Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Jungen Bademode 2019 in großer Vielfalt

Schicke Jungen Bademode für die Tage am Strand ist ein absolutes Muss. Die aktuellen Kollektionen 2019 bieten für Kinder vor allem Retroshorts. Der Trend, der sich an der Bademode der 50er Jahre orientiert, gefällt besonders den sportlichen Jungen. Muster im Retrodesign oder Blockstreifen bestimmen die aktuelle Bademode. Angesagt sind aber auch Neonfarben. Diese werden in den aktuellen Kollektionen für Jungen entweder knallig mit kontrastierenden Neonfarben kombiniert oder, etwas zurückhaltender, mit braunen und grauen Tönen. Nach wie vor im Trend liegen Boardshorts, die speziell bei älteren Jungen lässig aussehen. Bunte Drucke und Muster, die an farbige Hawaiihemden erinnern, sind in. Insgesamt ist die aktuelle Bademode für Jungen farbenfroh.

Sommerurlaub am Strand oder die Ferien im Freibad genießen… Selbst im Winter sind Kinder vom Toben im Wasser begeistert und besuchen die Schwimmhalle. Gerade im heranwachsenden Alter möchten die Jungs cool aussehen. Mit lässigen Designs und knalligen Farben wird dein Junge zum Blickfang im Schwimmbad oder am Strand.

Wäsche & Bademode für Jungen ganz einfach online im BAUR Shop kaufen

Für kleinere Jungen empfehlen sich Badehosen mit bunten Motiven. Insbesondere die Helden aus aktuellen Filmen und aus Büchern sind beliebt. Für die Kleinsten findest du im Sortiment von Baur auch mit lustigen Motiven bedruckte Schwimmwindeln, so dass bereits Babys bei der aktuellen Bademode mit dabei sein können. Hier findest du ebenfalls passende flauschig warme Bademäntel für Jungen.

Badehose oder Badeshorts für Jungen?

Für die Freizeitgestaltung ist ein Schwimmbadbesuch sehr beliebt. Ob hier Badehose oder Badeshorts getragen wird sollte dein Kind selbst entscheiden, denn hier geht es vor allem darum, dass sich dein Sohn rundum wohl fühlt.

Besucht dein Junge den ersten Schwimmkurs oder hat er Schwimmunterricht in der Schule, sind weite Badeshorts jedoch nicht gern gesehen. Hier muss funktionale Bademode her. Schwimm- und Sportlehrer empfehlen deshalb Badehosen oder enganliegende Badeshorts. Dein Kind wird so beim Schwimmen nicht von überflüssigem Stoff gestört.

Bei einem Sommerurlaub am Strand darf wieder zur coolen Badehose gegriffen werden. Bunte Farben sind hier sehr gefragt. Erlaubt ist, was deinem Kind gefällt.

Aus welchen Materialien ist die Bademode für Jungen?

Im Baur Onlineshop findest du für deinen Jungen Bademode aus verschiedenen Materialien. Das Außenmaterial einiger Badehosen und Badeshorts besteht aus einem Mischgewebe. Die meisten Hosen und Shorts bestehen allerdings sowohl außen wie auch innen aus Polyester.

Alle Materialien sind pflegeleicht. Durch das schnelle Trocknen kannst du und dein Junge unbeschwerten Badespaß genießen.

Die Verwendung von schadstofffreien Materialien ist für viele ein wichtiger Aspekt. Achte deshalb auf den Vermerk »hautfreundlich, weil schadstoffgeprüft«.

Warum schon im Babyalter schwimmen gehen?

Bereits im Babyalter wird empfohlen, das Schwimmbad zu besuchen. Der Schwimmkurs unterstützt schon im frühen Alter die Entwicklung der Bewegungen. Hier geht es vor allem um Spaß und darum, beim Planschen spielerisch die motorischen Fähigkeiten zu fördern.

Es wird empfohlen ab einem Alter von 3 Monaten ins Schwimmbad zu gehen. Mache dein Baby mit dem Wasser vertraut, es soll erste Erfahrungen sammeln. So besteht die Möglichkeit, später das Schwimmen schneller zu lernen.

Im Babyalter werden eher Badeanzug oder Schwimmshirt und Schwimmwindeln getragen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!