiler und können zum Beispiel Wohn- und Esszimmer miteinander verbinden. Hinzu kommt, dass viele Eckbankgruppen so gemütlich gepolstert sind, dass man nach dem Essen einfach sitzen bleiben kann, statt auf die Couch umzuziehen.

Auch für kleine Räume, wie eine kleine Küche oder ein kleines Wohnzimmer, lässt sich mit den richtigen Möbeln eine schöne Essecke einrichten. Eine platzsparende Lösung bietet zum Beispiel eine Eckbank. Sie nutzt die zur Verfügung stehende Stellfläche optimal aus und vermeidet tote Winkel. Wenn einmal mehr Gäste am Tisch sitzen möchten, kann man auf der Eckbank auch gemütlich zusammenrutschen. Bänke mit Unterbau bieten sogar noch Stauraum unter der Sitzfläche - etwa für Tischdecken, Geschirrtücher & Co. Hocker zur Eckbank benötigen weniger Platz als Stühle und lassen sich schnell unter den Tisch schieben, wenn sie nicht gebraucht werden.

Was ist besser: Runder oder eckiger Tisch, Stühle oder Bänke?

Eine Essgruppe mit rundem Tisch ist kommunikativ: Alle Beteiligten sitzen gleich weit von der Tischmitte entfernt und kommen leicht miteinander ins Gespräch. Ein eckiger Tisch lässt sich in der Essecke jedoch platzsparender integrieren. Man kann ihn auch gut mit Bänken kombinieren oder mit einer Seite an die Wand stellen. Häufig verfügen eckige Tische über eine Ausziehplatte, sodass sich der Essbereich bei Bedarf vergrößern lässt.

Viele moderne Essecken kombinieren Bänke statt Stühle. Sie zeigen sich luftig elegant und bieten Platz für die ganze Familie. Bänke ohne Lehne lassen sich dicht an die Wand rücken und wirken auch zur Raummitte hin leichter als Stühle. Auf Dauer sitzt man auf Stühlen mit Lehne jedoch komfortabler. Alternativ gibt es auch Sitzbänke mit Lehne. Sie muten allerdings wuchtiger an und eignen sich nur für größere Räume.

Selbstverständlich führt BAUR auch Essecken aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Du erkennst solche Produkte an unserem Label "ECO Bio" und der FSC-Kennzeichnung. Möbel mit diesem Zertifikat sind aus Holz gefertigt, das aus nachhaltig wirtschaftenden Betrieben stammt. Sie erfüllen die Kriterien des Forest Stewardship Council, einer gemeinnützigen Organisation, die sich weltweit für eine umweltfreundliche, sozialförderliche Forstwirtschaft einsetzt.

Einrichtungstipp: Die Essecke in offenen Wohnbereichen

Immer mehr Menschen bevorzugen die moderne Form des Wohnens mit offenen Wohnbereichen. Sie vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit, Freiheit und Urbanität. Natürlich passt hier auch eine schöne Essecke hin. Aber wie fügt sich eine Essecke in den großen Wohnbereich ein, ohne verloren zu wirken? Hier helfen Wohn-Accessoires, die Essecke im Raum zu festigen. Eine Pendelleuchte im originellen Design, die über dem Essbereich hängt, fixiert diesen gekonnt und wirkt gleichzeitig dekorativ. Alternativ hilft auch der Teppich-Trick: Unter der Essecke einen Teppich legen und schon hast du eine optisch abgegrenzte, gemütliche Esszone.

Welche Eckbankgruppe passt zu welchem Einrichtungsstil?

Eckbankgruppen gibt es für jeden Geschmack in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Wer es rustikaler mag, der wird sich sicher für eine Variante aus Massivholz oder in Holzoptik entscheiden. Bezüge mit Blumen oder Mustern und natürliche Wuchsmerkmale des Holzes prägen den gemütlichen Landhausstil. Essecken kombiniert aus Holz und verchromten Metallgestellen mit glatten Kanten, ganz ohne Schnörkel, erfreuen dagegen die Liebhaber des puristischen Wohnens. Tipp: Wer eine Essecke sucht, sollte sich bei der Auswahl am eigenen Einrichtungsstil orientieren. So passt eine Eckbankgruppe aus Holz besser in eine im Bauernhausstil eingerichtete Küche als eine Gruppe mit Metallgestell.

Egal, ob du in deinem Zuhause viel oder wenig Platz zur Verfügung hast und zu welchem Stil du deine neue Eckbankgruppe auch suchst: Bei uns findest du genau die richtige Essecke für deine Bedürfnisse! Stöbere direkt durch unseren Online Shop und entdecke viele attraktive Modelle. Bestelle deine Favoriten bequem auf Rechnung oder profitiere von den Vorteilen des Ratenkaufes!

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern