Treffer für schmuck
Es fehlt:
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1
Seite
1
Dein Kommentar zur Suche

Hilf uns unsere Suche zu verbessern. Klicke auf Lob oder Kritik und teile uns deine Meinung mit.

Konkrete Fragen?

Falls du konkrete Fragen hast und eine Antwort von uns wünscht, wende dich bitte an unsere Kundenbetreuung.


Schmuck für jeden Anlass

Dem jeweiligen Anlass gemäß, kann Schmuck mal extravagant und aufregend, mal dezent und zurückhaltend ausfallen - jederzeit jedoch verleiht der sorgsam ausgewählte Schmuck deinem Look das gewisse Etwas. Im straff strukturierten Business-Alltag wird die wertvolle Armbanduhr im aufwendigen Brillantdesign zum edlen Accessoire. In besonderen Momenten am Abend hingegen trumpfen üppige Colliers, ausgefallene Ohrringe oder formschöne Armbänder und -reifen auf. Schmuck erlaubt stilsicheren Fashionistas, ihre Garderobe durch persönliche und anmutige Details zu komplettieren. Auf Hochwertigkeit und Qualität von Schmuck legen anspruchsvolle Damen deswegen besonders viel Wert. Kaufe deinen Schmuck noch heute ganz bequem per Rechnung im Baur Shop.

Schmuck im Alltag und für den großen Auftritt

Schmuck spielte in der gesamten Menschheitsgeschichte stets eine wichtige Rolle. Bereits in der Steinzeit wurden besonders schöne Objekte wie Muscheln, Steine sowie Tierknochen und -zähne verwendet, um einfache Ketten, Broschen oder Ohrringe anzufertigen. Dabei kam dem Schmuck schon immer eine doppelte Bedeutung zu. Einerseits diente er dazu, die Kleidung zu verschönern, andererseits sollten besonders wertvolle und luxuriöse Schmuckstücke den Reichtum und gesellschaftlichen Status ihres Trägers demonstrieren. Vom vergoldeten Eberzahnhelm der Bronzezeit über aufwendig geschmiedete mittelalterliche Rüstungen bis hin zu königlichen Kronjuwelen – anhand solcher Objekte lässt sich nachvollziehen, wie erlesene Rohstoffe und Materialien zu allen Zeiten zu wertvollen Schmuckstücken verarbeitet wurden.

Doch für diese Erkenntnis muss man gar nicht so weit zurückblicken. Selbst wenn man sich nur den Schmuck der letzten Jahrzehnte anschaut, erkennt man schnell, dass es schon immer zwei Arten von Schmuck gab: Zum einen klassischen, zeitlosen Schmuck aus Edelmetallen und Edelsteinen, der zu den unterschiedlichsten Kleidungsstilen passt und die eigene Persönlichkeit unterstreicht, zum anderen trendigen Modeschmuck. Letzterer ist meistens aus weniger wertvollen Materialien gefertigt und daher günstiger als Schmuck aus beispielsweise Gold. Modeschmuck wird in jeder Saison neu designt und ist Teil der jeweils aktuellen Modekollektionen. Er lässt sich deswegen nur selten über einen längeren Zeitraum tragen – es sei denn, du bewahrst ihn solange auf, bis er als Vintage-Schmuck wieder modern wird.

Viele Menschen besitzen neben etwas teureren Schmuckstücken, die sie im Laufe ihres Lebens zu besonderen Anlässen geschenkt bekommen, auch ein oder zwei Familienerbstücke. In den meisten Fällen haben diese vor allem einen hohen emotionalen Wert und werden dementsprechend gut gehütet. Frauen haben beispielsweise Ketten oder Ringe im Schmuckkästchen, die seit Generationen von der Mutter an ihre Tochter weitergereicht werden. Männer bewahren eher Großvaters Lieblingsuhr auf. So kostbar solche Erbstücke auch sind – manchmal ist es einfach an der Zeit, den eigenen Geschmack voranzustellen und mit persönlich ausgesuchten Schmuckstücken vielleicht sogar eine neue Tradition zu begründen.

Egal, ob du günstig Schmuck für dein Alltags-Outfit kaufen willst, eine Statement-Kette für das neue Sommerkleid brauchst, einen Verlobungsring für den perfekten Heiratsantrag suchst oder deiner Tochter eine hübsche Kette zum Schulabschluss schenken möchtest – bei BAUR bieten wir dir eine große Auswahl an Schmuck online, sodass du mit Sicherheit ein besonderes Einzelstück findest.

Woraus wird Schmuck gemacht?

Wenn wir uns gedanklich schon in den Schmuckschatullen der Nation befinden, wird es Zeit, dir die beliebtesten Materialien und Rohstoffe für die Schmuckherstellung vorzustellen – mit all ihren Vor- und Nachteilen. So ermöglichen wir dir einen detaillierten Einblick in unser vielfältiges Sortiment und erleichtern dir damit die Wahl des richtigen Schmucks, den du bei uns online kaufen kannst. Da du die einzelnen Schmuckstücke nicht genau anschauen und befühlen kannst, haben wir jedes Stück mit einer ausführlichen Beschreibung versehen.

Die beliebtesten Rohstoffe für die Schmuckherstellung sind die Edelmetalle Gold und Silber. Gold wird bereits seit Jahrtausenden für die Herstellung von Sakralgegenständen und Schmuck verwendet. Das seltene Edelmetall ist sehr wertvoll, es lässt sich leicht bearbeiten und ist korrosionsfrei. Sein edler Glanz und die auffallende Farbe faszinieren Menschen in allen Kulturen – dies mag ein Grund dafür sein, dass Goldschmuck nie aus der Mode kommt. Auch wenn andere Materialien und Farben zeitweilig mehr im Trend liegen, ist ein Schmuck-Online-Shop ohne große Goldauswahl unvorstellbar. Für Geschenke zu besonderen Anlässen oder mit hohem symbolischen Wert wie zum Beispiel Verlobungs- und Trauringe ist Gold nach wie vor die erste Wahl. Bei BAUR kannst du Schmuck online bestellen, der entweder aus reinem Gold besteht oder aus einem Materialmix mit anderen Edelmetallen.

Silber wird ebenfalls seit Langem für die Herstellung von wertvollen Gebrauchsgegenständen und Schmuckstücken genutzt. Da Silber jedoch wesentlich häufiger vorkommt als Gold, findest du Silber-Schmuck in unserem Online-Shop günstig in unterschiedlichen Stilrichtungen, sodass du auch mit einem kleineren Budget schöne Stücke findest.​

Ist weniger wirklich mehr? So wird Schmuck richtig kombiniert

Mit hochwertigen Schmuckstücken aus dem BAUR Online Shop kannst du funkelnde Akzente bei deinem Outfit setzen. Der Fantasie modebegeisterter Damen sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Galt es früher beispielsweise noch als Modesünde, gleichzeitig Gold- und Silberschmuck zu tragen, ist heute gerade diese reizvolle Kombination aus verschiedenen Edelmetallen angesagt, wie zahlreiche stilsichere Modebloggerinnen beweisen. Lediglich glitzernder Strassschmuck sollte als einzelnes Highlight für sich stehen und nicht mit weiteren Strassteilen kombiniert werden. Tipp: Konzentriere dich bei der Auswahl deines Schmucks auf einzelne Körperpartien, damit deine Accessoires ihre volle Wirkung entfalten können und dein Outfit nicht überladen wirkt. Wer sich zum Beispiel für eine auffällige Statementkette entscheidet, sollte dazu eher dezente Ohrringe und Armbänder wählen. Lange Ohrhänger oder große Kreolen sehen dagegen zu filigranen Halsketten und dünnen Ringen am besten aus.

Stimme deinen Schmuck auf deine Kleidung ab

Aufwendig gearbeitete Ketten und Armspangen werten jedes Alltags-Outfit auf. Kombiniere diese Hingucker zum Beispiel mit Basics wie Jeans, schlichten T-Shirts und Blazern. Edle Colliers und Armreifen passen zum kleinen Schwarzen ebenso wie zum farbenfrohen Cocktailkleid und garantieren dir einen filmreifen Auftritt auf jeder Party. Zum Business Outfit bestehend aus Hosenanzug oder Kostüm empfehlen wir dir eine hochwertige Armbanduhr und ausgewählte Einzelteile wie eine Halskette aus echtem Gold oder Silber mit kleinem Anhänger.

Lieblingsschmuck

Wenn du auf der Suche nach ganz besonderen Geschenken für deine Liebsten bist oder dich selbst mit einem schönen Schmuckstück belohnen möchtest, entdeckst du dein zukünftiges Lieblingsstück in unserem Schmuck Onlineshop. Wir bieten dir mit weit über 100 Marken eine riesige Auswahl an Uhren, Ringen, Ketten, Ohrringen und zahlreichen weiteren Accessoires, mit denen du deine Garderobe verschönern und deinen persönlichen Stil unterstreichen kannst.

Hier geben wir dir einen kleinen Einblick: Zu unseren Top-Marken gehören beispielsweise Fossil, Buffalo, Tommy Hilfiger und s.Oliver, die mit ihren sportlichen, trendigen Schmuckkollektionen die perfekten Accessoires für den Alltag liefern. Angesagte Materialien wie Kupfer und strukturiertes Silber treffen auf geflochtene Lederarmbänder und filigrane Ketten. Ein Materialmix, der voll im Trend liegt und perfekt zur aktuellen, lässigen Mode passt. Etwas klassischer und edler sind die Schmuckkollektionen von Esprit, DKNY und Firetti, bei denen überwiegend hochwertige Edelmetalle zu zeitlosen Designstücken verarbeitet werden. Wer es etwas verspielter mag, findet auch bei diesen Marken Uhrenmodelle mit dezenten Schmucksteinverzierungen, Armbänder mit Talisman-Anhängern oder glitzernde Swarowski-Ohrringe. Ein besonderes Highlight ist die Leonardo Schmuckkollektion, in der hübsche Ziersteine aus farbigem Glas die Hauptrolle spielen. Das Unternehmen, das den meisten als Produzent ebenso hochwertiger wie kunstvoller Glasgegenstände bekannt ist, stellt nun auch attraktive Schmuckstücke aus Glas her. Damit schmücken die bunten Glasobjekte nicht nur Vitrinen und Festtafeln, sondern auch Ketten, Armbänder und Ohrringe.

Exkurs: Die Zahl bestimmt den Preis

Gold und Silber werden in verschiedenen Reinheitsgraden verkauft, die du an den dreistelligen Zahlen erkennen, die in das jeweilige Schmuckstück gedruckt sind. Je größer die Zahl ist, desto höher ist der Anteil an reinem Gold auf insgesamt 1000 Teile. 333er Gold enthält also 333 Teile reines Gold und 667 Teile andere Legierungsmetalle. Daneben sind die Bezeichnungen 375er, 585er und 750er Gold üblich. Diese Zahlen sagen jedoch nichts über die Farbe des Goldes aus. Diese lässt sich durch die Beimischung von Legierungsmetallen wie Kupfer, Silber und Platin verändern. Auch bei Silberschmuck wird der Silberanteil der Legierung in Tausendstel angegeben. Für Silber sind die Angaben 800, 835, 925 und 935 gebräuchlich. Aufgrund der Tatsache, dass die britische Währung Pfund Sterling aus einer 925er Silberlegierung besteht, wird diese in Produktbeschreibungen oft als Sterling-Silber bezeichnet. Da der Silberanteil in allen Legierungen sehr hoch ist, bleibt die charakteristische silberne Farbe stets erhalten. Allerdings wird bis heute nach Legierungen gesucht, die wenig bis gar nicht anlaufen. Dieses Schicksal droht früher oder später allen Gegenständen aus Silber, da die Oberflächen mit Schwefelverbindungen in der Luft reagieren und sich dadurch allmählich schwarz verfärben.

In den letzten Jahren haben einige innovative Trends für Abwechslung in den Schmuck-Auslagen der Juweliere und in den Schmuck-Online-Shops gesorgt. Dazu gehören unter anderem hübsche Rotgold- und Kupferkreationen sowie gewagte Kombinationen aus Edelmetallen mit Materialien wie Holz, Leder oder Stoff. Je mehr erfolgreiche Jungdesigner zu ihren unkonventionellen Kollektionen passenden Schmuck entwerfen, umso häufiger werden ungewöhnliche Stücke Einzug in unseren Schmuck-Shop halten. Im Zuge der erfolgreichen DIY-Bewegung versuchen sich immer mehr Menschen an Eigenkreationen, die sie anschließend verkaufen, sodass mittlerweile Schmuck aus den ungewöhnlichsten Materialien erhältlich ist. Da werden bunte Knöpfe als Ohrstecker zweckentfremdet oder Büroklammern mit bunten Kunststoffperlen zu abstrakten Colliers verarbeitet. Selbstgebastelte Unikate wirst du bei uns zwar nicht finden, du kannst bei BAUR aber hochwertigen Schmuck kaufen, der deine Individualität unterstreicht.