Wohnidee des Monats!

Langsam wird es Zeit euch unsere neue „Wohnidee des Monats“ vorzustellen. In der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig sich das Zuhause gemütlich und warm zu gestalten. Das gelingt euch nicht nur mit Kuscheldecken, Kaminöfen und Filzpantoffeln, sondern eben auch mit Farben. „Purpur“ ist unsere Trendfarbe in diesem Winter.

Früher einmal die Farbe der Könige und Höflinge, strahlt „Purpur“ immer noch den Glanz vergangener Zeiten aus. Und wie ihr die purpurne Farbpalette (mal von dunkelrot über violett bis hin zu lila) einsetzen könnt, zeige ich euch heute:

Purpur Baur Wohnzimmer

Purpur Baur Schlafzimmer

Den passenden Shop zu den Wohntrends könnt ihr nächste Woche sehen. :)

Eure Anna

8 Kommentare zu Wohnidee des Monats!

  1. Wohnideen-Sucher 4. Januar 2011 um 18:49 #

    Diese Wohnidee des Monats gefällt mir gut; nur die Schrankwand würde ich für meinen Geschmack mit Einzelmöbeln ersetzen; Schrankwände finde ich zu unflexibel.

  2. Dominik 5. Juli 2011 um 21:14 #

    Uff, diese Farbtöne muss man schon mögen… ;-).

    Finde die Anregung generell jedoch super, mehr Farbe in die eigenen Wände zu bringen. Gerade in der kalten Jahreszeit sorgt dies doch für mehr gute Laune.

    Viele Grüße!

  3. anna 11. Juli 2011 um 13:07 #

    Hallo Dominik!

    Da hast du absolut recht – mutige Farben sind es schon! :)
    Aber ich find sie auch super – die machen irgendwie Laune und heben die Stimmung. ;)

    Liebe Grüße!

  4. Andrea Hermes 12. Juli 2011 um 15:52 #

    Hallo Leute,

    ich muss sagen, ich finde die Wohnidee
    in purpur nicht zu extrem. Also mir gefällt es jedenfalls. Ist malw as anderes. Ich würde auch behaupten, es kommt darauf an für welchen Raum man die Farbe verwendet. Im Schlafzimmer kann ich mir das sehr gut vorstellen, unabhängig von der JAhreszeit. Hat was geheimnisvolles ;-)

    Lieben Gruß

  5. anna 13. Juli 2011 um 11:49 #

    Hi Andrea!

    Ich habe aktuell meine Wohnzimmerwand in purpur, wobei es mehr ins Lila geht, und es gefällt mir auch sehr gut!
    Im Schlafzimmer könnte ich es mir auch gut vorstellen, wobei der Farbton nach meinem Geschmack etwas heller sein könnte. :) Ich mag einfach keine abgedunkelten Schlafräume…obwohl es logisch klingt…naja…

    Liebe Grüße zurück!

  6. Jule Hans 18. Juli 2011 um 14:11 #

    Ich mag es im Schlafzimmer auch lieber Hell. Und in den anderen Räumen passt leider die Einrichtung nicht zu purpur/lila. Ich brauche also entweder neue Möbel oder ich entscheide mich doch für eine andere Farbe ;-) . Wobei es ja schon toll aussieht, wenn Farbe und Einrichtung so toll aufeinander abgestimmt ist wie in deienn Beispielbildern. Bekommt man ja selbst leider nie so hin :-(

    Grüßlis

  7. anna 20. Juli 2011 um 19:26 #

    Hallo Jule!

    Weißt du was mir immer hilft? Ich leg mir die Farben, die ich haben möchte in Form von Papierschnipseln auf den Tisch und kombiniere vor mich hin… Dann noch ein, zwei Nächte drüber schlafen und noch mal die favorisierte Kombination anschauen. Dann weiß ich, ob ich die Farbkombi immer noch gut leiden kann und kann mir die Meinung meiner Familie/Freunde einholen. Außerdem bin ich dann auch sicher, dass mir die ausgesuchte Kombi längerfristig gefällt! ;)

    Ganz liebe Grüße!

  8. Bianca 9. August 2011 um 10:24 #

    Also ich finde es auch nicht zu extrem und gerade die Wand hinter dem Fernseher und die Bettwäsche ist sehr schön.

Hinterlasse eine Antwort