Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Flurmöbel & Dielenmöbel

Beim Betreten von Haus oder Wohnung sollten Dielen-, Flur- & Garderobenmöbel den ersten Eindruck über Geschmack & Einrichtungsstil liefern. Um das zu garantieren, gibt es bei uns zahlreiche Sets mit aufeinander abgestimmten Möbelstücken im gleichen Design. Außerdem findest du unsere Möbel für Diele und Flur in verschiedenen Größen: Damit kannst du garantiert jeden Raum passend einrichten.

So findest du die passende Garderobe

Die meisten Flure sind schmal geschnitten, in Altbauten häufig auch verwinkelt – da ist es gar nicht so einfach, eine passende Garderobe zu finden, finde zu deiner Diele Möbel die passen. Geräumige Einbauschränke bieten zwar viel Platz für Wintermäntel, Handtaschen und mehr, können aber aufgrund ihrer Ausmaße nur in wenigen Dielen untergebracht werden. Eine platzsparendere Lösung muss her. Unser Tipp: Besonders schmal sind Garderobenständer, an deren Haken Jacken, Schals und Taschen einfach aufgehängt werden. Für das Verstauen deiner Schuhe bietet sich ein praktischer Schuhschrank oder Schuhklapper an. In einer Truhe mit Körben oder in einer aufklappbaren Bank verschwinden Mützen und Kleinkram. Was in keiner Garderobe fehlen sollte, ist ein großer Spiegel. Dieser hilft dir nicht nur, dein Outfit zu überprüfen, bevor du das Haus verlässt – ein Spiegel vergrößert enge Flure auch optisch. Da die meisten Flure keine Fenster haben und daher relativ dunkel sind, ist es sinnvoll, Garderobenmöbel aus hellem Holz zu wählen.

Diesen Vorteil bieten Wandhaken im Vergleich zu Garderobenschränken

Wandhaken brauchen nur wenig Platz und lassen sich in individueller Höhe anbringen, so dass auch Kinder herankommen. Insbesondere unzugängliche Nischen, Ecken und schmale Flure lassen sich mit Garderobenhaken wunderbar nutzen. Zudem sind die Wandhaken mit wenigen Handgriffen schnell an die Wand angeschraubt. Garderobenschränke benötigen dagegen etwas mehr Platz, können aber je nach Maß auch in kleinen Fluren untergebracht werden. Optisch machen Garderobenschränke mehr her und bieten auch mehr Stauraum. Dafür ist der Aufbau der Möbel in der Diele etwas aufwändiger.

So bringst du einen Garderobenhaken an einer Betonwand an

Für gewöhnlich werden Wandhaken für die Garderobe mit Dübeln angebracht. Einen Haken anzukleben oder festzunageln macht aufgrund der geringen Belastbarkeit keinen Sinn. Die Löcher für die Dübel müssen also vormarkiert und anschließend in die Betonwand gebohrt werden. Danach einfach einen passenden Spreizdübel aus Kunststoff in das Bohrloch einlegen und den Garderobenhaken mit einer Schraube fixieren. Der Dübel sollte natürlich der Bohrloch-Größe entsprechen, ansonsten rutscht er wieder heraus. Das Gleiche gilt für die Schraube. Ist die Wand recht porös und bröckelig, hilft es, das vorgebohrte Loch mit Gips oder Heißkleber auszuspritzen und erst dann den Dübel zu platzieren. So kannst du sicher stellen, dass eine gute Befestigung gegeben ist bei allen Möbel. Flur, Diele und Gang sind dann sicher.

Welche Dübel sind für Trockenbau-Wände geeignet?

Besteht die Wand aus Gipskartonplatten, braucht es spezielle Wanddübel, um die Wandhaken für die Garderobe zu befestigen. Diese Spezialdübel spreizen sich durch das Schrauben im Hohlraum hinter der Platte breit und sitzen so bombenfest. Meist bestehen diese Dübel aus Kunststoff oder Metall, bei Gipskarton genügt aber der Kunststoff-Dübel. Müssen die Wandhaken nur leichten Belastungen standhalten, lassen sie sich auch mit sogenannten Schraubdübeln anbringen, die wie eine Schraube in die Wand gedreht werden.

Stöbere gleich durch unseren Online Shop und unsere große Auswahl an Möbeln für Flur und Diele. Finde passende Möbelstücke oder passende Sets und verleihe deinem Raum eine ansprechende Atmosphäre. Entdecke deine Favoriten und bestelle sie online ganz bequem auf Rechnung oder nutze die Vorteile der Ratenzahlung.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern