Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Die beste Outdoorbekleidung für Damen

Das Wandern ist des Deutschen Lust: Immer mehr Menschen zieht es in ihrer Freizeit raus in die Natur. Ob in den Bergen, im Flachland, im Wald oder am See – es wird gelaufen, was die Schuhe halten. Die Vorteile des Wanderns liegen auf der Hand: Man ist an der frischen Luft, bewegt sich gemäßigt und sieht tolle Landschaften. Bist du auch schon auf den Geschmack gekommen oder willst demnächst mal probewandern? Dann pass jetzt gut auf: Wir präsentieren dir die beste Outdoorbekleidung für Damen!

Die richtigen Wanderschuhe müssen her

Los geht es mit einem absoluten Basic bei der Outdoorbekleidung: Geeignetes Schuhwerk! Mit normalen Sneakers wirst du auf unbefestigten Wegen nicht weit kommen – und deine Fußsohlen werden am Abend nicht den allerzufriedensten Eindruck machen. Investiere deshalb in ordentliche Wanderschuhe für Damen. Du wirst einen signifikanten Unterschied merken, versprochen! Je nachdem, wo du hauptsächlich unterwegs sein wirst, kannst du zwischen Wanderschuhen und Wanderstiefeln wählen. Erstere ähneln einem Halbschuh, während zweitere die Knöchel umschließen und stabilisieren. Überlege also: Bist du überwiegend auf geraden Asphalt-, Kies- oder Waldwegen unterwegs? Oder willst du auch steilere Passagen bewältigen und dich auf eher unwegsamerem Gelände bewegen? Gerade für die festeren Outdoor Schuhe gibt es eine große Auswahl. Als Abstufungen gibt es noch Hikingschuhe, Hikingstiefel und Trekkingschuhe für Damen. Wichtig ist beim Kauf, dass die Schuhe nicht wie angegossen passen, sondern den Zehen genügend Spielraum geben. Ein Detail, das du vor allem beim Bergabgehen sehr schätzen wirst! Eine weitere kleine Finesse, die dir eine große Hilfe sein kann: die richtigen Socken. Wandersocken sind an Ballen und Fersen gepolstert und sorgen so für ein kuschlig-weiches Gehvergnügen – Liebe auf den ersten Schritt! Trotz dieser Annehmlichkeit solltest du jedoch nicht vergessen, deine neuen Wanderschuhe für Damen vor der nächsten Tour einzulaufen.

Bequeme Wanderhosen für Damen

Wenn du die perfekten Wanderschuhe bzw. Trekkingschuhe für deine Outdoor Aktivitäten gefunden hast, kann es mit der passenden Outdoorbekleidung für Damen weitergehen. Natürlich geht es hier nicht so sehr ums Styling, sondern an erster Stelle um die Funktionalität. Figurtyp, Modetrends und Beauty-Tipps halten sich deshalb dieses Mal dezent im Hintergrund. Ganz entspannt kannst du also das anziehen, was deinem Körper gut tut. Das fängt zum Beispiel mit einer bequemen Hose an. Wanderhosen und Trekkinghosen sollten robust sein und viel Bewegungsraum bieten. Modelle mit einem hohen Stretchanteil sind besonders für kleine Klettereinlagen zu empfehlen – diese Hosen machen alles mit. Wer auch mal bei schlechterem Wetter unterwegs ist, liegt mit einer leicht gefütterten Wanderhose für Damen aus wasserabweisendem Material richtig. Kurz oder lang – das ist hier die Frage. Falls du dich nicht entscheiden kannst und nur eine Hose kaufen willst, solltest du über ein Modell mit abtrennbaren Hosenbeinen nachdenken. Kurz den Zipper ziehen, und schon hast du eine Shorts! Für Frauen gibt es seit einiger Zeit übrigens auch Wanderröcke und -kleider. Probiere einfach aus, ob diese Mode zu dir passt!

Für jedes Wetter gewappnet

In punkto Oberteile brauchst du wahrscheinlich mehrere Kleidungsstücke. Je nach Wetter benötigst du T-Shirts, Longsleeves, Pullis und Outdoorjacken. Auch Funktionsunterhemden können sich lohnen. Am besten kleidest du dich in Schichten, so kannst du dein Outfit je nach Temperatur stylen. Hier lohnt es sich besonders, in Funktionsbekleidung zu investieren, da man am Oberkörper doch sehr stark schwitzen kann. Atmungsaktive Materialien, die die Feuchtigkeit nach außen transportieren und schnell trocknen, sind besonders beliebt. Das können Kunstfasern sein, aber auch Mixe aus Merinowolle. Da sich das Wetter vor allem in den Bergen sehr schnell ändern kann, solltest du unbedingt eine Outdoorjacke für Damen mitnehmen. Auch hier haben Funktionsmaterialien die Nase vorn, da sie die äußerste Kleiderschicht vor Wind, Regen und manchmal auch Kälte schützen soll. Viele Wind- und Regenjacken lassen sich sehr klein zusammenlegen, passen in jeden Rucksack und bieten dennoch viel Komfort. Kapuzen sind hier ein Muss. Sie werden zwar deine Frisuren plattdrücken, dich aber auch vor Schauer und eisigem Bergwind retten. Besonders praktisch sind Kordeln, mit denen du die Kapuzen individuell einstellen kannst. Die neuen Outdoorjacken gibt es in vielen verschiedenen Farben, da wirst du auf jeden Fall eine gute Figur machen! Achte beim Kauf darauf, dass die Jacke wasser- und winddicht ist – nicht abweisend! Die sogenannte Wassersäule gibt dir darüber Auskunft, wie widerstandsfähig die Outdoorbekleidung für Damen gegenüber Wasser ist. Je höher die Zahl, desto wasserdichter ist das Produkt.

Karierte Uniformen?

Und was braucht man noch auf einer Wandertour? Natürlich eine Tasche, oder noch besser: einen Rucksack, in dem man Geldbeutel, Handy, Schlüssel, Wanderkarte, Jacke, Sonnenbrille, Proviant, Sonnenmilch und andere nützliche Dinge verstauen kann. Und was braucht man nicht? Wir sind mal so frech und legen uns mit dem Modelexikon an: Denn unter dem Stichwort „Die besten Outfits zum Wandern“ darf anscheinend nichts anderes abgebildet sein als ein kariertes Hemd. Gehen alle Menschen in karierten Hemden wandern? Herrscht weiß-roter (oder wahlweise beige-blauer) Uniformzwang? Wir sagen nein: Die aktuelle Outdoorbekleidung für Damen bietet so viele verschiedene trendige Looks an – da bekennen wir doch gerne (knallige) Farbe! Ein bisschen Style muss eben doch sein …

Welche Pflege braucht Outdoorbekleidung?

Outdoorbekleidung besteht aus modernen Kunstfasern. Wenn du diese richtig pflegst, wirst du lange Freunde an Ihrer Funktionsjacke oder -hose haben. Wir empfehlen dir Flüssigwaschmittel oder Spezialwaschmittel für Funktionsbekleidung, damit die Poren der Membranen nicht verstopft werden. Wähle bei Ihrer Maschine eine niedrige Temperatur und geringe Schleuderzahl aus, wenn du deine Outdoorbekleidung wäschst.

Wie die gesamte Mode ist auch die Outdoorbekleidung Trends unterworfen. In den letzten Jahren haben sich Fleecejacken und Co. von der reinen Funktionsbekleidung zu schicken Lifestyle-Produkten gewandelt, die nicht mehr nur durch Material und Schnitt, sondern auch durch ihr Design überzeugen. Outdoorbekleidung für Damen ist modisch, trendy und in zahlreichen aktuellen Farben erhältlich. Außerdem versuchen die Hersteller vermehrt, nachhaltige Outdoorbekleidung zu produzieren.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!