Schlafzimmer
3.519 Artikel
Ansicht wechseln
Ansicht
Sortieren nach
Sortieren
Sortieren
Artikel pro Seite
Seite
Seite
1

Schlafzimmer

Schlafzimmer sind heutzutage mehr als nur ein Raum zum Schlafen. Immer häufiger wird das Schlafzimmer als Rückzugsort und Ruheoase genutzt, weshalb Sie auch viel Liebe in die Einrichtung investieren sollten. Entdecken Sie die Welt des Schlafens und Entspannens bei BAUR und lassen Sie sich inspirieren von den vielfältigen Möglichkeiten und Ideen. Genießen Sie Ihr Schlafzimmer neu!

Zentraler Punkt und Hingucker in jedem Schlafzimmer ist sicherlich das Bett. Die Vielfalt an Modellen, Größen und Materialien ist groß. Suchen Sie sich Ihr Lieblingsbett aus. Passend dazu finden Sie Lattenroste und Bettdecken. Und für Ihre Garderobe gibt es eine große Auswahl an Kleiderschränken. Sie können sich auch für eine komplette Serie einer Schlafzimmer-Einrichtung entscheiden. In diesem Fall können Sie sicher sein, dass alle Elemente zusammenpassen und es keine ungewollten Stilbrüche gibt. Tolle visuelle Akzente setzen Sie mit neuer Bettwäsche. Dabei ist es Ihnen überlassen, ob Sie sich für eine kuschelig-weiche Variante mit farbenfrohen Mustern oder für eine elegante Ware aus Satin oder Seide entscheiden. Schöne Wohnaccessoires, Bett 160X200 und Lampen runden das Gesamtbild harmonisch ab.

Bringen Sie neuen Schwung in Ihr Schlafzimmer: Auf BAUR.de finden Sie viele Ideen und Anregungen, die Ihnen bei der Einrichtung und Umgestaltung Ihres Schlafzimmers helfen. Warten Sie deshalb nicht länger und schaffen Sie sich Ihre neue Wohlfühloase.

Futonbett
ab 99,99 €
  • 1 (=weiß)
  • 2 (=nussbaumfarben)
  • 3 (=buchefarben)
  • 4 (=struktureichefarben hell)
  • 5 (=struktureichefarben dunkel)
Mehr aus dieser Serie
Seite
Seite
1
Ähnliche Artikel in unserem Sortiment

Schlafzimmermöbel

Lassen Sie sich beraten: Lesen Sie hier die häufigsten Fragen unserer Kunden und unsere Antworten zum Thema "Schlafzimmermöbel".

Worauf sollte ich bei der Schlafzimmermöbel Einrichtung achten?

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Darauf sollten Sie auch bei der Wahl der Schlafzimmermöbel und bei der Raumgestaltung achten: Schaffen Sie ein harmonisches Umfeld, in dem Sie sich wohlfühlen und eine gesunde Nachtruhe finden. Für ein stimmiges Ambiente sorgen Schlafzimmer-Möbel, die im Stil zueinander passen. Wild zusammengewürfelte Einzelteile wirken dagegen unruhig. Versuchen Sie, das Schlafzimmer möglichst schlicht zu halten und nicht unnötig voll zu stellen. So bleibt viel Freiraum zum Atmen und Entspannen. Klare Linien und helle Farben wirken positiv und harmonisierend.

Wie kann ich mit der Einrichtung einen gesunden Schlaf fördern?

Wichtig ist, dass die Schlafzimmermöbel dem eigentlichen Zweck dienen und nicht mit anderen Dingen überfrachtet werden. Alles, was mit Arbeit zu tun hat, sollten Sie aus dem Raum verbannen. Denn der Blick auf Schreibtisch und Computer, Aktenordner oder auch das Bügelbrett verhindert, dass Sie loslassen und sich wirklich entspannen können. Elektrische Geräte beeinflussen zudem das Raumklima negativ und können den Schlaf stören. Ist ein separates Schlafzimmer aus Platzgründen nicht möglich, sollten Sie zumindest auf eine klare Trennung von Schlafbereich und Wohnbereich achten.

Welche Feng-Shui-Tipps gibt es für Schlafzimmermöbel?

Auch aus der asiatische Einrichtungslehre Feng-Shui gibt es ein paar Tipps für die Schlafzimmer-Gestaltung. Wichtig für Harmonie und Wohlbefinden ist zum Beispiel die Position des Bettes: Es sollte möglichst mit dem Kopfteil zur Wand stehen, sodass Sie Tür und Fenster gut im Blick haben. Keinesfalls sollten Sie Ihr Bett unters Fenster stellen. Auch Regale über dem Kopf sorgen für negative Energie. Spiegel schaffen laut Feng Shui eine unruhige Atmosphäre und haben deshalb im Schlafzimmer nichts verloren.

Welches Bett ist das richtige?

Das Bett ist das wichtigste und zentrale Möbelstück der Schlafzimmermöbel. Für einen gesunden Schlaf sollte es ausreichend groß und bequem sein. Ausführungen mit Matratze und Lattenrost lassen sich individuell auf Ihr Gewicht und Ihre Schlafposition abstimmen. Achten Sie bei der Matratze darauf, dass sie den Körper optimal unterstützt und weder zu hart noch zu weich ist. Boxspringbetten mit integriertem Unterbau sind eine beliebte moderne Bettform ohne Lattenrost. Matratze und Federung sind hier jedoch festgelegt. Dafür punktet ein Boxspringbett mit Komforthöhe und trendigem Design.

Wie sorge ich für ein gutes Raumklima?

Achten Sie auf eine geeignete Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer. Schlafforscher haben herausgefunden, dass die meisten Menschen ca. 18 Grad und 50 % Feuchtigkeit in der Nacht als angenehm empfinden. Vor dem Zu-Bett-Gehen sollten Sie noch einmal kräftig durchlüften. So füllen Sie den Raum mit ausreichend Sauerstoff.

5 Tipps für ein wohnliches Schlafzimmer

Da das Schlafzimmer wohl der intimste Ort im Wohnraum ist, sollte es mit besonderer Sorgfalt eingerichtet werden. Wir haben hier 10 Wohnideen fürs Schlafzimmer für Sie zusammengestellt, die Sie inspirieren werden.

  • Schön gebettet: Wo Sie Ihr Bett platzieren, testen Sie vorher am besten mit Hilfe einer Decke. Unterm Fenster, mit Blick zur Tür oder mittig im Raum – diese und noch mehr Stellmöglichkeiten können Sie auf diese Weise austesten.
  • Farbliche Harmonie: Möbel, die ähnliche oder verwandte Farben aufweisen, vermitteln Wohlgefühl und Ruhe. Mit einzelnen Wohn-Accessoires lassen sich dann noch einzelne Akzente setzen.
  • Ausgleich schaffen: Ein ungünstiger Schnitt des Raumes lässt sich mit den richtigen Möbeln ausgleichen. Ist die Zimmerdecke niedrig, helfen raumhohe Möbel. Ist die Decke sehr hoch, können farbige Wände den Raum optisch niedriger machen. Empfinden Sie den Raum zu groß, wirken ausladende Möbel wie ein Anker und sorgen für Gemütlichkeit. Ist der Raum zu klein, öffnen Möbel mit filigranen Füßen den Raum und machen ihn leichter.
  • Hell oder dunkel? Manche mögen es gerne lichtdurchflutet und hell, andere lieber gemütlich im Dunklen. Finden Sie heraus, wie Sie am besten schlafen können, ob mit transparenten Vorhängen, lichtdurchlässigen Rollläden oder dicken Verdunkelungsgardinen.
  • Textilien machen es behaglich: In einem Schlafzimmer können noch so schöne Möbel stehen, alles wirkt kalt und ungemütlich ohne Heimtextilien. Tagesdecken, Teppiche und Kuschelkissen sorgen dagegen für ein behagliches Ambiente.
  • Verleihen Sie Ihrem Schlafzimmer Individualität: Bringen Sie Persönlichkeit in Ihren Schlafraum, indem Sie Objekte wie Vasen, Fotos, Bücher oder Erinnerungsstücke aufstellen. Experten empfehlen mit jeweils 3 Wohn-Accessoires Gruppen mit Gemeinsamkeiten (z. B. Farbe, Material oder Muster) zusammenzustellen und diese im Raum zu verteilen.
  • Atmosphärische Lichtinseln: Mit Leuchtquellen auf verschiedenen Ebenen schaffen Sie Behaglichkeit. So zum Beispiel mit einer Deckenleuchte, Nachttischlampe und einer Wandleuchte über der Wanddekoration.