Altgeräte entsorgen? Wir machen das!
Hat dein altes Großelektro-Gerät ausgedient, nimmt es Hermes für nur 14 € gleich mit,
wenn dein Neues geliefert wird. Einfach die Altgeräte-Mitnahme direkt am Artikel dazu bestellen.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Einbaugeschirrspüler helfen dir nicht nur bei schmutzigem Geschirr, sondern lassen sich zudem passgenau in deine Küchenzeile einfügen. Mehr zu den unterschiedlichen Modellen und Tipps, wie du das passende Gerät für dich findest, gibt es in diesem Ratgeber.


Ratgeber Einbaugeschirrspüler

Integrierbare Spülmaschinen für deine Küchennische

Einbaugeschirrspüler lassen sich unauffällig in die Küchenzeile integrieren. Sie werden einfach am dafür vorgesehenen Platz unter der Arbeitsplatte eingebaut und mit einer Blende im Stil der Küchenfronten abgedeckt. Welche Unterschiede es bei Einbaugeschirrspülern gibt und welches Modell das Passende für deine Küche ist, erfährst du hier:

Von voll integrierbar bis unterbaufähig: Übersicht der Modelle

Einbaugeschirrspüler gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Welche Modelle du zur Auswahl hast, erfährst du in der Übersicht.

Voll integrierbare Geräte

Voll integrierbare Einbaugeräte lassen sich vollständig hinter einer Zierleiste verstecken. Das Gerät fügt sich somit vollkommen in die Front deiner Einbauküche ein und ist als solches nicht zu erkennen. Die Bedienelemente findest du bei diesem Modell im Geräteinneren: Bedienblende und Display sind innen an der Oberkante der Gerätetür angebracht und somit kann die komplette Vorderseite des Geschirrspülers mit einer Möbelfront verdeckt werden. LED-Ioden oder Spots, die direkt auf den Fußboden vor dem Gerät leuchten, zeigen dir Programminformationen oder die Restlaufzeit des Spülvorgangs an.

Teilintegrierbare Geschirrspüler

Von einem teilintegrierbaren Geschirrspüler ist die Rede, wenn auf die Gerätetür eine reguläre Küchenfront, wie bei den restlichen Küchenschränken, montiert wird. Bedienleiste, Blende oder Display am oberen Rand des Geräts bleiben dabei frei. Die Spülmaschine ist somit von außen auch als solche zu erkennen und die Bedienung erfolgt vorne über die Front.

Unterbaufähige Spülmaschinen

Unterbaugeräte werden ohne obere Abdeckung geliefert. Stattdessen wird das Einbaugerät unter die Küchenarbeitsplatte geschoben, die den Abschluss nach oben bildet. Unterbaugeschirrspüler sind meist mit einer Edelstahlfront versehen. Dadurch passt das Gerät zu den meisten Küchenstilen.

Darauf solltest du beim Kauf achten

Um die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen, solltest du dich für ein sparsames Gerät entscheiden. Die Energieeffizienzklasse gibt an, wie viel Strom das jeweilige Gerät benötigt. Die derzeit sparsamsten Einbaugeschirrspüler sind mit A+++ ausgezeichnet. Die besten Spülergebnisse erzielen Modelle der Reinigungswirkungsklasse A, Trockenwirkungsklasse A steht für optimale Trocknungsleistung.

Hättest du das gedacht? Moderne Einbau Geschirrspüler verbrauchen pro Spülgang weniger Wasser als ein Abwasch per Hand! Geräte mit Öko- oder Sparprogramm kommen mit 10 Litern aus.

Wer kleine Kinder zu Hause hat oder den Einbaugeschirrspüler auch nachts anschalten möchte, sollte sich für ein besonders leises Gerät mit Betriebsgeräuschen von rund 40 Dezibel entscheiden. Darüber hinaus verfügen viele Einbaugeschirrspüler über Sonderprogramme wie eine Kurzwahltaste oder ein Intensivprogramm für stark verschmutztes Geschirr. Möchten Sie auch edle Wein- und Sektgläser in der Spülmaschine reinigen, empfiehlt sich ein Schonprogramm.

Unser Tipp: Einbaugeschirrspüler mit AquaStop verfügen über ein automatisches Absperrventil, das im Falle eines Defekts eine Überschwemmung verhindert.

Bei Einbaugeschirrspülern ist es wichtig, dass das Gerät genau in die dafür vorgesehene Nische deiner Küchenzeile passt und von der Größe her an deinen Haushalt angepasst ist. Achte deshalb beim Kauf auf die folgenden Eigenschaften.

Einbaumaße: So groß sind Einbauspülmaschinen

Die Abmessungen von Einbaugeschirrspülern sind den gängigen Küchennischenmaßen angepasst, sodass die Geräte in der Tiefe (60 cm) und der Breite (45-60 cm) exakt hineinpassen. Lediglich die Höhe ist variabel. Hier solltest du im Zweifel das Längenmaß der Nische abmessen, die du für das Gerät vorgesehen hast, und den Wert mit den Angaben in der Produktbeschreibung abgleichen. XXL-Spüler beispielsweise sind bis zu 92 cm hoch und benötigen entsprechend viel Unterbauhöhe.

Fassungsvermögen nach Maßgededecke: So viel Geschirr passt hinein

Das Fassungsvermögen von Einbaugeschirrspülern wird nach Maßgedecken bemessen. Dabei handelt es sich um eine standardisierte Maßeinheit für ein Tischgedeck, bestehend aus Suppen-, Ess-, und Dessertteller sowie Tasse, Untertasse, Trinkglas, Messer, Gabel, Esslöffel, Teelöffel und Dessertlöffel. In der Regel fassen 60-cm-Einbaugeräte 12 bis 14 Maßgedecke, 45-cm-Modelle können 9 bis 10 Maßgedecke aufnehmen.

Das passende Modell für deinen Haushalt: Darauf kommt es an

Einbaugeschirrspüler sind praktische Helfer in der Küche und sorgen dafür, dass dreckiges Geschirr im Nu verschwindet. Bei der Wahl des passenden Modells kommt es vor allem darauf an, wie viel schmutziges Porzellan in deinem Haushalt regelmäßig anfällt. Schau in die Übersicht, um mehr darüber zu erfahren, welches Modell zu dir passt.

Kleine Haushalte

Für Singles und Küchen mit begrenztem Platz sind kompakte 45 cm-Einbauspüler eine geeignete Wahl. Einsteigermodelle mit einem Grundreinigungsprogramm und einem Fassungsvermögen von 9 bis 10 Maßgedecken sind schon ab 250 € erhältlich und sind beispielsweise super, wenn du gerade deine erste eigene Wohnung einrichtest.

Haushalte ab drei Personen

In Haushalten mit drei oder mehr Personen wird schneller und öfter etwas dreckig. Geeignete Geschirrspüler sollten daher ein Fassungsvermögen von 12 bis 14 Maßgedecken aufweisen und 60 cm Breit sein. Grundmodelle in dieser Größenordnung gibt es schon ab 270 €.

Wer ein Gerät mit vielseitiger technischer Ausstattung sucht, wird bei High-Tech-Modellen mit speziellen Trocknungs- und Spülprogrammen sowie einer Wasserhärteanpassung fündig. Diese Geräte sind ab etwa 800 € erhältlich.

Pflege- und Nutzungstipps: So wird dein Geschirr richtig sauber

Damit Teller und Tassen sauber werden und auch deine Maschine dir lange erhalten bleibt, findest du hier ein paar Tipps und Tricks.

  • Großes Geschirr und Töpfe gehören in den unteren Spülkorb, dabei sollten die Sprüharme nicht blockiert werden. Gläser und Tassen kommen in den oberen Korb und sollten fest, aber spannungsfrei stehen.
  • Damit Gabeln und Löffel nicht ineinander fallen und das Wasser alle Flächen erreicht, solltest du das Besteck beim Einstellen in den Besteckkorb durchmischen.
  • Damit sich keine Speise- und Fettreste im Geschirrspüler festsetzen, solltest du die Maschine alle zwei bis drei Monate mit Essig und Natron oder einem speziellen Spülmaschinenreiniger säubern.
  • Denke beim Reinigen auch daran, den Auffangbehälter zu leeren und zu spülen.

Fazit: Sauberes Geschirr und einheitliches Küchenbild

Einbaugeschirrspüler verschwinden hinter einer Küchenfront oder fügen sich im schlichten Design harmonisch in deine Küchenzeile ein. Je nachdem, wie groß dein Haushalt ist und wie viel schmutziger Geschirr bei dir anfällt, kommen verschiedene Modelle für dich infrage. Hier findest du die wichtigen Informationen rund um Einbaugeschirrspüler noch mal zusammengefasst:

  • Einbaugeschirrspüler gibt es in verschiedenen Ausführungen. Voll integrierbare Modelle verschwinden komplett hinter einer Blende und sind von außen nicht als solche zu erkennen. Teilintegrierbare Geräte gibt es mit passender Blende und lassen sich von außen bedienen. Unterbaufähige Spülmaschinen haben eine schlichte Edelstahlfront.
  • Größere Modelle mit 60 cm Breite und großem Fassungsvolumen eignen sich für Haushalte ab drei Personen. Kleine Geschirrspüler mit 45 cm Breite sind für Singles geeignet. Vor dem Kauf solltest du die Nische in deiner Küche gut ausmessen.
  • Denke daran regelmäßig deine Spülmaschine mit dem passenden Reiniger zu säubern. So bleibt dir das Gerät lange erhalten und dein Geschirr wird immer gut sauber.
Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!