Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Blumenkleider

Von romantisch verspielt bis stilvoll elegant: Blumenkleider sorgen immer für einen femininen Auftritt. Mit unseren Tipps findest du schnell das passende Modell.

Wie wirken Blumenkleider?

Blumenkleider bezaubern mit ihrer femininen Note und können - je nach Ausführung - ganz unterschiedlich wirken. Lange, weit schwingende Modelle erinnern an die Hippie-Zeit und versprühen romantischen Flower-Power-Charme. Figurbetonende Etui-Kleider mit Blumen-Print wirken dagegen stilvoll und können sich auch gut im Büro sehen lassen. Generell haben kleine Allover-Blümchen-Prints eine eher mädchenhafte Anmutung, große Blüten und Ranken eine elegantere.

Wann haben Blumenkleider Saison?

Viele Blumenkleider sind prädestiniert für den Sommer: Mit ihren farbenfrohen Mustern und luftig-leichten Stoffen passen sie perfekt in die warme Jahreszeit. Langärmelige Modelle in dickerer Qualität lassen sich jedoch auch gut im Winter tragen, wenn man sie zum Beispiel mit einer Leggings oder Strumpfhose und schicken Stiefeln kombiniert. Und: Mit einem Bolerojäckchen oder einem Kurzblazer wird auch ein sommerliches Blumenkleid herbsttauglich und sorgt an tristen Tagen für gute Laune.

Welche Blumenkleider passen zur Hochzeit?

In einem Blumenkleid bist du auch als Gast auf einer Hochzeit passend angezogen. Am besten wählest du dem Anlass entsprechend ein elegantes Modell aus hochwertigem Material, zum Beispiel edler Seide, Satin oder Chiffon. Besonders festlich wirken lange Blumenkleider, aber auch ein knieumspielendes Cocktailkleid mit Blumenprint ist eine gute Idee. Schicke Pumps oder High-Heel-Sandaletten dazu setzen schöne Beine gekonnt in Szene.

Welches Blumenkleid passt zu meiner Figur?

Egal, ob du groß und schlank sind oder klein und etwas molliger: Blumenkleider stehen jeder Frau - aber auf den richtigen Schnitt und das passende Muster kommt es an. Kleine Pölsterchen kaschierst du zum Beispiel mit Modellen in A-Linie oder Empire-Kleidern, die nach unten hin weit fallen. V-Ausschnitte oder Wickelkleider zaubern bei femininer Oberweite ein tolles Dekolleté und strecken den Oberkörper. Wenn du von kleinen Problemzonen ablenken möchtest, solltest du zu unruhigen Allover-Prints greifen - sie geben dem Auge keine Chance, sich an unerwünschten Stellen festzusetzen. Einzelne, große Blumen ziehen dagegen die Blicke auf sich und können zum Beispiel eine kleine Oberweite oder einen flachen Po femininer erscheinen lassen.

Worauf sollte ich bei Blumenkleidern für Kleinkinder achten?

Kleider mit Blümchenprint sehen auch an kleinen Mädchen bezaubernd aus und eignen sich hervorragend als Festtags-Outfit. Dabei solltest du darauf achten, dass der Stoff weich ist und der Schnitt viel Bewegungsfreiheit zulässt, damit sich Kinder auch beim Spielen und Herumtoben nicht eingeengt fühlen. Gut eignen sich zum Beispiel Blumenkleider aus Jersey.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!