Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bootsschuhe für Damen - sportlich und elegant

Sie wirken klassischer als Sneaker und zugleich lässiger als normale Lederhalbschuhe: Bootsschuhe sind vielseitige Allrounder. Sie passen zum relaxten Strand-Look ebenso wie zu einem gepflegten Casual-Stil. Außerdem sind sie robust und bieten einen hervorragenden Tragekomfort. Bootsschuhe unterscheiden sich vor allem durch die Wahl des Oberleders und dessen Farbe. Zum Einsatz kommen Glattleder und leicht aufgerautes Nubukleder. Neben einfarbigen Bootsschuhen sind zweifarbige Modelle beliebt, bei denen sich der Einstieg vom Rest des Schuhs farblich abhebt.

Was zeichnet Bootsschuhe aus?

Bootsschuhe gehören zu den Schuhmodellen mit Mokassin-Konstruktion. Von außen erkennen Sie diese Machart am fließenden Übergang von Schaft zu Sohle und einem u-förmigen Einsatz mit umlaufender Naht auf dem Vorfuß. Im Gegensatz zum klassischen Mokassin mit bloßer Ledersohle erhalten Bootsschuhe noch eine zusätzliche robuste Laufsohle aus Gummi. Die Schnürsenkel bestehen aus Leder und mit ihnen lässt sich zugleich die Weite an der Ferse justieren.

Aus welchem Material sind Segelschuhe gefertigt?

Das Obermaterial traditioneller Bootsschuhe ist in der Regel Fettleder. Der Vorteil von Fettleder ist die höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser – einschließlich Salzwasser. Die Ösen für die Schnürsenkel bestehen aus Messing, da dieses nicht rostet. Die Sohlen sind aus einer abriebfesten Gummimischung, die Nähte aus wasserfestem Nylongarn.

Was ist bei der Sohle von Bootsschuhen zu beachten?

Der klassische Bootsschuh besitzt eine dünne Gummisohle mit flachem Absatz und einem feinen Lamellenprofil. Sie bietet optimalen Halt auf nassen, rutschigen Flächen und es fangen sich keine Steinchen darin, die beispielsweise ein Bootsdeck verkratzen. Durch die niedrige Sohle wirken diese Schuhe leicht und sommerlich. Als Alternative gibt es Schuhe, die in Konstruktion und Optik einem Bootsschuh gleichen, jedoch über eine dicke, grobe Profilsohle verfügen. Sie eignen sich gut für längere Strecken, schlechteres Wetter oder unbefestigte Wege.

Wie trage ich Segelschuhe in der Freizeit?

Aufgrund des maritimen Looks sind Bootsschuhe perfekt für alle sommerlichen Outfits mit Shorts und T-Shirt. Ein gehobener Casual-Stil ist mit Bootsschuhen ebenfalls möglich: Hierfür kombinierst du die Schuhe mit einer langen Chino und einem Pullover oder Polohemd. Bootsschuh-Varianten mit dicker Profilsohle eignen sich darüber hinaus gut für Outdoor-Outfits im Herbst und Winter.

Typische Farben bei Bootsschuhen sind verschiedene Brauntöne sowie Blautöne. Die Sohlen fallen entweder weiß, naturfarben oder braun aus.

Der hierzulande bekannteste Hersteller von Bootsschuhen ist das amerikanische Unternehmen Timberland. Er produziert klassische Modelle und solche mit einer groben Profilsohle.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern