Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Mit Unterbauleuchten Licht ins Dunkel bringen

Deine Küchenarbeitsfläche wird von der Deckenleuchte einfach nicht ausreichend beleuchtet, um Gemüse zu schneiden oder den Topfinhalt gut zu erkennen? Du möchtest schicke Licht-Highlights in deiner Wohnzimmer-Vitrine schaffen? Oder bist du auf der Suche nach einer stimmigen Ambiente-Beleuchtung für dein Badezimmer? Dann liegst du mit unseren Unterbauleuchten immer goldrichtig!

Für jeden Schrank die passende Unterbauleuchte

Je nach Einsatzgebiet benötigst du eine andere Art von Unterschrankleuchte. Bei uns findest du daher eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle:

  • Einfache Lichtleisten für die Küche, die große Flächen effizient ausleuchten
  • Praktische Spots, die einfach unter den Schränken und Regalbrettern befestigt werden können
  • LED-Lichtbänder mit Farbwechselfunktion die du beliebig in der Länge erweitern kannst
  • Extra helle Halogen-Strahler für die nötige Extraportion Licht

Viele der Unterbaulampen in unserem Shop kannst du bequem im Set kaufen. Du bist dir unsicher, wie viele Möbelleuchten für die perfekte Ausleuchtung benötigst? Dann wähle doch eines unserer Unterbauleuchten-Systeme. Diese kannst du ganz nach deinen Wünschen und Anforderungen beliebig erweitern. Ergänzend dazu findest du in unserem Shop übrigens auch die passenden Aufbauleuchten für die optimale Innenbeleuchtung von Schränken und anderen Möbelstücken.

Welche Schutzart wird wo benötigt?

Besonders in feuchteren Räumen wie der Küche oder dem Badezimmer solltest du beim Kauf von Unterbauleuchten darauf achten, welche Schutzklasse sie besitzen. Diese kannst du der Artikelbeschreibung entnehmen. Angezeigt wird diese in der zweiten Zahl des IP-Codes ausgedrückt. Sie reicht von 0 (ohne Schutz) bis 8 (geschützt gegen dauerhaftes Untertauchen). Als Faustregel gilt: Je feuchter der Raum und mit je mehr Wasser die Lampe in Berührung kommen kann, desto höher sollte die Schutzklasse sein. Im Wohnzimmer dagegen ist es nicht dringend nötig, eine spritzwassergeschützte Leuchte zu benutzen.

LED- vs. Halogen-Leuchtmittel

In vielen Möbelunterbauleuchten sind als Leuchtmittel heute LEDs verbaut. Diese haben nicht nur den Vorteil, dass sie sehr langlebig sind. Es gibt sie auch in den unterschiedlichsten Farbtemperaturen und Lichtintensitäten zu kaufen. Die meisten LEDs sind allerdings fest in der Lampe verbaut. Halogen-Strahler dagegen zeichnen sich vor allem durch ihre intensive Helligkeit aus. Daher kommen sie oft in der Küche zum Einsatz.

Auch solltest du einen Blick auf die Leistung der einzelnen Leuchtmittel werfen: Je mehr Leistung sie haben, desto heller sind sie in der Regel. Aber Achtung, je nach Leuchtmittel können sie unterschiedlich viel Energie verbrauchen. LEDs sind bei gleicher Lichtleistung meistens stromsparender als Halogenleuchten!

So werden Unterbauleuchten befestigt

Je nach Lampentyp kannst du die Spots oder Leisten entweder festschrauben oder direkt unter die Schränke kleben. Besonders in Mietwohnungen sind einfache Klebelösungen eine gute Wahl, da sie die Schränke nicht beschädigen. Du kannst viele unserer Unterbauleuchten auch mit hochwertigem Klebeband selbst unter den Schränken fixieren – achte dabei allerdings auf die Tragfähigkeit des Bandes. Einige Lampen sind außerdem mit praktischen Clip-Systemen zur Befestigung ausgestattet. Für durchsichtige Einlegeböden empfehlen wir dir unsere Glaskantenbeleuchtung. Diese fällt optisch kaum auf und taucht deine Schränke in ein glitzerndes Licht.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!