Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Klemmmarkisen lassen sich einfach montieren, rückstandslos wieder abnehmen und spenden angenehmen Schatten auf Terrasse oder Balkon. In diesem Ratgeber erklären wir die Vorteile von Klemmmarkisen und was du beim Kauf beachten solltest.


Klemmmarkisen

Mit einer Klemmmarkise bekommst du genug Schatten, um die schönen Tage draußen zu genießen. Du möchtest es dir im Garten oder auf dem Balkon gemütlich machen und trotz strahlenden Sonnenscheins ein Buch lesen oder am Laptop arbeiten? Kein Problem!

Für wen sind Klemmmarkisen geeignet?

Bei blauem Himmel und warmen Temperaturen verlagern wir viele Aktivitäten nach draußen, auch zu Hause. Sei es essen, lesen oder arbeiten: Auf dem Balkon oder der Terrasse fühlt es sich schöner an. Um das alles auch an sonnenintensiven Tagen zu genießen, benötigst du einen ausreichenden Sonnenschutz. Denn so schön die Sonne auch ist, sie blendet und erschwert häufig die Sicht. Mit Klemm-Markisen hast du eine unkomplizierte und schnelle Lösung für deinen Außenbereich, ganz ohne Bohren und Schrauben. Klemm-Markisen gibt es in verschiedenen Designs und Größen. Welche für deinen Außenbereich geeignet ist, kannst du in diesem Ratgeber nachlesen.

Darum ist die Klemmmarkise die bessere Alternative

Eine Klemmmarkise bietet dir einige Vorteile gegenüber einem fest angebrachten System. Die Montage erfolgt schnell und einfach. Wie der Name verrät, werden die Markisen mit einem Klemmsystem angebracht. Mit der mitgelieferten Montageanleitung ist es ein Kinderspiel, die Fallmarkisen ohne Hilfe vom Fachmann selber anzubringen. Zudem wird die Markise ganz ohne Bohren und Schrauben befestigt, sodass die Hausfassade keinerlei Schaden nimmt. Genau wie die Anbringung ist auch die Entfernung der Klemmmarkise im Handumdrehen erledigt und hinterlässt keine Rückstände. Bei Wind und Regen ist die Markise mühelos abmontiert und geschützt.

Optische Hingucker für deinen Balkon

Klemmmarkisen findest du sowohl in bunten Ausführungen als auch in schlichtem Uni. Sie bestehen aus einem beschichteten Stoff, meistens aus Polyester oder Polyacryl. Beliebt sind Streifenmuster, die längs oder quer verlaufen. Sehr modern wirken Klemmmarkisen mit einem Farbverlauf. Verspielte Rüschen am Saum machen aus deiner Loggia eine romantische Oase. Ob gelb, orange oder grün-weiß gestreift, das Angebot ist vielfältig.

Das ist beim Kauf zu beachten

Neben dem Dessin der Markise musst du darauf achten, die richtige Größe für deinen Balkon oder deine Terrasse auszusuchen. Das Gestell der Klemmmarkise ist in Höhe und Breite verstellbar, aber der Stoff ist auf Ausfallgrößen festgelegt. Dabei kommt es nicht nur auf die Breite an, sondern auch auf die Höhe der Teleskopstangen. Sie müssen sich bis zur Deckenhöhe ausfahren lassen, sonst kann der Sonnenschutz nicht befestigen werden. Die meisten Klemmmarkisen passen für eine Höhe bis 275 cm. Vorteilhaft ist außerdem, wenn sich die Markise im Neigungswinkel verstellen lässt. Außerdem benötigst du zur Befestigung einen Mauervorsprung von mindestens 20 cm Tiefe. Das kann die Decke des Balkons oder das Dach des Hauses sein.

Optik und Passform ist das Eine, Schutz ist das Andere. Deshalb solltest du zum Schutz vor gefährlichen UV-Strahlen eine Klemm-Markise mit Sonnenschutzfaktor wählen. Er wird bei Textilien in UPF angegeben – kurz für Ultraviolet Protection Factor. Schau dir das Angebot an unterschiedlichen Größen und Farben an und bestelle noch heute online deine Klemmmarkise für schattige Stunden an heißen Sommertagen!

Wie montiert man Klemmmarkisen?

Klemmmarkisen sind Fallarmmarkisen, die ohne Bohren befestigt werden können. Man montiert sie mithilfe von zwei Teleskopstangen, die zwischen Boden und Decke an Balkon oder Terrasse eingespannt werden. Sie lassen sich flexibel in der Höhe einstellen und passen dadurch in viele verschiedene Umgebungen. An die senkrechten Rohre kommen Kopf- und Fußteil der Markise. Die Montage funktioniert einfach und erfordert keinen Fachmann. Eine genaue Anleitung ist im Lieferumfang enthalten.

Die einfache Montage bringt noch weitere Vorteile: In der Wintersaison nimmst du die Markise problemlos ab und verstaust sie platzsparend im Keller. So wird der Stoff vor Schmuddelwetter und Verwitterung geschützt und bleibt über viele Sommer hinweg schön. Und wenn du einmal umziehst, kommt die Markise einfach mit ins neue Domizil.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!