Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Vitrinen & Kommoden im Landhausstil

Ob für die Repräsentation eines Sammlerstücks oder als Aufbewahrung diverser Familienfotos, die Vitrinenlandschaft bietet für jeden Anlass das entsprechende Accessoire. Zusätzlich warten die Landhaus Vitrinen & Kommoden mit einem Stauraum von unterschiedlichem Umfang auf. Hängevitrinen wirken hervorragend in Wohnzimmern. Ausgestattet mit einer Glasfront sind diese Vitrinen & Kommoden bestens zur Zurschaustellung des guten Porzellans geeignet. Versionen mit Standfuß verfügen zudem über zahlreiche Fächer und verstellbare Einlegeböden, die neben dem ästhetischen Aspekt einen praktischen Charakter besitzen.

Vitrinen & Kommoden im Landhausstil für dein Zuhause

Vitrinen & Kommoden geben im Landhausstil eine gute Figur ab. Aus hellen Hölzern und unter strengen Umweltschutzbedingungen hergestellt, sind die gebeizten oder lackierten Modelle mit ihrer schlichten Eleganz nützliche Helfer der Organisation. Die Konstruktionen aus massiver Fichte ersetzen als geräumige Vitrinen & Kommoden mit entsprechender Tiefe problemlos ganze Kleiderschränke. In diversen Varianten und Farben lieferbar, überzeugen Vitrinen & Kommoden als umfangreiches Set im Küchenbereich. Aus mehreren Elementen bestehend, decken die Ensembles sämtliche Bereiche der Funktionalität ab.

Darauf solltest du beim Kauf von Landhaus-Vitrinen und -Kommoden achten

Damit du die vorgesehene Stellfläche platzsparend nutzen kannst, spielt die Größe der neuen Landhaus-Vitrine oder -Kommode eine wesentliche Rolle. Dabei sollte das Zimmer nie überladen oder vollgestellt wirken. Überprüfe deshalb die in den Produktbeschreibungen angegeben Maße genau, um die passende Auswahl treffen zu können. Bedenke zudem, dass kleine Räume durch dunkle Möbel kleiner und enger wirken. Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, der wählt am besten weiße Möbel, die dem Wohnambiente mehr Weite geben. Landhaus-Vitrinen und -Kommoden passen wunderbar zu einer Einrichtung, die von Möbeln in Massivholzoptik dominiert wird. Bist du aber klassisch-modern eingerichtet, sodass klare Linien und Formen sowie Möbel mit Metallelementen den Ton angeben, könnte der Landhausstil die Harmonie stören. Hier empfehlen sich eher Produkte mit Hochglanz-, Metall- und Glasfronten.

Vitrinen bieten verschiedene Vorteile

Die Bezeichnung Vitrine kommt von lat. vitrum bzw. frz. vitre für "Glas". Damit ist die besondere Eigenschaft dieses Möbelstücks schon im Namen verankert: Mit mindestens einem Glaselement gibt die Vitrine den Blick in ihr Innerstes frei. So kannst du deine persönlichen Lieblingsstücke und kleinen Schätze stilvoll präsentieren. Besonders häufig werden schöne Vasen, wertvolle Tafelservice, kostbare Erbstücke und dekorative Skulpturen darin ausgestellt. Aber auch Fotos und Urlaubserinnerungen müssen nicht immer frei im Raum stehen. Hinter Glas sind die Stücke vor Staub, Schmutz, UV-Strahlung und mechanischen Einflüssen geschützt.

Tipps zur Platzierung und Dekoration deiner Vitrine

Eine Vitrine bzw. Vitrinenschrank im Landhausstil wird meistens als schmückendes Möbelstück im Wohnzimmer platziert. Sie kann aber auch im Flur oder in der Diele stehen. Hier wertet die Vitrine den in erster Linie funktionalen Raum mit einer gemütlichen und persönlichen Note auf. Vitrinen, bei denen auch die Seiten aus Glas sind, können außerdem als Raumteiler dienen und sind eine Alternative zu einem Regal ohne Rückwand.

Es muss nicht immer Glas und Porzellan sein, du kannst beim Dekorieren der Vitrine deiner Fantasie freien Lauf lassen und durchaus mit dem Schaukasten-Charakter brechen. Eine Büchersammlung, Bildbände, Taschenbücher, die du als Kind gelesen hast oder eine Plattensammlung verleihen hinter Glas in Szene gesetzt dem Möbelstück und dem ganzen Raum Individualität.

Tipps zur Kommodenwahl und -dekoration

Nachdem du dich schon für einen Einrichtungsstil, wie z.B. im Landhaus-Design, entschieden hast, bleibt nun noch die Entscheidung für eine neue Kommode. Da es die Möbelstücke in den verschiedensten Farben, Formen und Ausführungen gibt, helfen ein paar Vorüberlegung bei der Wahl: Wo soll deine neue Kommode stehen? Im Wohnzimmer, im Esszimmer, in der Diele oder im Schlafzimmer? Der Standort bestimmt auch die Nutzungsart und damit die benötigte Breite, Tiefe und Bodenstärke der Schubladenfächer. Im Schlafzimmer brauchst du eine Kommode, die tiefer ist, um darin zusätzlich Bettsachen, Kleidung oder Decken unterzubringen. Im Wohnzimmer darf die Kommode vielleicht schmal sein, muss aber mehr Gewicht tragen, weil Teller, Geschirr und Bücher darin untergebracht werden.

Eine Kommode im Ess- und Wohnzimmer kann mit ein paar schönen Dekoelementen ein Blickfang im Raum sein. Saisonale, frische Blumen in schönen Vasen, kunstvolle Gestecke und Kerzen für Gemütlichkeit sind auf der Kommode gut platziert. Eine dekorative Lampe bietet eine zusätzliche Lichtquelle. Bilder und Fotos werden darauf schön in Szene gesetzt.

Stöbere durch unseren Online Shop und lass dich von dem großen Angebot an Vitrinen & Kommoden im Landhausstil inspirieren. Entdecke deine Favoriten und verleihe damit deinem Zuhause einen nostalgischen Charme. Bestelle deine neuen Möbel online bequem auf Rechnung oder profitiere von den Vorteilen der Ratenzahlung!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!