Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Colliers

Collierkettchen gelten zu Recht als ideale Begleiter zu eleganter Garderobe. Doch sie lassen sich auch hervorragend als aparter Stilbruch zu sportlicher oder lässiger Mode tragen.

Was sind Collierkettchen?

Bei Collierkettchen handelt es sich um Damenketten, die halsnah sitzen und ohne Anhänger zu tragen sind. Sie werden sowohl als Gliederketten als auch in Form von Halsreifen angeboten. Viele Modelle besitzen kleine integrierte Schmuckelemente, die als Blickfang dienen.

Wodurch zeichnen sich Colliers aus?

Collierkettchen gelten als charmante Schmuckstücke, die mit ihrer zierlichen Optik ausgesprochen feminin wirken. Die kleinen Ketten bekommst du in schlichter Gestaltung für den Alltag oder mit exklusivem Besatz als ausgehfeine Modelle. Anders als längere Ketten trägst du Colliers stets direkt auf der Haut. Aus diesem Grund eignen sich diese Schmuckstücke insbesondere für Oberteile mit Ausschnitten.

Was unterscheidet ein Collier von einer Halskette?

Im Grunde bedeutet das französische Wort Collier auch nichts anderes als Halskette - beides wird um den Hals getragen. Dennoch besteht ein Unterschied zwischen diesen klassischen Schmuckstücken für Frauen: Ein Collier ist eine opulente Kette, die eng am Hals anliegt. Mit großen Schmuckstein-Arrangements, kunstvollen Perlenbahnen und mehrgliedrigen Glitzerpartikeln versehen wirkt das Collier extravagant und glamourös. Eine feingliedrige Halskette verleiht dagegen einen Hauch von Eleganz.

Zu welcher Kleidung passt ein Collier für Damen?

Keine Frage, Colliers wirken so nobel und auffallend, dass sie nicht zu jedem Outfit getragen werden sollten. Dabei lässt sich ein Collier, das nicht zu üppig bestückt ist, aber auch mit einem einfachen Freizeit- oder Business-Stil kombinieren. Zusammen mit einem schlichten, eleganten Rock, tief ausgeschnittenem Oberteil und hohen Schuhen wertet das Schmuckstück das ganze Erscheinungsbild auf. Zum festlichen Abendkleid ist ein Collier aber nach wie vor das optimale Finish!

Welchem Frauentyp stehen Colliers?

Da die meisten Colliers recht kompakt und manchmal auch massiv sind, stehen sie jungen und schlanken Damen besonders gut. Denn der Retro-Look mit Colliers wirkt gleichzeitig hochmodern und trendstark. Aus diesem Grund sollten gerade stilbewusste Fashionistas sich die trendigen Accessoires nicht entgehen lassen. Bei älteren Damen oder Frauen mit rundlichem Gesicht kann ein rundes Collier jedoch unvorteilhaft wirken, da diese Ketten eng am Hals anliegen und Volumen erzeugen. Doch auch kurvige Frauen müssen nicht auf diesen schicken Begleiter verzichten: sie wählen am besten Colliers in V-Form, die spitz zulaufen und filigran gearbeitet sind. Noch besser machen sich Colliers in der Form eines Y-Ausschnitts, die verschlanken das Gesicht optisch.

Aus welchen Materialien können Colliers bestehen?

Colliers sind deshalb so wertvoll, weil sie meistens aus Echtschmuck bestehen. Als Basismaterial findet sich meist Rotgold, Gelbgold, Weißgold, mehrfarbiges Gold und Sterlingsilber. Daneben gibt es aber auch den sogenannten Modeschmuck in Form von Colliers: Dieser besteht meist aus Edelstahl.

Was ist der Unterschied zwischen Rotgold und Gelbgold?

Rotgold erhält seine feine Rotnuance durch Kupfer, das mit dem Feingold kombiniert wird. Das Kupfer in der Legierung sorgt aber nicht nur für eine rötliche Färbung, sondern auch für Härte. Colliers aus Rotgold sind darum etwas robuster als Colliers für Damen aus anderen Goldarten. Auch beim Gelbgold ist Kupfer beigemischt, allerdings in einem geringeren Anteil. Colliers aus Gelbgold sind sehr beliebt, da ihr goldgelber Glanz mit hochwertigem Gold in Verbindung gebracht wird.

Worin unterscheidet sich ein Diamant von einem Zirkonia?

Im Grunde unterscheiden sich die beiden Schmucksteine in ihrer Entstehung. Denn Diamanten sind natürlich gewachsene Kristalle, während Zirkonia im Labor gezüchtet werden. Auch die Kristall-Zusammensetzung ist verschieden: Erstere bestehen aus reinem Kohlenstoff und Letztere aus Zirconium-Oxid. Mit bloßem Auge lassen sich die beiden Schmucksteine kaum auseinanderhalten, lediglich der Glanz entlarvt den Diamanten. Auch im Härtegrad finden sich Abweichungen: Diamanten zählen mit einem Mohs-Wert von 10 zu den härtesten Edelsteinen der Welt. Zirkonia schaffen es auf der Mohs-Skala auf 8 bis 8,5, ebenso wie Smaragde, Rubine oder Saphire.

In welchen Situationen sollte ich die Schmuckketten ablegen?

Völlig egal, ob es sich um Echtschmuck oder Modeschmuck handelt – bei der täglichen Körperpflege wie Baden, Duschen und Stylen sollten Sie das Collier auf jeden Fall abnehmen. Insbesondere Haarspray kann die Legierung angreifen. Da auch Schweiß mit Metallen reagiert, sollten Sie den Schmuck nicht in der Sauna tragen. Noch ein Tipp zur Aufbewahrung: Das Bad ist der denkbar schlechteste Ort, um Schmuck zu lagern. Denn die hohe Luftfeuchtigkeit führt dazu, dass das Collier oxidiert und sich verfärbt. Besser ist es in einem Schmuckkästchen im Schlafzimmer oder Wohnzimmer aufgehoben.

Wozu passen opulente Collierketten?

Collierketten für den Abend besitzen häufig eine extravagante Optik: Funkelnde Steine oder Perlen zieren die kurzen Ketten. Damit diese Collierkettchen tatsächlich den Mittelpunkt eines festlichen Outfits bilden, trägst du einfarbige Kleider und Oberteile dazu. Ein tiefes Dekolleté oder ein Ausschnitt mit raffinierten Raffungen eignet sich ideal als Rahmen für die außergewöhnlichen Schmuckstücke.

Bevorzugte Materialien für Collierkettchen: Als Echtschmuck sind diese Damenketten aus Gelbgold, Weißgold und Roségold, Platin sowie hochkarätigem Silber verfügbar. Modeschmuck-Colliers bekommen Sie aus Edelstahl in Silberoptik und Goldoptik. Darüber hinaus bestellen Kundinnen auch hochwertige Colliers aus echten Zuchtperlen.

Collierkettchen für jeden Tag: Zu Büromode und Freizeitmode trägst du goldene und silberne Goldketten ohne Schmuckelemente. Auch Modelle aus einzelnen Elementen, wie zum Beispiel Panzergliedern und Erbsengliedern oder abstrakten Schlingen, eignen sich hervorragend als Begleiter Ihrer gepflegten Tagesgarderobe.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!