Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Spielzeug für Kinder von 3-5 Jahren

Du suchst Spielzeug für Kinder von drei bis fünf Jahren? Hier helfen wir dir mit Tipps zu deinem Einkauf weiter.

Welches Spielzeug eignet sich für Kinder von drei bis fünf Jahren besonders gut?

Ab drei Jahren wächst bei Kindern das Regelverständnis. Dann können sie nicht nur mit Klötzen Türme bauen, sondern auch nach Vorgaben bauen. Daher wird alles, was zum Bauen ist, langsam interessant. Auch Kartenspiele und erste Brettspiele können die Kleinen jetzt verstehen. In dem Alter lieben Kinder Rollenspiele: vom Kaufmannsladen über die Kinderküche bis zum Kasperltheater. Babypuppen, die gewindelt und gefüttert werden müssen, oder Arztkoffer, um kranke Plüschtiere zu untersuchen, sind nun ebenfalls beliebt. Draußen geht es wilder zu: Hier kommen Roller, Tretauto und Klettergerüst zum Einsatz.

Worauf ist beim Kauf von Kinderspielzeug zu achten?

Beim Kauf von Kinderspielzeug solltest du den pädagogischen Aspekt nicht vergessen. Im Alter zwischen drei und fünf Jahren sollten verschiedene Fähigkeiten beim Spielen gefördert werden und die Spielsachen nicht nur zum Zeitvertreib dienen. Achte aber auf die Altersangaben: Was noch zu schwer ist, frustriert schnell. Außerdem solltest du beim Spielzeugkauf auf die Herstellung achten: Plastikteile aus PVC enthalten schädliche Weichmacher. Die Bezeichnung "ABS" weist unbedenklichen Kunststoff aus. Achte auf den Geruch: Was stark nach Chemikalien riecht, sobald es aus der Verpackung genommen wird, solltest du zurückschicken. Zu kleine Teile können Dreijährige leicht verschlucken. Weitere Warnhinweise findest du immer in den Produktinformationen von BAUR.de.

Wieviel Spielzeug braucht ein Kind von drei bis fünf Jahren?

Heutzutage haben viele Kinder mehr Spielzeug, als sie wirklich brauchen. Als Eltern solltest du auch in Sachen Spielzeug verantwortungsvoll vorgehen. Zu viele Spielsachen bedeuten Reizüberflutung und können deinem Kleinkind schaden. Lieber sich für bestimmte Spiel-Systeme entscheiden und einen Grundstock aufbauen, den Sie leicht immer erweitern können, z. B. zur Küche noch Töpfe und Besteck nachkaufen. Kleiner Tipp: Wenn du momentan unbeliebtes Spielzeug für einige Zeit in Schränken oder auf dem Dachboden verstaust, macht das Wiedersehen nach ein paar Wochen umso mehr Freude.

Was ist beim Kauf von Plüschtieren und Puppen zu beachten?

Bevor mit den neuen Freunden gekuschelt und gespielt wird, sollten Plüschtiere eine Runde in der Waschmaschine mitfahren. Dann sind Schadstoffe schon einmal ausgewaschen. Plüschtiere und Puppen sollten regelmäßig gereinigt werden. Hinweise zur Waschmaschinentauglichkeit findest du in den Produktinformationen.

Holzspielzeug 3-5 Jahre

Holzspielzeug für Kinder im Alter von 3-5 Jahren soll neben Förderung der Motorik und Kreativität auch das Naturbewusstsein und die Nachhaltigkeit unterstützen.

Welchen Mehrwert bietet Holzspielzeug gegenüber Spielzeug aus anderen Materialien?

Holz ist ein Werkstoff aus der Natur und für seine Langlebigkeit und Robustheit bekannt. Spielzeug, das aus Holz hergestellt wurde, überlebt Stürze ohne Schaden davon zu tragen. Im Gegensatz zu Kleinkindspielzeug aus Kunststoff, das schnell bricht oder splittert. An den scharfen Splittern könnten sich die Kinder verletzen oder schlimmsten Falls die spitzen Teilchen verschlucken. Und geht eines der Holzspielsachen doch mal kaputt, kann man es mit ein bisschen handwerklichem Geschick schnell wieder reparieren.

Welche Voraussetzungen sollte Holzspielzeug für Kinder von 3-5 Jahren erfüllen?

Holzspielzeug hat gegenüber einem Spielgerät aus Kunststoff den Vorteil, dass es von Natur aus phthalatfrei, also frei von Weichmachern, ist. Bei den verwendeten Farben solltest du darauf achten, dass sie schweißecht und speichelecht sind. Sonst könnten die Spielzeuge abfärben und die Farben in den Mund gelangen.

Auch auf die Verarbeitung des Holzspielzeugs sollte Wert gelegt werden. Es dürfen sich keine Splitter oder Holzspane ablösen, die das Kind verletzen könnten.

Lernspielzeug 3-5 Jahre

Einem Kind zwischen 3 und 5 Jahren steht der Ernst des Lebens noch bevor. Die Zeit im Kindergarten wird hauptsächlich mit anderen Kindern beim wilden Toben und Spielen verbracht. Vorbereitungen für die Schule finden teilweise in Form des Vorschulunterrichts statt. Begleitend kann man im heimischen Kinderzimmer mit dem Nachwuchs spielerisch den gelernten Inhalt wiederholen

Kann man mit Lernspielzeug für Kinder im Alter von 3-5 Jahren musikalische Fertigkeiten fördern?

Für die musikalisch begabten Kinder bieten wir in unserem Onlineshop eine große Anzahl an Kindermusikinstrumenten an. Das Angebot geht über einfache Kunststoff-Musikinstrumente, die zum Ausprobieren und ersten Herantasten an die Musikszene dienen, bis hin zu voll funktionstüchtigen Keyboards, mit denen das musizieren richtig erlernt werden kann. Mit kindergerechten Übungsstücken und Leuchttasten ausgestattet, erleichtern die Instrumente den Lernprozess. Zur Auswahl stehen neben Keyboards auch Blockflöten, Tamburin, Percussion-Sets, Trommeln, Klangrohre und Gitarren.

Eignen sich Computer und Tablets als Lernspielzeug für Kinder im Alter von 3-5 Jahren?

Normale Tablets, Smartphones oder PC´s sind häufig mit einem Kindermodus oder einer App ausgestattet, die den Kindern nur den Zugriff auf vorher von den Eltern festgelegte Programme erlauben. Hier gibt es auch einige Kinderspiele, die für Kinder im Vorschulalter geeignet sind. Von VTech, Lexibook oder Clementoni wurden spezielle Lerntablets, Lernlaptops und Kindercomputer entwickelt, die nur kindergerechte Inhalte enthalten und mit Programmen ausgestattet sind, die einen gewissen Mehrwert für den Nachwuchs aufweisen. Je nach Alter kann der Nachwuchs mit den Spielen auf dem Laptop Lesen und Rechnen üben oder logische Denkaufgaben lösen.

Welchen Mehrwert bietet tiptoi®-Lernspielzeug für 3-5-jährige Kinder?

Die elektronischen tiptoi®-Lernbücher sind eine Art Kinderlexika. Die vielen kindergerechten Themeninhalte der Bücher bieten spannende Unterhaltung und nützliches Wissen. Mit Hilfe des tiptoi®-Stiftes können im Lernbuch Symbole angetippt werden und der Stift gibt interessante Sachinformationen wieder oder spielt zahlreiche Geräusche ab. Abwechslungsreiche Spiele fragen erlerntes Wissen ab und wiederholen es zur Vertiefung. Lustige Lieder und spannende Erzählungen runden das Lernvergnügen ab. Ein praktischer Vorteil für die Eltern: Der tiptoi®-Stift muss nur einmal gekauft werden, er funktioniert dann bei allen weiteren tiptoi®-Büchern. Die Lernbücher gibt es mit unterschiedlichsten Inhalten. Für den Nachwuchs eine unerschöpfliche Welt, die es zu entdecken gilt.

Welches Lernspielzeug für Kinder im Alter von 3-5 Jahren eignet sich zur Förderung der motorischen Fähigkeiten?

Kugelbahnen und Motorikschleifen wurden speziell zur Förderung und Weiterentwicklung der motorischen Fähigkeiten von Kleinkindern entwickelt. Anhand von vorgefertigten Bahnen können Kugeln entlang geschoben werden. Das fördert nicht nur die Feinmotorik und das Fingerspitzengefühl, sondern auch die Hand-Augen-Koordination und die Links-Rechts-Koordination. Eine Motorikschleife ist ein pädagogisch wertvolles Kinderspielzeug, die Kleinkinder über mehrere Stunden sinnvoll beschäftigen können.

Ein Baukasten oder Puppen, die man verkleiden kann, bringen einen ähnlichen Effekt. Kinder müssen greifen und ihre Motorik schulen, um die Bauklötze zusammen zu bauen oder die Puppen anzukleiden.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.