Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kommoden in Schwarz und elegantem Design wirken besonders edel. Erfahre mehr über Sideboards mit raffinierten Details & attraktiven Ausstattungsmerkmalen in unserem Ratgeber.

Seite
1

Kommoden in Schwarz

Zeitlose Eleganz mit Luxus-Appeal

Die Ausstrahlung moderner schwarzer Möbel ist eng verbunden mit Attributen wie nobel, extravagant und exklusiv. Insbesondere Sideboards und Kommoden in Schwarz sind ein Design- und Lifestyle-Statement, in das viele Assoziationen hineinspielen. Bei entsprechender Lichtstimmung entsteht sogar ein Hauch von „Nightclubbing“ im eigenen Wohnzimmer.

Kreativ, subtil und ausdrucksstark – nicht nur für Nachtschwärmer

Jede Farbe entfaltet in bestimmten Zusammenhängen so etwas wie eine ureigene Symbolkraft oder Stimmung – das gilt auch bei Möbeln und Dekorationen in der Wohnung. Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Melancholie – und der Kreativität. Es ist kein Zufall, dass sich Designer und Künstler bevorzugt in Schwarz kleiden. Und das kleine Schwarze zum Cocktail wirkt nicht umsonst so geheimnisvoll, hintergründig – und gleichzeitig selbstbewusst. Darum geht es auch bei Möbeln in dieser Farbe. Schwarze Kommoden und Sideboards zeugen unaufdringlich von großem Stilbewusstsein. Dieses ist geprägt durch leise und hintergründige Töne, also mehr Jazz und Chanson als Pop und Schlager. Man mag es lieber subtil und zurückhaltend, lieber unter- als übertreibend.

Mit schwarzen Kommoden eine Wand inszenieren

Eine schwarze Kommode mit Schubladen und Sichtfenstern oder ein Sideboard mit Stauraum und offenen Regalflächen, wie es bei Lowboards für die Fernsehwand üblich ist, harmoniert traditionell mit Chromglanz. Im Zusammenspiel mit anderen Farben ist Schwarz ohnehin recht flexibel. Doch damit ist das letzte Wort in Sachen Style und Ambiente noch nicht gesprochen. Die vermeintlich kühle Eleganz eines schwarzen Sideboards lässt sich in etwas ganz anderes verwandeln. Dabei hilft die stilistische Anlehnung an das, was wir oft in Klubs und schicken Hotelbars bewundern.

Schwarz – Bronze – Gold

Ein schwarzes Sideboard kann vor einer Wand in erdigen Farbstimmungen ungemein edel wirken. Schwarz harmoniert perfekt mit Farbstimmungen zwischen rostrot, rostbraun oder ähnlich gedeckten Brauntönen. Mit dem Einsatz entsprechender Deko-Objekte oder indirekter, dezenter Beleuchtung lässt sich sogar recht einfach eine angenehme Gold-Bronze-Stimmung erzeugen. Das Resultat wirkt erstaunlich harmonisch. Schwarze Sideboards vertragen sich offensichtlich sehr gut mit leicht pompösen oder prunkvollen Inszenierungen, mit warmen Lichtstimmungen und glanzvollem Licht. Eine Kommode in Schwarz sorgt also für gewisse Konturen und Grenzlinien im Ambiente. Sie kann Kontraste betonen oder fängt gezielte Übertreibungen gekonnt auf. Bei einigen schwarzen Sideboards sind Lichtinszenierungen – auf etwas andere Weise – bereits als Ausstattungsmerkmal im Lieferumfang enthalten.

Die Lichter der Nacht: Kommoden mit leuchtendem LED-Schatten

Schwarze Kommoden sind geradezu prädestiniert für LED-Effektbeleuchtung. Denn das Licht wird wegen der schwarzen Umgebung nicht in den Raum hinein gestreut. Es bleibt dort, wo es entsteht. Es dringt kaum nach draußen und erfüllt einen rein dekorativen Zweck. Die LED-Technologie macht es möglich, dass sich schwarze Sideboards mit LED-Ausstattung auch als Idee für das Schlafzimmer empfehlen. Dort ist indirekte Beleuchtung schon lange en vogue – je dezenter, desto besser.

Entdecke die kreativen Möglichkeiten von Sideboards oder Kommoden in Schwarz und nutze beim Kauf den Preisvorteil und Lieferservice beim Onlineshopping.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!