Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Taillenslips

Taillenslips zaubern eine schlanke Körpermitte und bieten hohen Tragekomfort. Sie zählen aufgrund ihres bequemen Schnittes und den leicht figurformenden Eigenschaften zu den beliebten Unterwäsche-Basics in der Damenwelt. Sie sind in schlichten und sportiven sowie in verführerischen und femininen Designs erhältlich

Was sind Taillenslips?

Wie der Name es bereits andeutet, reichen Taillenslips etwa bis zur Taille und bedecken dabei meist den Bauchnabel. Taillenslips verfügen über breite Seitenteile und verdecken den Po fast vollständig. Weitere Kennzeichen der Taillenslips sind die meist gerade oder hoch geschnittenen Beinabschlüsse. Eine Alternative zu einem Taillenslip ist ein Taillenstring, bei dem die Seitenbündchen breit ausfallen und die Rückseite mit einem schmalen Band gearbeitet ist. Taillenhosen haben im Gegensatz zu einem Taillenslip ein längeres Bein mit geradem Abschluss und sehen Radlerhosen ähnlich.

Ein Taillenslip trägt sich dank des hohen Schnitts bequem und wärmt angenehm. Er kaschiert kleine Pölsterchen am Bauch und an der Taille und formt so eine schöne Silhouette. Vor allem Taillenslips aus speziellen Materialien, die zur Shapewear gehören, zeichnen sich durch einen figurformenden Effekt aus. Für einen komfortablen Sitz sorgen bei Taillenslips elastische Einsätze aus Gummi am Beinausschnitt und am Bündchen.

Taillenslips mit Beinansatz bezeichnet man als Pagenschlüpfer. Dabei kann das Bein bis zum Oberschenkelansatz oder zur Oberschenkelmitte reichen. Sie halten feminine Schenkel in Form und gleichzeitig kuschelig warm. Für den Winter sind Pagenschlüpfer häufig aus Schurwolle oder Wollgemisch gefertigt. So sorgen sie auch bei eisigen Temperaturen für ein angenehmes Körperklima.

Bodyshaping mit Taillenslips

Wer feminine Hüften und eine etwas üppigere Körpermitte hat, liegt mit einem Taillenslip genau richtig. Der hohe Schnitt und der breite Seitenbund halten Pölsterchen am Bauch im Zaum und kaschieren kleine Problemzonen. Auch ein üppiger Po wird in einem Taillenslip schön in Form gebracht. Einige Taillenslips verfügen zudem über verstärkte Stretcheinsätze, die für einen extra Bodyshaping Effekt sorgen. Achte auf Angaben wir "Control" oder "Bauch weg".

Unter welche Outfits passen sie?

Am besten passen Taillenslips zu Taillenhosen oder Taillenröcken. Als unsichtbare Figurschmeichler halten sie den Körper in Form und blitzen nicht unter der Hose oder dem Rock hervor. Zu figurbetonender Kleidung wählst du am besten Taillenslips mit flachen Nähten. Sie drücken sich nicht durch die Hose ab und bleiben dezent unbemerkt. Taillenslips eignen sich für figurbetonende Kleider wie elegante Etuikleider oder eng anliegende Shirtkleider sowie für schmale Röcke, Hosen und Jeans mit hohem Bund. Sie zeichnen sich dank der hohen Schnittform nicht ab und haben oftmals auch einen formenden Effekt.

Stilrichtungen und Farben

In unserem großen Sortiment findest du Taillenslips in vielen verschiedenen Ausführungen. Neben klassischem Schwarz und Weiß oder dezentem Nude sind auch modische Farben wie Rosa, Türkis oder Marineblau erhältlich. Mit Spitzeneinsätzen am Seitenbund oder um den Bauch zeigen sich die hochgeschnittenen Höschen von ihrer verführerischen Seite. Auch Beinabschlüsse mit Spitzenbesatz sind ein femininer Blickfang.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!