Warenkorb
1 Artikel: 15,00 €

Nachttische

Nachttische sind praktisch und gehören neben jedes Bett. Aber welcher passt am besten zu Ihnen? Wir helfen Ihnen bei der Wahl und haben ein paar interessante Fragen und Antworten gesammelt.

Welche Funktion erfüllten Nachttische früher?

Heute dient ein Nachttisch in erster Linie als Ablage: Der Lieblingskrimi fürs abendliche Schmökern, ein Glas Wasser gegen das nächtliche Durstgefühl und ein Päckchen Taschentücher finden hier ebenso Platz wie eine Leselampe und der Radiowecker. Bis in die 1940er-Jahre hatte das Möbelstück neben dem Bett aber noch eine andere wichtige Funktion. Da damals viele Wohnungen über keine eigene Toilette verfügten, bewahrte man hier auch einen Nachttopf auf. Deshalb waren Nachttische früher meist in Form eines Schränkchens gestaltet.

Nachttisch oder Nachtkonsole?

Die beiden Begriffe Nachttisch und Nachtkonsole werden heute weitgehend als Synonym verwendet. Streng genommen ist ein Nachttisch eher ein Beistelltisch. Eine Konsole verfügt dagegen über Schubladen oder Schranktüren. Außerdem ist sie meist etwas tiefer und flacher als ein Nachttisch gestaltet. In der Praxis haben aber auch Nachttische heute vielfach Schubfächer.

Wie hoch sollte ein Nachttisch sein?

Nachttische bieten eine praktische Ablage neben dem Bett. Damit Sie Ihr Buch oder Wasserglas bequem erreichen können, ohne sich unnötig zu verrenken, sollte die Nachttischhöhe im Idealfall auf die Betthöhe abgestimmt sein. So genügt ein lässiger Griff zur Seite, und Sie haben alles schnell bei der Hand. Entsprechend eignet sich für ein Boxspringbett ein höherer Nachttisch, für ein Futon dagegen ein niederer.

Frei stehend oder angebaut?

Generell unterscheidet man frei stehende Nachtkonsolen und Nachttische, die an das Bettgestell angebaut oder eingehängt werden. Letztere sind für ausgewählte Betten im passenden Design erhältlich. Sie fügen sich harmonisch in die Schlafzimmereinrichtung ein und wirken besonders elegant. Frei stehende Nachttische bieten dagegen mehr Flexibilität. Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

Welches Material ist das richtige?

Ob Massivholz oder Kunststoff, mit Lackoberfläche oder Lederbezug: Bei der Wahl des passenden Nachttischs sollten Sie in erster Linie darauf achten, dass er gut zum Bettgestell passt und beide Möbelstücke ein stimmiges Ensemble ergeben. Zum Bett aus massiver Kernbuche gesellt sich ein Nachttisch aus demselben Holz besonders schön. Ein weißer Lacktisch passt dagegen gut zum weißen Kunststoffbettgestell.

Weitere Informationen:

Marken: Arte M, Atlantic Home Collection, Femira, Fresh to Go, Home Affaire, Maintal, Rauch und viele weitere.

Ausführungen: Kiefer, Buche, Eiche, Rattan, Kunststoff, Weiß, Schwarz, Massivholz, Materialmix, Leder, Kunstleder, mit Türen, mit Schubladen, Nachtkommode, Nachtschränkchen, Beistelltisch.

Nachttische als stilvolle Ergänzung im Schlafzimmer

Im Schlafzimmer sind Nachttische die ideale Ablage für die Abendlektüre. Platz findet auf diesem Kleinmöbel auch die Nachttischlampe. Links und rechts neben dem Doppelbett kommen Nachttische besonders dann gut zur Geltung, wenn sie stilistisch zum Bett und zur übrigen Schlafzimmereinrichtung passen. Polsterbetten harmonieren sehr gut mit Nachtischen aus Holz, ob furniert oder Massivholz bleibt Ihrem Stil überlassen. Nachttische sind in vielen Farben und in unterschiedlichen Maßen erhältlich. Sie bestimmen, welche Breite, Tiefe und höhe für Ihr Schlafzimmer passend ist. Auch das Material der Nachttische bestimmen Sie. Elegant wirken Metallnachttische und für einen verspielten Einrichtungsstil sind Nachttische in geschwungenen Formen passend. Für eine klassisch, moderne Einrichtung empfehlen sich geradlinige Modelle. Nachttische sind im Set mit einem Doppelbett erhältlich. Eine Variante stellen Betten mit Kopfteil dar, das an den Seiten um Nachttische verlängert ist.

Nachttische bequem per Ratenkauf bestellen

Ihr Nachttisch kann eine einfache Ablage mit Wandpaneel sein oder auch eine kleine Kommode mit Schubfächern. Den individuellen Nachttisch zu finden ist im wesentlich abhängig von Ihrem Einrichtungsstil und Ihrem Bedarf an Stauraum. Leseratten benötigen einen größeren Nachttisch genauso wie nächtliche Naschkatzen. Wählen Sie aus dem großen Sortiment von Baur Polstermöbel oder genau die Nachttische, die für Sie passend sind. Ihre bestellte Ware können Sie dann auf verschiedene Wege bezahlen. Entweder Sie entscheiden sich für den Kauf auf Raten oder sie wählen ganz klassisch den Rechnungskauf.

Außerdem finden Sie in unserem Online Shop auch Wohnaccessoires oder Komplett Schlafzimmer.

Nachtkonsole - Möbel
Nachttisch - Möbel
Nachttisch - Möbel
Nachtkonsole - Möbel
       
Nachttisch - Möbel
Nachttisch »Chateau« - Möbel
Nachttisch, Home affaire, »Verona« - Möbel
Beistelltisch - Möbel
  SERIE CHATEAU HOME AFFAIRE  
Nachtkonsole, Arte M - Möbel
Nachttisch - Möbel
Nachttisch, »Sarah« - Möbel
Nachttisch, Wiemann, »Alicante« (2 Stck.) - Möbel
ARTE M   HOME AFFAIRE WIEMANN
Nachttisch, Atlantic Home Collection - Möbel
Nachttisch, Atlantic Home Collection - Möbel
Nachttisch, Wiemann - Möbel
Nachtkonsole - Möbel
ATLANTIC HOME COLLECTION ATLANTIC HOME COLLECTION WIEMANN  
Nachttisch - Möbel
Nachttisch »Tessin« - Möbel
Nachtkonsole, Atlantic Home Collection - Möbel
Nachtkonsole - Möbel
  Serie Tessin ATLANTIC HOME COLLECTION  
Nachttisch - Möbel
Nachttisch, Home affaire (2 Stück) - Möbel
Nachttisch, Premium collection by Home affaire, »Wales« - Möbel
Nachttisch - Möbel
  HOME AFFAIRE PREMIUM COLLECTION BY HOME AFFAIRE