Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Du willst deinem Besuch eine komfortable Schlafgelegenheit für eine Übernachtung bieten? Manchmal kommen Verwandte oder Freunde ganz spontan vorbei und bleiben über Nacht. In diesem Fall ist es praktisch, wenn man als Gastgeber bequeme Gästebetten für die Nacht anbieten kann. Ob Gästebett, Klappbett oder Luftbett, hier findest du mehr Informationen welches Modell am besten passt.


Gästebetten

Wer in der Wohnung oder im Haus ein Gästezimmer mit viel Platz zur Verfügung hat, kann sich für geschmackvolle und stabile Gästebetten aus hochwertigen Materialien wie Holz oder Stahlrohr entscheiden. Viele dieser Gästebetten können auch als Sitzgelegenheit genutzt werden und besitzen geräumige Schubladen oder Fächer unterhalb der Matratze. So kann das Bettzeug am Morgen schnell verstaut werden und du gewinnst zusätzlichen Stauraum für selten benötigte Dinge. Für Wohnungen mit weniger Platz eignen sich praktische Gästematratzen sowie klappbare oder aufblasbare Gästebetten, die schnell und einfach montiert, aber ebenso schnell wieder abgebaut sind und nicht viel Platz benötigen.

Was zeichnet ein gutes Gästebett aus?

Ein gutes Gästebett sollte besonders stabil, sicher und bequem sein. So kann sich dein Übernachtungsbesuch wohlfühlen und ohne Rückenschmerzen aufwachen. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, dass sich das Bett schnell und einfach verstauen oder sich im Alltag auch anderweitig, zusammengefaltet zum Beispiel als Sitzmöglichkeit, nutzen lässt.

Es gibt verschiedene Arten von Gästebetten: Ob Faltmatratzen, Klappbetten, Luftbetten zum Aufpumpen, Schlafsofas oder verschiedene andere Ausziehmöglichkeiten, die bei Bedarf Schlafraum schaffen - jedes Bett ist je nach Wohnsituation und vorhandenem Platz auf seine Weise praktisch.

Gästebetten sinnvoll kombinieren

Wer regelmäßig Übernachtungsbesuch empfängt, sollte über ein eigenes Gästezimmer nachdenken. Dank multifunktionaler Gästebetten wie Schlafsofas, Schlafsessel oder Klappbetten kannst du diesen Raum nicht nur deinen Gästen als Refugium zur Verfügung stellen, sondern auch selbst nutzen – beispielsweise als Arbeitszimmer oder Hobbyraum. Kombiniere das Gästebett dazu am besten mit flexiblen Möbeln auf Rollen oder schirme den Schlafbereich mit einem Raumteiler ab. Biete deinen Gästen genügend Ablagefläche und stelle ihnen eine kleine Garderobe, eine Kommode oder einen Beistelltisch zur Verfügung. Besonders platzsparend sind Wandhaken oder Garderobenständer. Unser Tipp: Ein Gästebett mit integrierten Schubladen schafft zusätzlichen Stauraum und lässt Bettwäsche, Handtücher, Decken und Co im Handumdrehen verschwinden.

Was ist besser: ein aufblasbares oder ein klappbares Gästebett?

Ob ein aufblasbares oder ein zusammenklappbares Gästebett für dich praktischer ist, kommt auf mehrere Faktoren an. Hast du häufig dieselben Übernachtungsgäste, die eine bestimmte Schlafmöglichkeit bevorzugen? Ist ausreichend Platz vorhanden, um das zusammengeklappte Bett zu verstauen? Bleibt dein Übernachtungsbesuch mehrere Tage? Wenn du die letzten beiden Fragen mit JA beantwortest, kann ein Klapp Gästebett, dessen Matratze mit einer guten Federung ausgestattet ist, die gemütlichere und praktischere Alternative sein. Wer nur selten Schlafgäste beherbergt, ist mit einem bequemen Luftbett bestens ausgestattet.

Wie reinigt man ein Klappbett?

Die Matratze eines Klappbetts hat in der Regel einen Stoffbezug, den du nach Gebrauch abziehen und waschen kannst. Anschließend saugst du die Matratze ab und entfernst eventuelle Flecken mit einem milden Matratzen-Reinigungsmittel. Es ist außerdem empfehlenswert, die Matratze nach Gebrauch eine halbe Stunde zum Lüften nach draußen zu stellen. Wenn dein Gästebett klappbar ist, kannst du das Gestell und den Holzlattenrost, falls vorhanden, mit einem feuchten Tuch säubern. Tipp: Hin und wieder ist es sinnvoll, die Gelenke des Gestells zu ölen, damit es nicht anfängt zu quietschen.

Gästebetten verstauen und anderweitig nutzen

Gästebetten lassen sich auf ganz unterschiedliche Arten verstauen oder nutzen, wenn sie gerade nicht zum Schlafen gebraucht werden. Aufblasbare Gästebetten kannst du zusammengefaltet, platzsparend unter dem Bett, im Schlafzimmerschrank oder in einer Schublade unterbringen. Bestimmte zusammenklappbare Gästematratzen fungieren im Alltag als bequeme Sessel und sind Teil der normalen Einrichtung. Gästebetten, bestehend aus Gestell und Matratze finden im Keller, auf dem Dachboden oder in einer Nische im Haus Platz. Besonders praktisch, sind Funktionsbetten oder Sofas, die bei Bedarf Schlafgelegenheiten zum Ausziehen bieten.

Stimme dein Gästebett auf deinen Übernachtungsbesuch ab

Praktische Klappbetten, aufblasbare Luftbetten, moderne Funktionsliegen und vieles mehr: Im BAUR Online Shop findest du eine große Auswahl an hochwertigen Gästebetten. Welches davon für deinen Besuch am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie viele Personen sollen darauf Platz finden? Wie alt ist dein Übernachtungsbesuch? Kinder und jüngere Gäste freuen sich über eine ausklappbare Matratze oder eine Luftmatratze, die abenteuerliches Camping-Feeling verspricht. Ältere Gäste sind dagegen meist etwas anspruchsvoller. Biete diesen nach Möglichkeit ein eigenes Daybett oder ein Schlafsofa mit Lattenrost. So wird sich dein Besuch garantiert bei dir wohlfühlen und gerne wiederkommen. Jetzt bei Baur passendes Gästebett kaufen und bequem auf Raten und Rechnung zahlen.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!