Sportschuhe
962 Artikel
Ansicht wechseln
Ansicht
Sortieren nach
Sortieren
Sortieren
Artikel pro Seite
Seite
Seite
1

Sportschuhe für Damen

Modische Sneakers, schicke Fitness-Schuhe oder trendige Laufschuhe: Damen-Sportschuhe gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Aber welche sind die richtigen? Im Folgenden beantworten wir häufige Fragen.

Wodurch zeichnen sich gute Sportschuhe für Damen aus?

Sport ist nicht nur gesund, sondern macht auch gute Laune. Aber auf das richtige Equipment kommt es an. Dabei spielen die Schuhe eine entscheidende Rolle. Sie geben Halt, sorgen für einen sicheren Tritt und unterstützen den Körper optimal beim Bewegungsablauf. So schützen sie vor Verletzungen und ermöglichen beste Leistungen. Damensportschuhe sollten deshalb immer auf die jeweilige Sportart abgestimmt sein, denn beim Zumba sind andere Eigenschaften gefragt als beim Joggen. Wichtige Kriterien für gute Sportschuhe sind zudem eine geeignete Dämpfung und gute atmungsaktive Eigenschaften, damit sich der Fuß auch bei schweißtreibenden Aktivitäten wohlfühlt.

Brauche ich Sportschuhe für Damen, die auf die Sportart abgestimmt sind?

Ob Laufen, Fitness oder Dance-Aerobic: Jede Sportart hat ihre eigenen Anforderungen. Beim Joggen muss der Fuß zum Beispiel den Aufprall auf dem Boden abfedern. Beim Tanzen sind Wendigkeit und schnelle Drehungen gefragt. Die richtigen Sportschuhe unterstützen den Körper bei der Bewegung und geben perfekten Halt. Dadurch fördern sie nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern schützen auch vor Verletzungen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Sportschuhe wählen, die auf die jeweilige Sportart abgestimmt sind. Möchten Sie Ihre Sportschuhe nicht zum Sport, sondern als Freizeitschuh tragen, sind trendige Sneakers eine gute Idee.

Worauf sollte ich bei Laufschuhen achten?

Drehen Sie am liebsten eine Runde durch den Wald oder führt ihre morgendliche Strecke durchs Wohngebiet? Die Sohlen von Laufschuhen sollten immer auf den jeweiligen Untergrund abgestimmt sein, sodass sie optimalen Grip bieten. Wer vorwiegend auf Asphalt läuft, greift zu Schuhen mit abriebfester Außensohle. Trailschuhe verfügen dagegen über weicheres Gummi und ein ausgeprägteres Profil. Wichtig ist außerdem, dass der Schuh atmungsaktiv ist, sodass sich Ihr Fuß selbst bei intensiver Bewegung wohlfühlt. Wer auch mal im Regen läuft, sollte zudem auf eine wasserabweisende Ausstattung mit Tex-Material achten.

Weitere Informationen:

Marken: Adidas, Asics, Columbia, FILA, H.I.S, Kappa, Nike, Puma, Reebok uvm.

Farben: Blau, Rot, Grün, Orange, Schwarz, Grau, Weiß, Beige, Rosa, uvm.

Seite
Seite
1
Newsletteranmeldung
Ähnliche Artikel in unserem Sortiment

Damen Sportschuhe

Hier finden Sie Informationen und Fragen rund ums Thema Sportschuhe für Damen.

Welche Eigenschaften haben gute Fitnessschuhe?

Damen-Fitnessschuhe müssen beim Krafttraining guten Halt geben und bei Aerobic-Kursen einen schnellen Abdruck und Drehungen ermöglichen. Dafür sollten sie glatte, feste Sohlen haben und im Mittelfußbereich etwas verstärkt sein. Achten Sie außerdem auf eine ausreichende Dämpfung, die den Aufprall abfedert und die Gelenke bei Sprüngen und harten Bewegungen entlastet.

Was versteht man unter Barfußschuhen?

Barfußschuhe verfügen über dünne Spezial-Sohlen, die dem Fuß das Gefühl vermitteln, er laufe ohne Schuh. Dadurch hat er mehr Bewegungsfreiheit und die Muskulatur muss mehr arbeiten, um Unebenheiten auf dem Boden auszugleichen. Barfußschuhe ermöglichen eine besonders natürliche Laufbewegung. Bevor Sie auf diesen Schuhtyp umsteigen, sollten Sie aber Ihre Fußmuskulatur stärken.

Wie funktionieren Body-Shaping-Schuhe?

Etliche Damen-Sportschuhe werben damit, dass sie schon alleine bei Tragen einen straffen Po und schöne Oberschenkel formen. Ihr Geheimnis: Sie verfügen über Luftpolster in der Sohle, die den Auftritt etwas wackelig machen. Um diese Instabilität auszugleichen, müssen die tiefen Muskeln in Beinen und Gesäß arbeiten und werden automatisch trainiert.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Sportschuhen für Damen achten

Der richtige Sportschuh hilft aktiven Damen dabei, ihre sportlichen Ziele zu erreichen und verhindert dabei Fehlbelastungen und Verletzungen. Hier lohnt es sich, in Qualität zu investieren: Ein hochwertiger Sportschuh von Nike, Reebok, Skechers oder Asics ist perfekt auf die Bedürfnisse weiblicher Sportlerinnen abgestimmt – schließlich sind ihre Füße schmaler und zarter gebaut als Männerfüße. Tipp: Tragen Sie bei der Anprobe Ihre Sportsocken und überprüfen Sie, ob Ihre Zehen etwa eine halbe bis eine ganze Daumenbreite Platz bis zur Schuhspitze haben.

Welcher Sportschuh eignet sich für das Training im Fitnessstudio?

Zumba, Pilates, Aerobic, Bauch-Beine-Po, Gerätetraining: Viele Fitnessstudios bieten ein vielfältiges Trainingsprogramm an, das speziell auf die weiblichen Problemzonen abgestimmt ist. Möchten Sie Ihren Sportschuh bei mehreren verschiedenen Workout-Kursen tragen, empfehlen wir Ihnen einen praktischen Allrounder. Ein solcher Crosstrainingsschuh ist auf keinen speziellen Einsatzbereich festgelegt und kann dadurch flexibel eingesetzt werden. Er zeichnet sich durch einen festen Halt, eine gute Dämpfung sowie eine abriebfeste und leicht abgerundete Außensohle aus. Außerdem sind in vielen Studios ausschließlich Sportschuhe mit heller Sohle erlaubt, damit beim Training keine unschönen Streifen und Schlieren auf dem Fußboden zurückbleiben. Haben Sie Ihr Lieblingstrainingsprogramm im Sportstudio gefunden? Dann können Sie Ihre Schuhsammlung um spezielle Click-Schuhe fürs Indoor Cycling, Laufschuhe oder Aerobic Schuhe erweitern.

Damen Sportschuhe für jede Sportart

Bei BAUR gibt es Damen Sportschuhe von namhaften Herstellern für diverse Sportarten. Die Damen Sportschuhe sind optimal auf die jeweilige Sportart abgestimmt und unterstützen die natürlichen Bewegungen der Sportlerin. Sie bieten sicheren Halt und ein angenehm leichtes Tragegefühl.

Sportschuhe für Damen im BAUR Online Shop bequem auf Rechnung kaufen

Damen Sportschuhe für Indooraktivitäten haben eine spezielle rutschfeste Hallensohle, die nicht abfärbt. Sie eignen sich für viele verschiedene Indoorsportarten mit glattem Hallenboden. Die Damen Sportschuhe zum Joggen sind mit atmungsaktivem Textilfutter ausgestattet und dämpfen die Laufschritte ab, damit die Gelenke entlastet werden. Damen Sportschuhe mit starkem Dämpfer eignen sich besonders für wechselndes und unebenes Gelände. Das Obermaterial aus Textil und Synthetik ist atmungsaktiv und strapazierfähig. Eine hohe Ferse und die spezielle Schnürung der Damen Sportschuhe sorgen für gute Stabilität beim Laufen. Auf baur.de finden Sie auch Damen Sportschuhe für Fitness und Training, die je nach Modell über eine antibakterielle Einlegesohle, Obermaterial aus Leder und bewegliche Luftpolster in der Sohle verfügen, die Muskeln zusätzlich stärken. Die Damen Sportschuhe bestechen außerdem durch modisches Design und feminine Farbkombinationen wie Pink/Weiß oder Schwarz/Lila. Finden Sie jetzt den passenden Damensportschuh bei BAUR und bestellen Sie direkt online! Bezahlen Sie Ihre bestellten Sportschuhe auf Rechnung oder nutzen Sie den Kauf auf Raten.

Was zeichnet gute Damensport-Schuhe aus?

Ob bei Fitness, Joggen oder Zumba: Damen Sportschuhe unterstützen den Körper und machen dabei eine gute Figur. Worauf Sie achten sollten und wie man sie pflegt, verraten wir Ihnen hier.

Was zeichnet Tennisschuhe für Damen aus?

Wer Tennis spielt, spurtet je nach Trainingsort auf Rasen, Sand, Hallenboden oder Granulat hin und her. Während es bei anderen Sportarten aber auf rutschhemmende Sohlen ankommt, ist es beim Tennis erwünscht, ab und an über den Boden zu rutschen. Tennisschuhe gewährleisten daher auf allen Tennisplatz-Belägen einen guten Grip, der gleichzeitig schnelle Richtungswechsel und Gleiten auf dem Boden ermöglicht. Im Mittelfuß-Bereich finden sich stabilisierende Elemente, die den Fuß vor dem Umknicken schützen, und dämpfende Funktionen, die Sprünge abfedern.

Welche Sportschuhe sollte ich für Hallen-Sportarten wählen?

Egal ob Badminton, Handball oder Volleyball – wer in der Halle trainiert, braucht Hallenschuhe. Diese sind an ihrer hellen und rutschhemmenden Sohle zu erkennen, die keine Streifen auf dem Hallenboden hinterlassen. Auch Hallenschuhe müssen stabilisierende Komponenten und ein festes Obermaterial aufweisen, damit der Fuß bei schnellen Wendungen nicht umknickt. Dämpfungsfunktionen schützen außerdem vor dem harten Aufprall beim Springen.

Welche Sportschuhe für Damen trägt man zu Zumba & Co?

Sie schwingen gerne die Hüften bei Latin Moves oder rasseln beim Zumba kraftvoll mit den Brasils? Für alle Fitnessarten, bei denen viel getanzt wird, sind Schuhe gefragt, die schnelle Drehbewegungen ermöglichen. Sie sollten flexible Sohlen haben und vor allem im Ballen- und Fersenbereich gut gepolstert sein. Viele Sportschuhhersteller haben dafür spezielle Dance Modelle im Programm. Ansonsten eignen sich auch Allround Indoor Trainingsschuhe.

Welche Damen Sportschuhe trägt man zum Joggen?

Beim Laufen werden die Kniegelenke belastet. Besonders wichtig für diese Sportart sind deshalb Laufschuhe, die eine gute Dämpfung bieten. Sie federn den Aufprall am Boden ab und schonen so die Gelenke. Unerlässlich ist zudem eine griffige Sohle, die einen sicheren Tritt ermöglicht. Sie sollte auf den jeweiligen Untergrund abgestimmt sein. Wer im Wald und über die Felder läuft, braucht zum Beispiel ein ausgeprägteres Profil als Asphalt-Jogger.

Wann trägt man Walkingschuhe?

Walkingschuhe zeichnen sich durch ihre griffigen Sohlen und eine gute Dämpfung aus. Häufig sind sie zudem mit einer atmungsaktiven, wasserdichten Tex-Membran ausgestattet, die den Fuß auch bei schlechtem Wetter trocken hält. Die Sportschuhe eignen sich daher optimal für den Einsatz draußen im Gelände. Man trägt sie zum Beispiel beim Nordic Walking oder bei ausgedehnten Spaziergängen.

Wie pflegt man Damen Sportschuhe?

Nach jedem Einsatz sollten Sie Ihre Sportschuhe gründlich auslüften und trocknen lassen. Groben Schmutz entfernen Sie mit einer Bürste oder etwas Wasser und einem Lappen. In der Waschmaschine sollten Sie Sportschuhe nicht waschen. Bei Outdoor Modellen regelmäßiges Imprägnieren nicht vergessen!