Altgeräte entsorgen? Wir machen das!
Hat dein altes Großelektro-Gerät ausgedient, nimmt es Hermes für nur 14 € gleich mit,
wenn dein Neues geliefert wird. Einfach die Altgeräte-Mitnahme direkt am Artikel dazu bestellen.
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Staubsauger-Roboter

Staubsauger-Roboter nehmen dir die mühevolle Arbeit des Staubsaugens verlässlich und gründlich ab. Die Geräte sind klein und wendig und bewältigen jede Art von Oberfläche. Je nach Ausführung laden sie sich nach dem Saugen selbstständig an der Ladestation auf. Die große Auswahl an Saugrobotern und unser Ratgeber machen es dir leicht, online das ideale Modell zu wählen.


Staubsauger-Roboter

Revolutionäre Technik zur Erleichterung deiner Hausarbeit

Hast du dir je gewünscht, du könntest gemütlich auf dem Sofa sitzen bleiben, während der Staubsauger seine Arbeit selbsttätig verrichtet? In Form eines Staubsauger-Roboters wird aus diesem Wunsch Wirklichkeit. Innovative Reinigungssysteme, intelligente Navigationen und durchdachte Planungsfunktionen sind einige der Vorteile, die du bei hochwertigen Ausführungen schätzen wirst. Ob du Hochflor-, Fliesen- oder Parkettböden hast, ob du haarende Haustiere besitzt: Für jede Anforderung ist online der passende Saugroboter erhältlich. Nachfolgend entdeckst du, worin die Unterschiede zwischen einzelnen Varianten liegen, und erhältst Tipps zur Auswahl des optimalen Modells.

Staubsauger-Roboter: Haushaltsroboter für deinen Komfort

Unter einem Staubsauger-Roboter versteht man ein ergonomisch designtes, mehrere Zentimeter hohes Gerät, das automatisiert deine Böden saugt. Je nach Beschaffenheit deiner Fußböden und technischer Ausrüstung des Saugroboters ersetzt dieser deinen herkömmlichen Staubsauger oder reduziert dessen Inanspruchnahme beträchtlich.

Grundsätzliches zur Funktionsweise eines Roboter-Staubsaugers

Saugroboter werden vor ihrem Einsatz an eigens für sie konzipierten Ladestationen aufgeladen. Der Saugvorgang selbst erfolgt kabellos und automatisch, ohne manuelle Einwirkung. Je nach Ausführung tastet das Gerät seine Umgebung mithilfe von Sensoren ab und/oder kartografiert diese für spätere Reinigungsvorgänge. Der aufgesaugte Schmutz landet in einem Behälter, den du später einfach entleerst. Nach getaner Arbeit kehrt der Staubsauger-Roboter zu seiner Ladestation zurück, dockt an und lädt seine Akkus für den nächsten Reinigungseinsatz auf.

Vorteile und Features, die du bei Saugrobotern lieben wirst

Du entdeckst online Staubsauger-Roboter, die sich vor allem für Hartböden eignen, sowie Modelle, die es souverän mit Hochflor-Teppichen aufnehmen. Du findest Varianten, die ihre Reinigungsleistung bedarfsorientiert anpassen, sowie Modelle mit kleiner bis großer Flächenleistung. Dank ihrer durchdachten Bauart und geringen Höhe erreichen sie auch schwer zugängliche Stellen und sagen beispielsweise Wollmäusen unter dem Sofa erfolgreich den Kampf an. Saugroboter mit Seitenbürsten und On-edge-Funktionen säubern Ecken und Kanten einwandfrei, während clevere Navi-Systeme erkennen, welche Stellen noch nicht gereinigt sind.

Smarte Planungs- und Steuerungsfunktionen ermöglichen dir eine exakte Programmierung des Zeitpunkts der Bodenreinigung. So wählst du die Zeit beispielsweise so, dass deine Böden sauber sind, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst. Verfügt dein gewähltes Gerät über eine diesbezügliche Ausstattung, kannst du es auch bequem per Fernsteuerung, App oder Alexa-Sprachsteuerung von Amazon bedienen.

Du kannst wöchentliche Putzpläne erstellen und programmieren und deine Böden nicht nur saugen, sondern auch wischen lassen. Du entdeckst darüber hinaus Saugroboter, die sich zwischendurch an der Ladestation aufladen und ihre Arbeit erst beenden, wenn die Böden der gesamten Wohnung gesäubert sind.

Deine Anforderungen an einen Staubsauger-Roboter

Vor der Bestellung des geeigneten Geräts solltest du zunächst deine Ansprüche definieren. Die nachfolgenden Checklisten helfen dir dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen und den optimalen Saugroboter zu finden.

Grundsätzliche Überlegungen:

örtliche Gegebenheiten

Wie groß ist die zu reinigende Fläche und welche Beschaffenheit haben deine Fußböden? Sind hohe Türschwellen zu überwinden?

Saugleistung

Hast du dicke Teppichböden oder verursachen Haustiere ein Extra an Reinigungsbedarf?

Features

Soll sich dein Gerät selbstständig aufladen und smart zu steuern sein? Hättest du gerne eine Ausführung, bei der die Böden auch trocken und/oder nass gewischt werden?

Extras

Reagierst du auf Hausstaub allergisch und benötigst du einen HEPA-Filter zum Filtern feinster Partikel und Bakterien?


Die Reinigungsleistung im Detail:

ergänzend und zwischendurch

Bist du auf der Suche nach einem Staubsauger-Roboter, der deinen klassischen Bodenstaubsauger ergänzt? Oder verfügst du über eine kleine Wohnung mit hart- und kurzflorigen Teppichböden? Für diese Einsatzzwecke wie die schnelle Reinigung zwischendurch eignen sich Einsteiger-Modelle wie der Spider von Dirt Devil. Diese laufen maximal 90 Minuten und verfügen nicht über eine Ladestation: Du musst sie nach jeder Anwendung selbst an das Netz anschließen.

wählbare Programme

Schätzt du Vorteile wie eine Bodenstation, selektive Reinigungsmodi und den praktischen Spot-Clean-Modus, der gezielt einen Bereich und ebenso einen Teppich reinigt? Letzterer ist beispielsweise ideal, wenn du Frühstücksflocken verschüttet hast. Mit bis zu 150 Minuten Reinigungszeit, einem extragroßen Staubbehälter und einer Fernbedienung mit Display ausgestattet, könnten dir Modelle von Ecovacs gefallen.

feucht und trocken wischen

Träumst du von einer elektrischen Haushaltshilfe, die deine Böden wahlweise trocken und feucht aufwischt? Der Wischroboter Braava von iRobot bewältigt bis zu vier Stunden Trocken- und zweieinhalb Stunden Feuchtwischen in mehreren Räumen. Er erledigt seine Aufgabe ultraleise und vermeidet Teppiche und Treppen. Dank integrierten NorthStar-Navigationssystems erkennt er, welche Stellen noch zur Reinigung anstehen.

Tierhaare saugen und wischen

Hast du Haustiere und benötigst einen Staubsauger-Roboter, der gründlich saugt, Tierhaare aufnimmt und am besten gleich feucht wischt? Dann lohnt ein näherer Blick auf die Deebot Ozmo-Serie von Ecovacs. Die innovative Ozmo-Technologie ermöglicht eine systematische Reinigung von bis zu 100 m² großen Flächen. Diese umfasst eine Direktabsaugung für die Beseitigung von Tierhaaren sowie Wischen in einem Durchgang. Je nach Modell bietet dieses auch die Smart-Navi-Technologie mit Kartendarstellung, die Anwendung auf allen Bodenarten und die Steuerung per App.

Robotersauger: Einsteigermodell, Mittel- oder Oberklasse?

Wie du anhand der Checklisten siehst, findest du online für jede Anwendung das passende Modell. Grundsätzlich lassen sich Staubsauger-Roboter auch in Geräteklassen gliedern.

  • Ein Einsteigermodell eignet sich für dich, wenn du den Saugroboter als praktische Ergänzung und für kleine Wohnungen mit Hartböden verwendest. Benötigst du weder eine Ladestation noch eine WLAN-Verbindung, schlägt sich diese Variante erfreulich im Preis nieder.
  • Die Mittelklasse unter den Staubsauger-Robotern zeichnet sich durch eine Kamera-Navigation aus und fährt gezielt jeden Winkel deiner Wohnung ab. Sie saugt auch flache Teppiche und überwindet hohe Türschwellen. Im Lieferumfang ist eine Ladestation inkludiert, die Steuerung erledigst du komfortabel per Funkfernbedienung oder App. Modellabhängig erledigen Saugroboter dieser Kategorie neben dem Staubsaugen gleich noch das Wischen deiner Böden.
  • Die Oberklasse überzeugt durch eine hohe Saugleistung, mit der auch​​​​ Tierhaare entfernt und hochflorige Teppiche sauber werden. Die Navigationstechnologie ist ausgefeilt, die Leistung ermöglicht eine gründliche Reinigung einer ganzen Hausebene. Intelligente Features wie das dreistufige Aero-Force-Reinigungssystem des Modells Roomba von iRobot unterstützen dabei. Dieses reinigt bis zu 75 Minuten lang, während es dank visueller Lokalisierung erkennt, welche Bereiche noch zur Reinigung ausstehen. Das Gerät lädt sich bei Bedarf zwischendurch an der Basis-Station auf, um anschließend die restlichen Flächen zu säubern. Mittels App kannst du Reinigungen auch von unterwegs planen und starten. Je nach Modell erledigt dieses Staubsaugen und Trockenwischen in einem Arbeitsgang oder wischt Hartböden zusätzlich mit feuchten Mikrofaser-Tüchern auf.

Hast du dein Lieblingsmodell eines Staubsauger-Roboters bereits gefunden?

Online erwartet dich eine umfassende Auswahl an Saug- und Wischrobotern, die dir komfortabel einen großen Teil der Hausarbeit abnehmen. Alles, was du tun musst, ist, dich für das ideale Modell zu entscheiden und mit wenigen Klicks eine Bestellung aufzugeben. Nach einigen Tagen erfolgt die bequeme Lieferung zu dir nach Hause und eine neue Ära der Bodenreinigung bricht für dich an.

  • Prinzipiell wählst du zwischen reinen Saug- bzw. Wischrobotern und Saugrobotern, die gleichzeitig saugen und trocken oder nass wischen.
  • Du findest Modelle, die sich vorwiegend für Hartböden eignen, sowie solche, die Teppichböden erkennen und reinigen. Varianten mit hoher Saugleistung bewältigen auch hochflorige Teppiche und eignen sich für den Einsatz in Tier-Haushalten.
  • Befinden sich in deiner Wohnung hohe Türschwellen, ist es wichtig, einen Roboter-Staubsauger zu wählen, der diese erklimmen kann.
  • Für die Bodenflächen großer Wohnungen und ganzer Hausetagen bieten sich Saugroboter-Modelle an, die sich bei Bedarf zwischendurch an der Bodenstation aufladen, um dann die Arbeit fortzusetzen.
  • WLAN-Steuerungen eröffnen dir vielfältige Möglichkeiten – per Alexa-Sprachsteuerung oder per App von unterwegs. Du kannst die Bodenreinigung so timen, dass du jederzeit in ein sauberes Zuhause heimkehrst.

Entdecke die Vorzüge eines Staubsauger-Roboters für dich und bestelle online einen Saugroboter, der deinen Bedürfnissen entspricht!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!