0%
ZurückStorefront|Lifestyle|Themenwelt|Weihnachtsessen
Alles für die Weihnachtsküche
02. Oktober 2019| Leben

Weihnachtsessen

So klappt das perfekte Weihnachtsmenü

Ein leckeres Weihnachtsessen ist für viele der Höhepunkt der besinnlichen Zeit. Der eine wünscht sich ein kleines Fest mit Würstchen und Kartoffelsalat, für den anderen kann die Weihnachtsgans nicht groß genug sein. Egal wie ihr feiert, bei uns findet ihr die passenden Rezepte und hilfreiche Tipps, wie euer Weihnachtsmenü garantiert gelingt.

Vorspeisen für Weihnachten

Weihnachtssalat mit Kartoffeln und Rote Beete

Weihnachtssalat mit Kartoffeln und Roter Bete

Zubereitungszeit: 35 min | Kochzeit ca.: 30 min | Schwierigkeitsgrad: leicht | Für 4 Personen

Zutaten: 350 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend), Salz, 200 g gekochte Rote Bete (vakuumiert), 1 Handvoll Friséesalat, 1/2 Handvoll Feldsalat, 60 g Radicchio, 3 EL geröstete Walnusskerne, 4 EL Sonnenblumenkernöl (kaltgepresst), 3 EL Weinessig, 1 Prise Zucker, 1 EL Schmand, 1 EL Joghurt, Pfeffer (aus der Mühle)

Mehr ...
Zubereitung: Die Kartoffeln waschen und in gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, abtropfen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln pellen und in Stücke schneiden; in eine Schüssel geben.
Die Roten Bete abwaschen, ebenso in Würfel schneiden und zu den Kartoffeln geben. Die Salate verlesen, in mundgerechte Stücke zupfen und mit kaltem Wasser waschen; trocken schleudern. Den Salat und die Walnusskerne in die Schüssel geben.

Das Öl mit dem Essig, dem Zucker, dem Schmand und dem Joghurt zu einem Dressing verrühren und über den Salat gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut durchmischen. In tiefen Tellern angerichtet servieren.
Käsefonduesuppe

Käsefonduesuppe

Zubereitungszeit: 25 min | Garzeit: ca. 30 min | Schwierigkeitsgrad: leicht | Für 4 Personen

Zutaten: 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 200 g Knollensellerie,
200 g mehligkochende Kartoffeln, 3 EL Butter, 2 EL Mehl,
150 ml trockener Weißwein, ca. 750 ml Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe), 150 g Brioche oder 100 g Toast, 250 – 300 g gemischter Käse (z.B. Bergkäse, Gouda, Emmentaler), 100 ml Sahne, Salz, 1 Prise Muskat (gemahlen), 1 Prise Gewürznelken (gemahlen), 1 Prise Anis (gemahlen), Pfeffer (aus der Mühle),
20 g Schnittlauch 

Mehr ...
Zubereitung: Die Zwiebel, den Knoblauch, den Sellerie und die Kartoffeln schälen, die Kartoffeln waschen und alles klein würfeln. Zusammen in 2 EL heißer Butter in einem Topf glasig anschwitzen. Mit dem Mehl bestäuben, kurz mitschwitzen und unter Rühren den Wein und die Brühe angießen. Aufkochen lassen und ca. 20 Minuten leise sämig köcheln lassen. Währenddessen regelmäßig rühren.

Das Brioche in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und Sterne in verschiedener Größe ausstechen. In der restlichen heißen Butter in einer beschichteten Pfanne leicht goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Alle Käsesorten entrinden und klein würfeln. Die Suppe vom Herd ziehen und entweder im Mixer oder einfach mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sahne zugießen und nach und nach unter Rühren den Käse unter die Suppe rühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe ergänzen oder etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Muskat, Gewürznelken, Anis und Pfeffer abschmecken.

Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. In Suppentassen gefüllt mit den Sternen garnieren und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Hauptgericht Weihnachten

Weihnachtsgans zubereiten

Auf der Liste der beliebtesten Weihnachtsessen steht die Gans ganz weit oben – natürlich nicht ohne Grund. Auch wenn die Zubereitung etwas aufwendig ist, lohnt es sich, denn einer knusprigen Weihnachtsgans kann niemand widerstehen. Da sie relativ lange im Backofen schmoren muss, bleibt genug Zeit, sich um die Beilagen zu kümmern.
Gefüllte Weihnachtsgans

Gefüllte Weihnachtsgans

Zubereitungszeit: 30 min | Garen: ca. 4 h 30 min | Schwierigkeitsgrad: leicht |
Für 6 Personen

Zutaten: 400 g Maroni (gegart und geschält), 1 Gans (von ca. 4,5 kg), Salz, Pfeffer, 400 g säuerliche Äpfel, 2 Stängel Beifuß, 1/2 l Geflügelfond

Mehr ...
Zubereitung: Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Maroni grob hacken. Die Gans waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und halbieren. Die Äpfel mit Beifuß und Maroni mischen und 2/3 der Mischung in die Gans füllen. Die Öffnung mit Küchengarn zunähen. Die Flügel an den Körper binden und die Schenkel zusammenbinden. Die Gans mit der Brust nach unten in die Fettpfanne des Backofens legen. Mit kochendem Wasser begießen und im Ofen 4 Stunden braten.

Nach 1 Stunde die Gans wenden und die Keulen mehrmals einstechen, damit das Fett heraustropfen kann. Die restliche Füllung um die Gans legen und mit garen. Immer wieder mit Bratenfond begießen.

Nach 3,5 Stunden Garzeit mit kaltem Salzwasser bepinseln. Die fertige Gans auf einer vorgewärmten Platte servieren. Den Bratenfond mit heißem Fond lösen, durchsieben, ggf. auf 400 ml auffüllen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben binden.

Tipps für den perfekten Gänsebraten

1. Investiert zu Weihnachten in einen Braten von guter Qualität – es lohnt sich geschmacklich.

2. Je nach Geschmack lässt sich die Füllung eines Gänsebratens abwandeln – probiert statt Äpfeln doch mal Esskastanien oder Feigen und Orangen.

3. Schneidet die Gans seitlich und hinter den Keulen ein, damit das Fett beim Braten ablaufen kann.

4. Übergießt die Gans regelmäßig mit Flüssigkeit, damit sie saftig bleibt. Zunächst eignet sich Wasser, später Fond.

Beliebte Beilagen

Zu Gans wird traditionell gern Rotkohl gegessen. Das rote Kraut schmeckt mit einigen Apfelscheiben und den richtigen Gewürzen besonders gut. Aber auch Bohnen im Speckmantel passen perfekt als Beilage.
Rotkohl
Rotkohl
Bohnen im Speckmantel
Bohnen im Speckmantel

Der ideale Weihnachtsfisch

Etwas leichter als Gansbraten, aber genauso lecker: Bei vielen Familien gehört Fisch zur Tradition des Weihnachtsessens. Wir haben eine spannende Kombination: Forelle mit Mandelsauce.
Gebratene Forelle mit Kartoffeln und Mandelsauce
Gebratene Forelle mit Kartoffeln und Mandelsauce

Zubereitungszeit: 35 min | Kochzeit Kartoffeln ca.: 20 min | Garzeit Fisch ca.: 13 min | Schwierigkeitsgrad: leicht | Für 4 Personen

Zutaten: 850 g festkochende Kartoffeln, Salz, 4 Bachforellen, Pfeffer (aus der Mühle),
ca. 4 EL Mehl, 60 g Butterschmalz, 50 g Mandelblättchen, 2 Schalotten, 1 Bund Schnittlauch, 2 Zweig Zitronenthymian, 60 g kalte Butter, 180 ml trockener Wermut

Mehr ...
Zubereitung: Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Forellen innen und außen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.

Das Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Forellen darin auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Dann die Forellen in der Pfanne im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 8 Minuten weitergaren.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Zitronenthymian waschen und trocken tupfen. Die Forellen aus dem Ofen nehmen und auf einer Platte oder einem Teller mit Alufolie zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. In der Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die Schalottenwürfel darin andünsten. Den Thymian dazugeben und mit dem Wermut ablöschen. Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce mit 1 EL Butter binden und die gerösteten Mandeln untermischen.

Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kartoffeln mit dem Schnittlauch darin schwenken. Die gebratenen Forellen mit den Schnittlauchkartoffeln auf Tellern anrichten und die Mandelsauce darübergießen.

Essen an Heiligabend

Der schnelle Klassiker: Würstchen mit Kartoffelsalat zählt zu den Lieblingsessen am Heiligabend. Und auch in der Zubereitungszeit schlägt der Klassiker manch anderes Gericht.
Würstchen mit Kartoffelsalat
Würstchen mit Kartoffelsalat
Tischlein deck dich
Sei der Erste! Noch gibt es zu diesem Thema kein Feedback.
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten. Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Wie hat dir das Thema gefallen?
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten.

Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Nutzungsbedingungen

für Kundenbewertungen auf BAUR

Liebe BAUR-Kundin, lieber BAUR-Kunde,
Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem von der BAUR Versand (GmbH & Co KG), im nachfolgenden "BAUR" genannt, angebotenen Service "Kundenbewertungen". Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von BAUR und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den Service "Kundenbewertung".

Mit der Teilnahme am Service "Kundenbewertung" stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten persönlichen Daten im Rahmen der Auswertung der Bewertungsergebnisse zu.

Durch das Einreichen von Inhalten bei BAUR vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran;
  • Sie verzichten freiwillig auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen;
  • alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind richtig;
  • Sie sind mindestens 13 Jahre alt und stimmen zu und gewährleisten, dass die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte nicht die Nutzungsbedingungen verletzt und keinen Schaden bei natürlichen und juristischen Personen verursacht.
  • Sie akzeptieren, dass Ihre abgegebene Bewertung auch bei Webseiten anderer Unternehmen der BAUR Gruppe, wie z.B. BAUR.de, quelle.de, universal.at, quelle.at, quelle.ch und ackermann.ch veröffentlicht werden können.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die Ihnen bekanntermaßen falsch, ungenau oder irreführend sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Veröffentlichungsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die ein Recht, ein Gesetz, eine Verordnung oder eine sonstige Regelung verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung);
  • die für irgendeine natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen oder Körperschaft diffamierend, verunglimpfend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, anstößig, bedrohend oder belästigend sind oder vernünftigerweise so aufgefasst werden können;
  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben;
  • die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, Email-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten, oder die einen Computer Virus, Würmer oder andere potenziell gefährliche Computer-Programme oder Dateien enthalten.

Mit der Übermittlung der Kundenbewertung sichern Sie zu, BAUR (sowie deren Geschäftsführer, Direktoren, Vertretern, Vertretungsbefugten, Bevollmächtigten, Gehilfen, beteiligten Unternehmen, Mitarbeitern und Beschäftigen und externen Dienstanbietern) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschließlich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung Rechte Dritter entstehen.

Für jeden von Ihnen übermittelten Inhalten gewähren Sie BAUR unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie.

Sämtliche von Ihnen im Rahmen der Kundenbewertung übermittelte Inhalte dürfen von BAUR nach ausschließlich eigenem Ermessen verwendet werden. BAUR behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Website von BAUR zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die BAUR nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. BAUR übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über BAUR die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen gepostet. BAUR behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht BAUR für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf BAUR, seine Agenten, Niederlassungen, verbundene Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten.

Durch das Übergeben Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung und Testberichts stimmen Sie zu, dass BAUR und seine Lieferanten für Services Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden dürfen, um Sie über den Status Ihrer Kundenbewertung zu informieren oder zu anderen administrativen Zwecken.