Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Blusen und Tuniken in großen Größen

Blusen & Tuniken für die Winter-Saison 2019 in Großen Größen für Damen, die sich als modische Alleskönner zeigen, wie vielseitig sie kombinierbar sind. Sie passen zu Jeans und legeren Leggins genauso gut wie zu feinen Stoffhosen und Kostümröcken.

Blusen sind und bleiben ein Evergreen der Damenmode und sollten in keiner Garderobe fehlen. Damen mit kräftiger Figur sollten Modelle mit lockeren Passformen wählen. Leicht taillierte Schnitte und V-Ausschnitte strecken die Figur zudem optisch. Auch Hemdblusen sind durch den figurumspielenden Schnitt und die lange Taille von Vorteil. Bei BAUR gibt es Blusen für große Größen in den unterschiedlichsten Modellen und Designs. Angefangen von modischen Hemdblusen über elegante Spitzenblusen und mondäne Schluppenblusen bis hin zu Wickelblusen, asymmetrischen Blusenshirts und Biesenblusen finden Sie die gängigsten und beliebtesten Blusenarten.

Welche Vorteile bietet eine Tunika für große Größen?

Die Tunika ist der Figurschmeichler per se und darum besonders für mollige Figuren geeignet. Der leichte, weich fallende Stoff und der weite Schnitt sorgen nicht nur für einen hohen Tragekomfort, sondern kaschieren auch Fettpölsterchen an Taille, Hüfte, Po und Oberschenkel. Auch kräftige Arme lassen sich mit einer Tunika wunderbar verstecken.

Leichte, fließend fallende Materialien umspielen locker die Figur und täuschen geschickt über das ein oder andere Pölsterchen hinweg. Ist der Stoff zu steif oder schwer, wirkt die Tunika nämlich schnell unförmig und sackartig. Optimal sind Modelle im Empire-Schnitt: Die längere Taille kaschiert Problemzonen an Hüfte und Bauch und wirkt außerdem feminin und edel. Meid Tuniken mit elastischem Bund, die den Bauch unvorteilhaft betonen und voluminöser erscheinen lassen.

Womit kombiniere ich eine Tunika?

Tuniken passen hervorragend zu geraden Jeans oder Stoffhosen. Engere Hosenmodelle eignen sich für kurvige Frauen eher weniger, da sie die Figur unvorteilhaft betonen. Ein breiter Gürtel betont hingegen deine weiblichen Vorzüge. Für eine optische Streckung sorgen auch offene Blazer oder Cardigans, die einen farblichen Kontrast zur Tunika bilden: Dabei bleibt es egal, ob du eine helle Tunika zu einem dunklen Blazer oder eine helle Jacke zu einem dunklen Oberteil trägst. Wichtig ist nur der Kontrast. Mit modischen Accessoires wie breitkrempigen Sonnenhüten, langen Ketten und hohen Schuhen setzt du ebenfalls Akzente, die von deinen Problemzonen ablenken.

Wann kann man Blusen und Tuniken in großen Größen tragen?

Blusen und Tuniken in großen Größen sind im Sommer die perfekten Kleidungsstücke für mollige Frauen: Die luftigen Schnitte umspielen locker deine Kurven, ohne einzuengen oder zu zwicken – so kommst du garantiert auch an heißen Tagen nicht ins Schwitzen! Starke Frauen machen in Blusen und Tuniken in großen Größen auch im Job stets eine gute Figur: Getragen zu schicken Stoffhosen oder dunklen Jeans sind Blusen und Tuniken in großen Größen die perfekten Begleiter fürs Büro. Wähl moderate Pumps oder modische Slipper dazu. Tipp: Pepp dein Büro-Outfit mit buntem Statementschmuck und einer schicken Damenarmbanduhr auf. An kühleren Tagen sieht ein Blazer gut dazu aus.

Tipps zur richtigen Pflege

Damit deine Oberteile schön wie am ersten Tag bleiben, solltest du einige Pflegehinweise beachten. Am besten wäschst du ähnliche Farben miteinander und drehst die Kleidungsstücke auf links. Außerdem solltest du deine Blusen und Tuniken auf links bügeln. Dies ist besonders wichtig, wenn das Teil mit Applikationen oder Stickereien verziert ist. Genauere Hinweise zu Wasch- und Bügeltemperatur findest du auf dem Pflegeetikett an deinem Kleidungsstück.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern