Weihnachts-Baum schmücken

BÄUMCHEN schmück dich

Weihnachtsbaum schmücken

Alle Weihnachten wieder stellt sich uns die Frage: Wie schmücken wir den Tannenbaum? Wir zeigen euch die schönsten Varianten, den Weihnachtsbaum zu dekorieren: in traditionellem Rot-Gold, modern in Schwarz und Weiß oder mal ganz anders. Weihnachten war noch nie so schön!

Abschnittstrenner Weihnachten

Weihnachtsbaum rot-gold geschmückt

Die Farbkombination aus Goldfarben und Rot ist der Weihnachtsklassiker schlechthin. Besonders intensiv wirken rote Kugeln in verschiedenen Farbnuancen. Dazu goldfarbene Akzente und eure Baumschmuckkomposition wirkt sofort glamourös. Einen natürlichen Touch erzeugt ihr durch Strohsterne oder Holzanhänger. Auch Schleifen und Zapfen ergänzen die traditionelle Weihnachtsbaumdeko perfekt.

Unser Tipp:

Wählt eine Lichterkette mit warm-weißem Licht, dadurch entsteht ein harmonisches Gesamtbild.

Abschnittstrenner Weihnachten

Weihnachtsbaum weiß geschmückt

Edel, zurückhaltend, elegant: Die Kombination aus Weiß mit Champagner- oder Silberfarben ist alles andere als langweilig. Der Einsatz von matten und glänzenden Oberflächen sowie unterschiedlichen Materialien erzeugt Spannung. Eine Kette mit weißen Lichtern sorgt für ein dezentes Funkeln rund um euren Christbaum. Modern wirkt die Kombination aus Weiß und Schwarz – dazu eine Lichterkette und Schmuck für die Baumspitze; fertig ist die minimalistische Weihnachtsbaumdeko.

Abschnittstrenner Weihnachten

Weihnachtsbaum rosa geschmückt

Rosafarbene Christbaumkugeln harmonieren perfekt mit roten, weißen oder auch lilafarbenen Nuancen. Abgerundet wird der Look mit silberfarbenen Akzenten und einer kühlen Lichterkette. Toll wirken auch alternative Weihnachtsbäume mit rosafarbener Deko.

Weihnachtsbaumbeleuchtung
Weihnachtsbaum-Beleuchtung

Christbaumschmuck basteln:

Kugeln aus Papier

In diesem Jahr ist es vermehrt "leichter" Christbaumschmuck, der unseren Weihnachtsbaum ziert. Zwei mögliche Varianten das Trendthema umzusetzen: Christbaumkugeln aus Papier – DIY in Form von einem Herz oder einer Kugel. Natürlich bedeutet das nicht, dass ihr den ganzen Baumschmuck aus Papier basteln sollt. Sucht euch farbig passende Kugeln und setzt mit den Papierkugeln Highlights am Baum.

Weihnachtsbaum mit Farbverlauf

Hängt die Christbaumkugeln in dunkleren Farbnuancen unten hin und die helleren weiter oben, damit euer Baum proportionaler wirkt. Wenn die hellen Kugeln weiter außen und die dunklere weiter innen an den Zweigen hängen, bekommt der Christbaum Tiefe.

Abschnittstrenner Weihnachten

Weihnachtsbaum dekorieren – allgemeine Tipps

Weihnachtsbaum dekorieren – allgemeine Tipps

Auf die Reihenfolge kommt es an - was kommt zuerst?

1

Oben hui unten pfui? – Den richtigen Christbaumständer aussuchen

Die Auswahl ist enorm, doch welcher Christbaumständer ist der richtige? Ein Weihnachtsbaum benötigt am Tag bis zu zwei Liter Wasser. Daher bietet sich ein Christbaumständer an, der mit Wasser gefüllt werden kann. Um 2 cm gekürzt, kann der Baum es besonders gut aufnehmen. Mit etwas Blumenfrischpulver im Wasser bleibt der Baum noch länger frisch. Tipp: Mit Watte oder einer schicken Decke lässt sich der Baumständer im Nu verstecken.

2

Bringt Licht ins Dunkel – Lichterkette, Kerzen & Co. ideal platzieren

Für die optimale Platzierung bringen wir die Lichterkette vor der Dekoration an. Am besten von unten um den Baum wickeln und die Lichter möglichst weit außen auf die Äste setzen. Tauscht oder ergänzt ihr die Lichterkette mit echten Kerzen, so kommen diese zum Schluss auf den Baum.

3

Mit Kugeln zum Jubeln – Christbaumkugeln wählen

Um die Form des Baums zu unterstreichen, sollten die großen Kugeln unten und die kleineren oben hängen. Tipp: Ein Mix aus matten und glänzenden Christbaumkugeln bringt Abwechslung an euren Christbaum, und die glänzenden Kugeln reflektieren das Licht. Was für ein Anblick!

4

Gut geschmückt ist halb gewonnen – Anhänger, Schleifen & Co. gekonnt ausrichten

Schwere Kugeln und Deko-Elemente wie Tonanhänger oder ähnliches sollten nicht zu weit außen, sondern dichter am Stamm des Christbaumes hängen. Er ist an diesen Stellen am stärksten und kann ein höheres Gewicht tragen, sodass keine Äste nach unten gezogen werden und der Baum seine Form behält.

5

Wir bringens auf die Spitze! – Baumspitze adäquat positionieren

Traditionell verpasst ihr mit einer Christbaumspitze eurem Weihnachtsbaum den letzten Schliff. Stutzt dafür die Spitze des Baums etwas und setzt dann Christbaumspitze, Engel, Stern oder Schleife darauf. Gut befestigen!

Abschnittstrenner Weihnachten

Jetzt wirds festlich!

EINFACH. SCHÖN. WEIHNACHTEN.

Und Freude zieht ein

Shopping Tipps

Stiefeletten mit ReißverschlussTabletsWohnlandschaftenPullover Damen
Kontakt

Schreib uns
service@baur.de

Ruf uns an
09572 5050
 Telekom

täglich von 06.00 bis 23.00 Uhr

Versand, Rückgabe & Kosten
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • kostenloser Rückversand
  • Standardlieferung 5,95€
  • 24h-Lieferung, Wunschtermin, Versandkostenflatrate u.a. optional.
Unsere Zahlarten
BAUR folgen
BAUR App

Partner von baur.de

Preisangaben inkl. gesetzl. Steuer und zzgl. Service- & Versandkosten.

© BAUR Versand, 96222 Burgkunstadt