Eis selber machen
23. Juli 2018| Leben

Eis selber machen

Eisgenuss zu Hause

Deine Lieblingsgelateria wird dich diesen Sommer vermissen! Deine Lieblingssorten und neue köstliche Eiskreationen stellst du ab jetzt einfach zu Hause selber her und hast einen Dauervorrat an eiskalten, erfrischenden Leckereien!

Wie kann man Eis zu Hause selber machen?

Wie kann man Eis zu Hause selber machen?

Eis selber machen mit oder ohne Eismaschine? Du kannst leckere Eiskreationen mit oder ohne Eismaschine zubereiten. Mit einer Eismaschine geht die Herstellung natürlich viel leichter und schneller.

Eis selber machen mit Eismaschine

Lass die Arbeit einfach für dich erledigen! Mit einer Eismaschine ist die Zubereitung von leckerem Eis nicht nur einfacher und gelingt schneller, das Eis wird auch deutlich cremiger. Hier wird die vorbereitete Masse einfach in die Maschine gegeben. Die Eismaschine rührt die Masse intensiv und schlägt so permanent Luft unter. So wird die Bildung von Eiskristallen verhindert und cremiges, zart schmelzendes Eis entsteht. 
Weiterlesen

Die warme Eismasse muss im Kühlschrank auf 6 °C herunterkühlen. Bei einer zu hohen Temperatur kann die Masse ihre Bindung verlieren, und die Wasser- und Fettbestandteile trennen sich. Damit wird das Eis weniger cremig und kann sogar Klümpchen bilden. Wenn es schnell gehen muss, wird die Schüssel mit der Eismasse einfach in Eiswasser gestellt.

Es gibt Modelle, bei denen das Kühlelement vor Benutzung auf die entsprechende Temperatur herunterkühlen muss, und Modelle, bei denen das Herunterkühlen automatisch passiert.

Eismaschinen mit Kompressor

Eismaschinen ohne Kompressor

Eine Eismaschine ohne Kompressor hat ein Kühlteil. Das ist entweder direkt der Eisbehälter oder wird in den Eisbehälter eingesetzt. Eine Eismaschine ohne Kompressor muss bis zu 24 Stunden im Tiefkühlfach vorkühlen, damit die Kühlflüssigkeit durchfriert. Hier muss die Eisherstellung also rechtzeitig geplant werden. Diese Eismaschinen sind dafür jedoch leichter und kompakter. 

Eine Sache muss jedoch vorher überprüft werden: Kannst du deinen Gefrierschrank auf -18 °C einstellen? Denn bei dieser Temperatur muss das Kühlteil 24 Stunden eingefroren werden, da das Speiseeis bei dieser Temperatur optimal friert.

Holunderblütensirup-Erdbeer-Eis

Holunderblütensirup-Erdbeer-Eis

(Für 4 Personen)

Zubereitungszeit: 30 min
Tiefkühlen ca.: 30 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
1 kleine Vanilleschote
Weiterlesen
200 ml Milch
80 ml Holunderblütensirup
1 EL Vanillezucker
2 Eier
2 Eigelbe
1 Prise Salz
200 g reife Erdbeeren
Melisseblättchen (zum Garnieren)

Zubereitung:
Für das Eis die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. In einem Topf die Sahne mit der Milch, Vanilleschote und -mark und der Hälfte des Holunderblütensirups aufkochen lassen.
Die Eier mit den Eigelben, dem Salz und der anderen Hälfte des Holunderblütensirups in einer Metallschüssel cremig rühren. Die Schüssel auf ein heißes Wasserbad setzen, nach und nach die heiße Vanillemilch unterrühren und alles noch 5 bis 10 Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Creme dickflüssig wird. Die Creme durch ein Sieb passieren, unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen (ggf. im Kühlschrank noch kaltstellen) und in der Eismaschine cremig frieren. Inzwischen die Erdbeeren putzen, waschen, einige vierteln und für die Garnitur beiseitelegen, den Rest klein schneiden und pürieren. Sobald das Eis fertig gerührt ist, das Erdbeermus langsam einlaufen lassen und unvollständig einarbeiten. Nach Belieben noch tiefkühlen oder gleich zu Kugeln formen und mit Erdbeeren und Melisse garniert servieren. Dazu passen Waffeln.

Heidelbeereis mit Mandelblättchen

(Für 6 Personen)

Zubereitungszeit: 15 min
Gefrierzeit ca.: 1 h 35 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:
300 ml Sahne
Weiterlesen
200 ml Milch
150 g Zucker
2 Eier
1 Eigelb
300 g Heidelbeeren
40 g gehobelte Mandelkerne

Zubereitung:
Die Sahne mit der Milch und dem Zucker aufkochen. Die Eier mit dem Eigelb schaumig schlagen und die kochende Sahnemischung einrühren. Über einem heißen Wasserbad zur Rose abziehen und dann auf Kühlschranktemperatur herunterkühlen.
Inzwischen die Heidelbeeren waschen, ggf. putzen und pürieren. In die Sahnemasse einrühren und in einer Eismaschine nach Herstellerangaben zu Eis gefrieren, dann etwa 1 Stunde in den Tiefkühler stellen.
In dieser Zeit die Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten. Das Eis als Kugeln in Schälchen anrichten und mit den Mandeln bestreuen
Heidelbeereis mit Mandelblättchen

Eis selber machen ohne Eismaschine

Vanilleeis ohne Eismaschine

Eis kann auch ohne Eismaschine ganz einfach selber gemacht werden. Es dauert jedoch länger und ist etwas aufwendiger. Die Eismasse wird zusammengerührt und im Kühlschrank abgekühlt, anschließend in eine Schüssel gegeben und für ca. ein bis zwei Stunden in das Gefrierfach gestellt. Damit das Eis cremig wird und einen zarten Schmelz bekommt, muss die Masse während des Gefrierens regelmäßig alle 30 Minuten umgerührt werden, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Ansonsten wird das Eis hart und bildet Kristalle. Je häufiger das Eis gerührt wird, desto cremiger wird es.

Nicecream: Der vegane Eistrend

Nicecream: der vegane Eistrend

Die vegane und kalorienarme Nicecream lässt sich ohne Eismaschine schnell selbst machen. Nicecream besteht aus gefrorenen Bananen und Mandelmilch. Sie kann mit Fruchtpüree, Kakaopulver oder Zimt noch verfeinert werden. Die Nicecream kann allerdings nicht eingefroren werden, sondern muss frisch gegessen werden.

Zubehör zum Eis selber machen

Eis am Stiel essen

Eis am Stiel selber machen

Eis am Stiel, auch Popsicle genannt, ist die perfekte Erfrischung für die kleine Eisattacke zwischendurch. Einfach und schnell die Masse in die Förmchen füllen, Stiel rein und ab in das Gefrierfach. Eis am Stiel kannst du ganz leicht mit Joghurt, pürierten Früchten oder Fruchtsaft selber machen.  
Ein besonderer Hingucker entsteht, wenn du Fruchtpüree in zwei verschiedenen Farben in die Förmchen füllst. 
Unser Geheimtipp: die Spitze des Eis am Stiel vor dem Schlecken in Mandelstückchen, Streusel oder Kekskrümel rollen – für einen extra Crunsh-Genuss!
Summer Must-Have
TIPP
SUMMER-MUST-HAVE

POP-Eis-Formen 6er Set

  • aus farbigem Silikon
  • Wasser-und Milch-Eis geeignet
  • je 100ml Füllmenge

Das perfekte Rezept für Eis-Pops

Selbstgemachtes Mango- Joghurt-Eis am Stiel

Selbstgemachtes Mango-Joghurt-Eis

(Für 6 -8 Stück)

Zubereitungszeit: 10 min
Frierzeit ca.: 4 h
Schwierigkeitsgrad: leicht
Weiterlesen
Zutaten:
2 reife Mangos
1 Banane

1 Zitrone (Saft)
400 g Sahnejoghurt
Puderzucker (nach Geschmack)

Zubereitung:
Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern und in Stücke schneiden. Die Banane schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Zusammen mit der Mango und dem Zitronensaft fein pürieren. Den Joghurt unterrühren und nach Geschmack mit Puderzucker süßen. Die Masse in Eisförmchen füllen, etwa 1 Stunde anfrieren lassen, dann jeweils einen Eisstiel in die Mitte stecken und im Gefrierfach weitere circa 3 Stunden völlig frieren lassen.
Like EIS in the Sunshine

super

ging so

gar nicht