Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Bademode für Herren und einen stilbewussten Strandurlaub

Ob beim Bahnenziehen im Schwimmbad, an einem entspannten Tag am Badesee oder im Urlaub am Strand – hochwertige Bademode für Herren sorgt dafür, dass duim Wasser gut angezogen bist. Ebenso wie für Damen gibt es auch für Herren eine breite Auswahl an unterschiedlichen Modellen: knapp geschnittene und figurbetonte Speedo-Hosen oder Badepants, kurze und sportliche Badeshorts oder lässige Badeshorts im Surfer-Stil. Auch was Farbe und Design betrifft, gibt es unzählige Varianten: von schlicht und dezent bis hin zum coolen Mustermix. Herren können mit ihrer Bademode also echte Mode-Statements setzen. Bei BAUR.de findest du ein breit gefächertes Sortiment an modischer und hochwertig verarbeiteter Bademode für Männer. Erfahre bei uns außerdem, worauf du beim Kauf von Herrenbademode achten solltest, wie du bei Schnitt und Farbe das Beste aus deiner Figur herausholst und wie du Badehosen richtig pflegst.

Bademode für Herren in der aktuellen Kollektion von 2018

Für das reine Schwimmvergnügen sind aus dem Bereich Bademode für Herren diverse Modelle im Boxer-Stil empfehlenswert. Dank geschmeidiger Passform sitzen die Shorts ebenso bequem wie Unterwäsche. Vorderhosenfutter und kleine Taschen mit Reißverschluss ergänzen das Design um nützliche Details. In traditioneller Aufmachung bedient die Bademode für Herren die Ansprüche an eine intensive Nutzung. Aus einer speziellen Materialmischung gefertigt, trotzen die robusten und hautfreundlichen Badehosen Salz und Chlor und erhalten darüber hinaus ihre Passform.

Passende Modelle für Pool und Meer

Ob lässige Boardshorts oder körperbetonte Badehose: Für jeden Geschmack ist das passende Modell im Angebot vorhanden. Die Herren Bademode ist sowohl in klassischen Designs als auch in ausgefallenen Farben und Schnitten vorhanden. Kleine Applikationen und Nähte in Kontrastfarben verleihen der Mode das gewisse Etwas und machen die Modelle zu echten Lieblingsstücken. Darüber hinaus bieten die hochwertigen Stoffe ein angenehmes Tragegefühl. Dank elastischer Bündchen und Bindebändern sind die Modelle zudem besonders komfortabel. Viele Badeshorts für Herren zeichnen sich auch durch einen integrierten Innenslip und Eingriffstaschen aus.

Die eng anliegenden Badehosen gibt es sowohl ohne Bein als auch im angesagten Boxer-Schnitt und sportiven Look. Wer es legerer mag, der trifft hingegen die richtige Wahl mit den luftigen Shorts. Dank weiter Passform sind diese besonders bequem. Für Surfer eignen sich auch die Boardshorts mit extra langem Bein. Zu einem T-Shirt kombiniert entsteht ein cooles Outfit für einen Spaziergang an der Promenade. Wie du dich auch entscheidest, die Herren Bademode ist der optimale Begleiter für Ausflüge ans Wasser. Jetzt im Onlineshop von Baur stöbern und das Lieblingsmodell direkt bestellen!

Angesagte Produkte bei BAUR.de online kaufen

Im Sortiment von BAUR.de findest du ein großes Angebot an hochwertiger und stylisher Bademode, in der Herren mit jeder Statur eine gute Figur machen. Wir bieten dir Modelle in den unterschiedlichsten Schnitten und Farbdesigns von namhaften Herstellern wie CHIEMSEE, VANS, ADIDAS oder BUFFALO. Komplettiere dein Badeoutfit durch Badeschuhe, mit denen Baden nicht nur modisch, sondern auch hygienisch wird. Stöber in unserem Onlineshop und bestelle bequem von zu Hause aus.

Auf dieses Material sollten Herren achten

Bademoden für Herren sollten aus schnell trocknenden, elastischen Materialien bestehen, die einen hohen Tragekomfort gewährleisten. Handelt es sich bei der Bademode für Männer um elastische Hosen und Shorts, wird meist Stretch-Nylon verwendet, ein Mischgewebe, das sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt und äußerst pflegeleicht ist. Meist besteht das Material zu 70 bis 80 Prozent aus der Kunstfaser Polyamid und zu 20 bis 30 Prozent aus Elastan. Festere Shorts in hoher Qualität sind meist aus Polyester oder Nylon gefertigt. Sie sind weniger elastisch, aber auch sehr leicht und trocknen schnell. Diese Stoffe sind sowohl fürs Schwimmen im Schwimmbecken als auch im Meer geeignet, denn sie behalten Farbe und Form in Chlor- und in Salzwasser bei. Baumwolle hingegen ist für Männer-Bademode ungeeignet.

So sitzt sie perfekt

Bademode für Herren sollte nicht nur schick aussehen, sondern auch optimal passen. Idealerweise sitzen Badehosen und Badeshorts wie eine zweite Haut, sodass du gar nicht daran denken musst, während du sie trägst. Die richtige Hosengröße hat maßgeblichen Anteil daran, wie wohl du dich am Strand und im Schwimmbad fühlst. Falls du unsicher bist, welche Größe du in Unterhosen und Badehosen hast, kannst du unsere Größentabelle hinzuziehen. Einfach Bundumfang und Körpergröße eingeben und schon wird Ihnen die empfohlene Bestellgröße angezeigt. Übrigens: Wenn du reduzierte Bademode für Herren online bestellen möchten, kannst du dich über attraktive Schnäppchen im Sale freuen.

Die richtige Größe bei Bademode: So wählen Herren richtig

Die richtige Größe ist bei der Auswahl von Badebekleidung für Herren zentral, denn erst der perfekte Sitz garantiert Komfort und einen tollen Look. In der Regel bewegen sich die Badehosengrößen zwischen 3 – was einer sehr kleinen Größe entspricht – und 8 (sehr groß). Im Folgenden findest du eine Tabelle zur Orientierung, die dir beim Onlinekauf die Suche nach der passenden Bademode für Herren erleichtert.

  • Deutsche Größen für Herren-Bademode und Herren-Unterwäsche) – 3, 4, 5, 6, 7, 8
  • Deutsche Konfektionsgrößen für Herren – 40/42, 44/46, 48/50, 52/54, 56/58, 60/62
  • Internationale Größen – XS, S, M, L, XL, XXL
  • Größe 3 entspricht 40/42 oder XS
  • Größe 4 entspricht 44/46 oder S
  • Größe 5 entspricht 48/50 oder M
  • Größe 6 entspricht 52/54 oder L
  • Größe 7 entspricht 56/58 oder XL
  • Größe 8 entspricht 60/62 oder XXL

Welche Produkte passen zu welcher Herren-Figur?

Bademoden für Herren sind erstaunlich vielfältig und wofür Mann sich entscheidet, sollte nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmacks sein – auch die individuelle Größe und Figur sollten Männer bei der Bademode-Wahl berücksichtigen. Schließlich möchten sie in ihrer Badehose eine möglichst gute Figur machen. Mit intelligent gewählten Herren-Bademoden betonst du gekonnt deine körperlichen Vorzüge und kaschieren geschickt Körperpartien, die vielleicht noch ein paar mehr Monate Fitnesstraining vertragen könnten.

Mit diesen Modellen betonen Herren ihren athletischen Körper

Wer viel Sport treibt, hat in der Regel einen entsprechend durchtrainierten Körper. Ein sportlicher Körper kommt in eng anliegenden Bademoden für Männer besonders gut zur Geltung. Geeignet sind hautenge Badeshorts mit kurzem Bein oder die klassische Badehose als Bademode für selbstbewusste Herren. Wer regelmäßig Wassersport treibt, ist mit diesen Badehosen ebenfalls gut beraten. Ihre enge Passform mindert den Wasserwiderstand und lässt ihre Träger im Wasser unter Umständen sogar noch ein bisschen schneller sein.

Diese Artikel stehen Herren mit durchschnittlicher Figur

Der durchschnittliche deutsche Mann entspricht dem Adonis-Ideal beinahe – plus einiger Pölsterchen an Bauch und Hüften. Bei dieser Figur sehen Badeshorts im Schnitt klassischer Boxershorts ausgezeichnet aus. Sie kaschieren das eine oder andere Extra-Pfund an den Oberschenkeln und lassen sich mit einem Kordelzug individuell anpassen.

Welche Modelle sollten kräftige Männer wählen?

Männer mit einer kräftigen Statur sind ebenfalls mit Badeshorts gut beraten, deren Beine etwa bis zur Mitte der Oberschenkel reichen. Auch wenn Ihr Bauch Ihre Problemzone ist, solltest du nicht versuchen, ihn zu verstecken, indem du den Hosenbund darüber ziehst. Das betont eher, als dass es kaschiert. Stattdessen kannst du die Badehose eine halbe Nummer größer kaufen – das sorgt für einen lässigen Look und ist außerdem bequem. Zum Kaschieren eignet sich auch ein leichtes Baumwoll-T-Shirt in einer dunklen Farbe gut.

In dieser Bademode wirken Herren größer

Kleinere Männer wirken in den angesagten, eng anliegenden Retro-Shorts locker einige Zentimeter größer. Auch klassische Badehosen und Badeshorts sind geeignet. Für alle, die kleiner als 1,70 m sind, gilt: Badehose, Badeshorts und Retro-Shorts dürfen nur bis zur Mitte des Oberschenkels reichen. Von knielangen Badeshorts sollten kleine Männer hingegen lieber abstand nehmen.

Optimale Varianten für große Männer

Sehr große Männer können ohne Bedenken zu modischen Retro-Shorts greifen. Weiter geschnittene Badeshorts, die in der Mitte des Beines enden, stehen ihnen ebenfalls. Wer im Verhältnis zu den Beinen einen eher kurzen Oberkörper hat, kann dies mit knielangen Boardshorts ausgleichen. Keine gute Wahl hingegen ist die Speedo – sie zieht den Körper optisch noch mehr in die Länge.

Die richtigen Farben für jeden Typ

Bei der Wahl der Farbe ihrer Bademode sollten Herren nach folgendem Grundsatz vorgehen: „Dunkel kaschiert, hell und bunt sorgt für Aufmerksamkeit“. Wer also ein paar Pfunde verstecken möchte, sollte lieber zu dezenteren und dunklen Tönen greifen. Blasser Haut schmeicheln gedeckte und warme Farben wie dunkles Gelb oder Rot. Männer mit athletischer Figur oder gebräuntem Teint können bei der Farbwahl ruhig etwas mutiger sein und intensivere Farben wählen. Auch jungen Männern stehen bunte Modelle. Absolut im Trend liegen zurzeit florale bzw. grafische Muster in allen Farben.

So behalten die Produkte möglichst lange ihre Qualität

In ihrer Bademode gehen Herren in Chlor- und Salzwasser schwimmen, sie cremen sich mit Sonnencreme ein und kommen ins Schwitzen. Damit die Hose so lange wie möglich wie neu aussieht, sollte sie am besten nach jedem Tragen gewaschen werden. Spüle die Badehose dazu unmittelbar nach dem Baden mit lauwarmem, fließendem Wasser ab und wringe sie vorsichtig aus. Vermeide heißes Wasser und zu starkes Auswringen – denn das schadet dem Gewebe und die Badehose verliert ihre Form. Die meisten Badehosen dürfen bei circa 30 Grad und mit einem Feinwaschmittel in der Maschine gewaschen werden – beachte vor der Wäsche die Pflegehinweise im Etikett. Achte darauf, dunkle und helle Kleidungsstücke stets getrennt zu waschen und verzichte auf Weichspüler. Zum Trocknen lege die Badehose auf ein Handtuch, vermeide aber direkte Sonneneinstrahlung.

Wann sollte man einen Ersatz kaufen?

Wenn die Zeit für neue Bademode reif ist, wirst du das deutlich spüren. Schlägt die Badehose Falten, sitzt sie zu locker auf der Hüfte, fühlt sich schlaff und ausgedünnt an, hat der Stoff seine Arbeit getan. Bei guter Pflege können Badehosen für Herren aber mehrere Jahre lang einen treuen Dienst erweisen. Schwimmst du jedoch Wettkämpfe und trainierst mehrfach die Woche, kann eine Neuanschaffung alle halbe Jahre sinnvoll sein. Schließlich hinterlässt Chlorwasser seine Spuren: Das Material verliert an Elastizität und Farben können nach mehreren Monaten ausbleichen.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern