Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Trotz des ähnlichen klingenden Namens besteht Linon-Bettwäsche nicht aus Leinen. In klassischer Leinwandbindung gewebte Baumwolle bildet den Grundstoff für die Linon-Bettwäsche. Eine zusätzlich aufgebrachte Glanz-Appretur verleiht der Linon-Bettwäsche ihren edlen Glanz. Besonders fein und dicht gewebt verwöhnt Linon-Bettwäsche mit einem angenehm weichen und leicht kühlen Hautgefühl – eine Wohltat in heißen Sommernächten.


Linon-Bettwäsche

Weiche und pflegeleichte Linon-Bettwäsche gehört zu den beliebten und preisgünstigen Varianten für hautfreundliches Schlafklima für große und kleine Träumer. Aber was steckt hinter dem Namen? Wie pflegst du deine neuen Bezüge korrekt und zu welcher Jahreszeit passt dieses Material? Hier erfährst du alles über die Vorteile der Bettwäsche aus Linon.

Linon-Bettwäsche – luftig leichtes Schlafvergnügen

Fast so schön wie Leinen – das Baumwollgewebe Linon zeigt angenehme Seiten. Der Begriff Linon jedoch bezeichnet die Webart, weniger das Material. Die weltweit am häufigsten verwendete Gewebeart wird in der sogenannten Leinwandbindung gefertigt. Diese eher einfache, gleichwohl dichte Webart ist für eine hohe Strapazierfähigkeit und eine gleichmäßige, weiche Stoffstruktur auf beiden Seiten verantwortlich.

Eigenschaften, die sich sehen lassen können

Neben günstigem Preis, langer Haltbarkeit und einfacher Fertigung weist Linon-Bettwäsche ausgesprochen hautfreundliche Eigenschaften wie Atmungsaktivität und Feuchtigkeits- und Temperaturausgleich auf. Damit ist ein für erholsamen Schlaf notwendiges Schlafklima gewährleistet. Optisch hat der Stoff aus 100 % Baumwolle einiges zu bieten. Motiven und Designs sind fast keine Grenzen gesetzt. Daher entdeckst du eine große Auswahl hübscher Bettwäsche für Erwachsene und für Kinder. Eine leichte Glanzappretur verleiht Linon eine gewisse Exklusivität ohne spektakulären Auftritt wie Satin. Anders als die elastische, gestrickte Mischfaser Jersey besteht gewebter Linon stets einzig aus Baumwolle.

Winter, Sommer, beides – Linon hat (fast) immer Saison

Je nach Vorliebe kann Bettwäsche aus Linon zu jeder Jahreszeit aufgezogen werden. Zumeist kommen die Vorzüge jedoch in den warmen Monaten zur Geltung. Wer nicht all zu verfroren ist, schätzt das weich fließende Gewebe auch im Winter. Wenn du sehr stark schwitzt im Schlaf, kann Linon dir zu jeder Jahreszeit Entspannung schenken. Bisweilen genügt es im Winter bereits, wenn du nur das Kissen mit einem solchen Bezug versiehst und das Deckbett die kuschelige Wärme eines Biberstoffs bereithält. Um eine einheitliche Optik zu bewahren, ergänzt du deine Bestellung einfach mit farblich abgestimmten Einzel-Kissenbezügen.

Bettwäsche aus Linon – so pflegst du sie lange schön

Die Waschbarkeit bei zumeist bis zu 60 °C (Wäsche-Etikett beachten) macht Linon-Bettwäsche zum perfekten Material für Kinderbettwäsche und kommt auch in der Krankenpflege zum Einsatz. Linon-Bettwäsche ist langlebig und pflegeleicht. Daher ist sie die bevorzugte Hotel-Bettwäsche. In schlichtem Weiß wirkt sie äußerst elegant. Auf dem leicht glänzenden Material kommen aber auch Farben brillant zur Geltung. Trotz Einsatz von Baumwolle bleiben Bettbezüge aus Linon einlaufsicher. Im Trockner benötigen sie aufgrund der hohen Saugfähigkeit allerdings etwas mehr Zeit. Das Material zeigt sich erfreulich knitterfrei und erspart so Zeit am Bügelbrett. Bunt bedruckte Linon-Bettwäsche sollte nicht gebleicht werden.

Entdecke im Onlineshop deine neue Linon-Bettwäsche zu günstigen Preisen!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!