Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Allergiker-Kopfkissen

Allergien können viele verschiedene Ursachen haben und zum Beispiel von Tierhaaren oder chemischen Substanzen ausgelöst werden. Besonders weit verbreitet aber ist eine allergische Reaktion auf den Kot der Hausstaubmilben. Diese kleinen Übeltäter nisten sich gerne in Bettwaren ein. Allergiker-Kopfkissen sind frei von Allergenen und verhindern, dass sich Milben an ihnen festsetzen können.

Verschiedene Füllungen

Am häufigsten sind Allergiker-Kopfkissen mit einem Fleece aus Mikrofasern gefüllt. Diese sehr feinen Fasern bestehen in der Regel aus Polyester und zeichnen sich durch ihre weiche, glatte Oberfläche aus. Hausstaubmilben mögen diese Umgebung nicht und können sich nur schwer dort einnisten. Gleichzeitig sind Mikrofaserkopfkissen atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und äußerst pflegeleicht. Als pflanzliche Alternative gibt es Allergiker-Kopfkissen mit einer Füllung aus Lyocell. Diese moderne Naturfaser wird aus Holz gewonnen und verfügt über ganz ähnliche Eigenschaften wie Kunstfaser.

Kissen mit Lyocell-Füllung, auch Tencel genannt, sind ideal für Menschen, die Wert auf umweltfreundliche Herstellung und eine natürliche Schlafumgebung legen. Die Faser besteht aus Zellstoff, der mithilfe eines ungiftigen Lösungsmittels aus Eukalyptusholz gewonnen wird. Die Herstellung von Lyocell verbraucht deutlich weniger Wasser als die von Chemiefasern. Außerdem sind sowohl das Lösungsmittel als auch das Endprodukt biologisch abbaubar.

So machst du auch andere Kopfkissen allergikertauglich

Auch Daunen-, Schurwoll- oder Baumwollkissen kannst du als Allergiker verwenden, wenn du sie mit sogenannten Encasings schützt. Das sind spezielle milbenundurchlässige Überzüge. Sie verhindern, dass die mikroskopisch kleinen Tierchen eindringen können. Damit das Kopfkissen trotzdem seine temperaturregulierenden Eigenschaften behält, solltest du auch beim Encasing darauf achten, dass es atmungsaktiv ist.

Pflegehinweise

Um ein Kopfkissen frei von Allergenen zu halten, solltest du es regelmäßig bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine waschen. Viele unserer Allergiker-Kopfkissen sind sogar kochfest bei 95 Grad. Hat sich doch einmal eine Hausstaubmilbe im Kissen verirrt, wird sie bei der hohen Waschtemperatur abgetötet.

In unserem Online Shop haben wir für dich eine große Auswahl an Allergiker-Kopfkissen, die dir helfen, einen ruhigen und erholsamen Schlaf zu finden. Stöbere gleich ein wenig herum, entdecke deine Favoriten und bestelle sie bequem online auf Rechnung!

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern