Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Sportbedarf – Ausrüstung, Bekleidung, Zubehör und Co.

Sport ist gesund, hält fit und sorgt für gute Laune. Wer sich dazu entschließt, sportlich aktiv zu werden, braucht nicht nur Motivation, sondern auch den passenden Sportbedarf. Ob du an Sportgeräten trainieren, Fahrrad fahren, wandern oder joggen – jede Sportart hat ihre eigenen Anforderungen. Mit dem passenden Sportbedarf stellen sich bei deinemLieblingssport Spaß und Erfolgserlebnisse noch schneller ein.

Der Begriff Sportbedarf ist sehr weit gefasst und beinhaltet eine große Anzahl unterschiedlicher Produkte. Als Sportbedarf wird zum einen das entsprechende Sportgerät bezeichnet, zum anderen fallen darunter Sportbekleidung, Sportausrüstung und sämtliche Accessoires. Im breitgefächerten Sport-Bedarf-Sortiment von BAUR.de findest du online bequem die passende Ausrüstung für deine sportlichen Ambitionen – und kannst mit Spaß sportliche Grenzen austesten.

Baur bietet für Sport begeisterte Damen, Herren und Kindern ein umfangreiches Angebot an Ausrüstung, Kleidung und Accessoires.

Sportbedarf fürs Fitnesstraining zu Hause

Um fit zu werden und es zu bleiben ist hierzulande kein Ort beliebter als das Fitnessstudio – und seine Beliebtheit steigt von Jahr zu Jahr. Zählten die Fitnessstudios 2005 bundesweit rund fünf Millionen Mitglieder, hat sich ihre Zahl bis 2015 auf über neun Millionen erhöht – und damit innerhalb eines Jahrzehnts fast verdoppelt. Der Vorteil der Fitnessclubs ist die hohe Anzahl verschiedener Sportgeräte, um gezielt und kontrolliert zu trainieren. Doch der Weg ins Studio kann manchmal beschwerlich sein, vor allem bei schlechtem Wetter und verstopften Straßen. Zudem sind besonders begehrte Sportgeräte oft besetzt. Sportgeräte für Zuhause sind in einem solchen Fall eine lohnenswerte Alternative.

Finanziell gesehen sind Sportgeräte für zu Hause günstiger als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Schließlich fallen nur einmalige Anschaffungskosten an, und man spart sich die monatlichen Mitgliedsbeiträge. Dank der großen Nachfrage gibt es mittlerweile viele Sportgeräte in sehr guter Qualität zu niedrigen Preisen. Hinzu kommt, dass die meisten die vielen Sportgeräte im Studio gar nicht benötigen – für ein effektives und ganzheitliches Workout genügen meist einige wenige.

Fit auf der ganzen Linie

Egal, welches sportliche Ziel du dir gesetzt hast – mit Freizeitartikel von BAUR.de wirst du es bestimmt bald erreichen. In unserem Sportgeräte-Shop findest du eine große Auswahl an Sportgeräten für Zuhause, die dir ein ganzheitliches Training ermöglichen, ohne dass du dafür das Haus verlassen musst. Möchtest du durch Sport an Geräten ein paar Pfund abnehmen oder deine Kondition verbessern? Dann sind Cardio-Sportgeräte günstig, um schnell Ausdauer auf- und Gewicht abzubauen. Die beliebtesten Geräte sind Laufband, Stepper, Ergometer und Rudergerät – je nachdem, ob man lieber steht oder sitzt, Arme oder Beine bewegt. Die meisten Cardiogeräte sind mit Funktionen wie Pulsmesser oder einer Anzeige des Kalorienverbrauchs ausgestattet. Außerdem lassen sich verschiedene Programme einstellen, die beispielsweise Bergsteigen oder Intervalltraining simulieren. Cardio-Sportgeräte sind ideal für Zuhause: Die Geräte überwachen die Körperfunktionen und sind leicht zu bedienen – ein Coach ist damit überflüssig.

Wenn du gerade erst mit dem Fitnesstraining begonnen haben, ist der klassische Fahrrad-Hometrainer das ideale Sportgerät: Die Gelenke werden entlastet, und die Fettverbrennung kommt auf Touren. Auch der Crosstrainer ist für Ungeübte optimal, denn er entlastet die Gelenke ebenfalls. Außerdem gibt er die Bewegung faktisch vor, sodass du im Grunde nichts falsch machen kannst. Laufbänder bieten gegenüber Joggen unter freiem Himmel den Vorteil, dass sie die Belastung konstant halten. Zudem lässt sich auswählen, ob man auf ebenem Boden oder mit einer simulierten Steigung läuft. Übergewichtige sollten jedoch zunächst mit langsamem Gehen beginnen, da ansonsten die Gelenke zu stark belastet werden.

Ein effektives Gertät für Sport und Freizeit, mit dem du nicht nur deine Kondition verbessern, sondern auch Muskeln aufbauen kannst, ist der Ruder-Ergometer. Er fordert Ober- und Unterkörper gleichermaßen und ermöglicht ein ausgewogenes Ausdauer- und Muskeltraining – und das mit nur einem Gerät. Willst du hingegen lediglich deinen Körper formen und Muskeln aufbauen, ist eine Hantel- und Trainingsbank ein gut geeignetes und platzsparendes Sportgerät für Zuhause. In unserem Sportbedarf-Shop findest du verschiedene Modelle – angefangen bei Geräten, mit denen sich bestimmte Muskelgruppen gezielt trainieren lassen, bis hin zur multifunktionalen Hantelbank inklusive Hanteln und Beinpresse.

Kein Platz zuhause? – Diese Sportgeräte passen garantiert

Um Platz für Sportgeräte zu schaffen, musst du nicht gleich deinen Keller ausräumen – die meisten Sportgeräte sind äußerst platzsparend gefertigt. Bei BAUR.de kannst du Sportgeräte kaufen, die selbst im kleinsten Wohnzimmer Platz finden. Kleine Side-Stepper, die lediglich mit einem Tritt ausgestattet sind, stärken Bein- und Gesäßmuskulatur genauso effektiv wie solche mit Griffen. Im Gegensatz zu den großen Modellen können sie aber nach dem Training bequem im Schrank oder in einer Kommode verstaut werden. Auch die Klimmzugstange ist ein platzsparender Sportbedarf. Sie wird kaum sichtbar in den Türrahmen gehängt und bietet gleich mehrere Funktionen: Durch diverse Bewegungsübungen werden sowohl die Arme als auch Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt.

Ein echtes Trendgerät in Sachen Sportbedarf und ebenfalls ein Multitalent, wenn es um intelligentes Platzmanagement geht, ist der Schlingentrainer. Personal Trainer auf der ganzen Welt schwören auf die flexiblen Seile mit den Handgriffen. Er ermöglicht ein effizientes Ganzkörpertraining, das Kraft und Koordination schult und für eine gute Haltung sorgt. Schlingentrainer gibt es sowohl zur Befestigung an der Wand als auch im Türrahmen. Mit diesem Sportgerät kannst du auf nur zwei Quadratmetern ein äußerst anspruchsvolles Training absolvieren. Je nach Übung und je nachdem, ob du Arme oder Beine im Schlingensystem befestigst, erzielst du die unterschiedliche Trainingseffekte.

Es geht auch ohne Geräte – Sportbedarf für Yoga und Co.

Du willst rundum fit werden, doch Gerätetraining ist nicht deine Sache? Dann kommst du bei deiner Suche nach der passenden sportlichen Betätigung kaum um Yoga herum. Die ursprünglich aus Indien stammende Bewegungslehre begeistert seit einigen Jahrzehnten Sportler auf der ganzen Welt. Yoga-Übungen zielen nicht nur auf die Kräftigung des Körpers ab, sondern helfen auch gegen Stress und sorgen für erhöhte Achtsamkeit. Mittlerweile sind unterschiedliche Yoga-Stile in vielen Fitnessstudios fester Bestandteil des Kursangebots. Ebenso beliebt ist Pilates – ein Trend, der direkt aus Hollywood kommt: Die Mischung aus Gymnastik, Stretching und Krafttraining formt den gesamten Körper.

Da sowohl Yoga als auch Pilates auf dem Boden ausgeführt werden, gehört bei beiden Trainingsmethoden zum unverzichtbaren Sportbedarf eine Bodenmatte. Sie ermöglicht es, die Übungen bequem und sicher auszuführen. Bei Pilates wird häufig zusätzlicher Sportbedarf verwendet, um den Kräftigungseffekt zu verstärken und die Übungen zu variieren. Beliebt sind beispielsweise Gymnastikbänder- und -bälle oder der sogenannte Schwingstab, der besonders die tiefliegenden Muskeln trainiert.

Ein echter Evergreen ist das Aerobic-Training. Es verbessert die Kondition, strafft die Silhouette und stärkt die gesamte Muskulatur. Außerdem macht es Spaß, da die Choreografien zu Musik ausgeführt werden. Sehr beliebt ist auch Step-Aerobic – das ideale Bodyshaping, um Bauch, Beine und Po zu formen. Ein unverzichtbares Sportgerät hierfür ist das Stepboard. Dieses gibt es in unterschiedlichen Designs und Höhen. In unserem Sportbedarf findest du online zahlreiche Boards, bei denen sich die Höhe individuell einstellen lässt.

Outdoor-Sportbedarf – Damit macht Bewegung unter freiem Himmel Spaß

Während viele beim Sport gerne ein Dach über dem Kopf haben, bewegen sich andere am liebsten in der freien Natur. Zu den beliebtesten Outdoor-Sportarten gehören Wandern, Joggen und Fahrradfahren. Auch Nordic Walking wird in Deutschland zunehmend beliebter.

Beim Wandern ist nichts wichtiger als die richtigen Schuhe. Je nachdem, ob du auf ebenem Waldboden, in steinigem Gelände oder auf felsigen Klettersteigen wanderst, sorgen unterschiedliche Wanderschuhe für einen optimalen Tritt und vermindern das Verletzungsrisiko. Für Wanderungen auf unkomplizierten Böden reicht ein knöchelhohes Multifunktionsmodell aus, auf unwegsameren Strecken sollte man darauf achten, dass der Schuhschaft über den Knöchel reicht. Bei der Wahl des richtigen Schuh-Sportbedarfs kann man sich an der folgenden Regel orientieren: Je härter das Gelände, desto härter die Sohle. Achte darauf, dass du beim Laufen trotzdem jederzeit bequem abrollen kannst.

Schuhe gehören auch beim Joggen und Nordic Walking zum Basis-Sportbedarf. Ein guter Joggingschuh fängt das Zwei- bis Dreifache des eigenen Körpergewichts ab – eine gute Dämpfung ist daher entscheidend. Ein leichter und elastischer Schuh unterstützt außerdem die natürliche Bewegung des Fußes. Nordic-Walking-Schuhe hingegen sind robuster und stärker abgerundet. Natürlich dürfen bei dieser Sportart die Stöcke nicht fehlen. Gut geeignet sind leichte Modelle aus Aluminium oder Karbon mit einer langlebigen Spitze aus Metall.

Da Fahrradfahrer am Straßenverkehr teilnehmen, sollte beim Kauf von Sportbedarf für die Fahrradtour die Sicherheit an erster Stelle stehen. Um der Straßenverkehrsordnung zu genügen, müssen sowohl die Bremsen als auch Vorder- und Rücklicht des Fahrrads voll funktionstüchtig sein. Auch ein guter Fahrradhelm ist essenziell. Dieser sollte sich mithilfe von Verstellriemen individuell anpassen lassen und so fest sitzen, dass er bei einer Bewegung des Kopfes nicht abfällt. Doppelpacktaschen sind praktisch, um das Gepäck während einer Fahrradtour sicher zu verstauen. Das Gewicht des Gepäcks wird gleichmäßig auf beide Seiten verteilt, sodass es auch in engen Kurven nicht verrutscht.

Mit diesem Sportbedarf wird Ihr Camping-Abenteuer ein voller Erfolg

Auch wenn du beim Camping praktisch in der Natur lebst, musst du nicht auf allen gewohnten Komfort verzichten. Mit dem passenden Camping-Sportbedarf meisterst du nicht nur alle Herausforderungen des Outdoor-Wohnens, sondern kannst die Tage und Nächte in der freien Natur entspannt genießen. Zur Grundausstattung gehören ein wasser- und reißfestes und witterungsbeständiges Zelt – möglichst aus Nylon – sowie eine Isoliermatte oder Luftmatratze. Die folgenden Utensilien sind nützliche Helfer für unterwegs:

  • Gaskocher
  • Campingbesteck und Trinkflaschen
  • Taschenlampe
  • Taschenmesser oder Leatherman
  • Feuerzeug
  • Insektenspray
  • Karten oder Navigationssysteme
  • Regenschutz

Damit du trotz des umfangreichen Sportbedarfs unterwegs flexibel bist und bequem wandern kannst, benötigst du zum Campen einen guten Rucksack, in dem das Zelt und alle Ausrüstungsgegenstände Platz finden. Achte beim Kauf eines Rucksackes darauf, dass dieser über möglichst viele Taschen und Innenfächer verfügt, sodass du alles übersichtlich verstauen kannst und Wichtiges schnell zur Hand hast. Auch eine hohe Deckeltasche, Stockhalterungen und Spanngurte sind sehr praktisch. Ein Packsack schützt außerdem bei Regen.

Outdoor-Spaß Motorsport – Welche Unterschiede bestehen zwischen Mofa und Motorroller?

Wenn der Begriff „Outdoor“ fällt, dann haben Motorsportfans meistens ihre Maschine vor Augen. Vor allem Motorroller und Mofa sind für Trips in die Natur äußerst beliebt. Zwischen diesen beiden Fahrzeugen bestehen einige Unterschiede: Ein Mofa erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und darf bereits im Alter von 15 Jahren gefahren werden, sofern für den Mofa-Führerschein eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegt. Im Gegensatz zum Motorroller ist ein Mofa zusätzlich mit einer Tretpedale ausgestattet – falls einmal der Motor ausfällt.

Der Motorroller erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und bietet zwei Personen Platz. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen mit Einverständnis der Eltern einen Roller-Führerschein machen.

Wichtiger Sportbedarf für den Motorsport

Wer Motorsport betreibt, braucht Sportbedarf, der für Sicherheit und Komfort sorgt. Oberste Priorität hat der Helm. Er ist in Deutschland sowohl für Mofa- als auch für Motorrollerfahrer verpflichtend und bietet Schutz vor Verletzungen. Ein guter Helm sollte weder zu eng noch zu weit sitzen und sich bei geschlossenem Kinnriemen nicht vom Kopf ziehen lassen. Helme aus dem Sportbedarf für Automobilrennen sind nicht geeignet – sie sind zu schwer und haben einen kleineren Visierausschnitt als Motorradhelme.

Eine gute Motorradbekleidung verhindert bei kleineren Stürzen Hautabschürfungen, festes Leder ist dafür gut geeignet. Damit du auch bei starkem Gegenwind keinen Zug bekommst, empfiehlt es sich, empfindliche Körperpartien wie die Nierengegend und den Hals zusätzlich zu schützen. Bei BAUR.de findest du zu diesem Zweck Nierengurte und Halstücher in unterschiedlichen Designs.

Richtig angezogen für ein erfolgreiches Fitnessprogramm

Egal, ob du lieber Indoor- oder Outdoor-Sport betreibst – die richtige Kleidung gehört in jedem Fall zu deinem Sportbedarf. Achte beim Kauf von Sportbekleidung auf bequeme Passform und atmungsaktive Stoffe, die genügend Luftzirkulation erlauben. Im Sommer genügt leichte Funktionskleidung. Geeignete Materialien sind Kunstfaserstoffe aus Polyamid- und Polyestermischungen mit Elasthananteil. Sie nehmen Schweiß schnell auf und geben ihn nach außen ab. Für Sportler, die meistens draußen aktiv sind, gibt es mittlerweile Kleidung mit zusätzlichem UV-Schutz.

Für Wintersport oder eine Wanderung durch verschneite Winterlandschaften solltest du beim Kauf von Sportbedarf nach dem Zwiebelprinzip vorgehen: Funktionsunterwäsche bildet die erste Schicht. Sie nimmt Feuchtigkeit auf und befördert sie nach außen. Für die mittlere Schicht sind warme Pullover aus Fleece geeignet, die Wärme speichern. Die äußere Schicht muss vor Witterungseinflüssen schützen: Polyester, das zusätzlich über eine wasserabweisende Beschichtung verfügt, ist dafür ideal geeignet.

Grundsätzlich solltest du darauf achten, dass die Bekleidung pflegeleicht ist und auch nach häufigem Waschen noch ihre Form behält.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!