Zu den Schals
Schal binden
Sechs Arten, deinen Schal zu binden

Kaum werden die Temperaturen etwas niedriger, freuen wir uns, unser Lieblingsaccessoire für den Herbst und Winter wieder herauszusuchen. Schals schützen nicht nur kuschelig-warm vor der Kälte, sie setzen auch tolle Akzente und sind so vielseitig tragbar. Wir zeigen dir sechs verschiedene Stylingmöglichkeiten, wie du deinen Schal mit wenigen Handgriffen in Szene setzt und ihn passend zu jedem Outfit kreativ bindest. 

Video Schal binden
Schal als Wasserfall binden

Diesen tollen, lockeren Effekt kannst du ganz einfach binden. Lege den Schal um den Hals, wobei ein Ende kürzer ist als das andere. Der Schal wirkt durch das Herunterhängen des offenen Stoffs wie ein Wasserfall. Der Schal wird nun einmal um den Hals gewickelt und das kürzere Ende unter dem Schal verborgen. Eine Spitze der langen Seite wird oben in den Schal gesteckt. Etwas zurecht zupfen – fertig ist der locker fallende Wasserfall.

Schal als Wasserfall binden
Styling-Tipp:

Der Wasserfall-Effekt lässt den Schal zum Hingucker des Outfits werden und erzeugt den Eindruck eines vollen Dekolletés. Am besten eignet sich ein Schal aus einem weicheren, fallenden Material. So wird noch mehr Volumen gezaubert. Ein auffälliger Schal, zum Beispiel in einer intensiven Farbe wie Rot, macht ein einfarbiges Shirt oder Strickkleid zum tollen Casual Look. Zum Mantel oder über einer Lederjacke sieht der Wasserfall-Schal in der kalten Jahreszeit trendig aus. 

Schal als Schlinge binden
Schal als Schlinge binden

Diese zeitlose Variante, einen Schal zu binden, kannst du schnell und mit jedem Schal umsetzen – sie ist einfach und trotzdem chic. Der Schal wird doppelt um den Hals gelegt, und die Schalenden werden durch die so entstandene Schlaufe gezogen. Die Schlaufe noch etwas auseinander in Form ziehen.

Styling-Tipp:

Dieser Klassiker passt zu Alltags-, aber auch Business-Looks und verleiht deinem Outfit eine elegante und stilvolle Note. Casual wird diese Idee mit einem Wollschal. Abends und zu einem eleganten Outfit eignet sich ein Tuch mit schönem Print, um deinen Look zu unterstreichen. 

Schal als Poncho binden

Der Schal wird mit der Mitte mit beiden Enden nach vorn über die Schulter gelegt; die Enden werden so auseinandergezogen, dass sie breit über die Schultern fallen. Dann befestigst du sie in der Taille einfach mit einem schmalen Gürtel und ziehst alles noch einmal schön in Form. 

Schal als Poncho binden
Styling-Tipp:

Muster und Farbverläufe kommen bei dieser Idee besonders gut zur Geltung. Für diese elegante Variante eignet sich ein breiter Schal oder ein großes Tuch besonders gut. Ein einfarbiger Wollmantel wird mit dieser Styling-Variante zu einem absoluten Hingucker.

Schal als Halskrause binden
Schal als Halskrause binden

Wickel den Schal oder das lockere Tuch so oft um den Hals, dass nur noch zwei kurze Enden übrig sind. Diese werden im Schal versteckt, sodass ein Loop entsteht.

Styling-Tipp:

Am besten geeignet sind Schals aus einem leichten Stoff. Durch das Wickeln unterstreichen besonders Schals mit Muster dein Outfit gekonnt. Loopschals in kräftigen Farben und auffälligen Mustern können die Schulterpartie optisch verbreitern. So zauberst du den Eindruck einer Sanduhrsilhouette und schaffst einen Gegenpol zur Hüfte, falls du von ihr ablenken möchtest.

Schal als Knoten tragen

Der Schal wird einmal um den Hals gewickelt, und die beiden Schalenden werden seitlich verknotet.

Schal als Knoten tragen
Styling-Tipp:

Diese Variante wirkt lässig und modern und passt zu Casual-Outfits besonders gut. Hier gilt: Zu einem gemusterten Oberteil passt ein einfarbiger Schal perfekt. Dein auffälliger Schal ist hingegen der Mittelpunkt deines Looks, wenn du ein unifarbenes Oberteil kombinierst.

Schal klassisch binden
Schal klassisch binden

Für diese einfache und stylische Art wickelst du den Schal einmal um den Hals. Die Enden hängen vorn herunter.

Styling-Tipp:

Dieses Variante streckt deinen Körper optisch in die Länge. Unsere besondere Styling-Ideen: Zieh einfach beiden Enden vorne von oben nach unten durch die Schlaufe am Hals - so entsteht ein voluminöser Style und du bist noch kuscheliger eingepackt.

Finde jetzt den passenden Schal für deine Lieblingsvariante!
Mehr Wintermode entdecken