Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Bestecksets setzen Trends in der Küche

Die Mode macht auch vor dem Besteck nicht Halt. Warum sich nicht 2019 neue Bestecksets gönnen? Artikel, die täglich in Gebrauch sind, wie beispielsweise farbenfrohe oder elegante Bestecksets, machen Damen und Herren gleichermaßen Freude. Abwechslung in den Alltag bringen neue Farben und Formen. Passend zum neuen Geschirr sorgen edle Bestecksets in Edelstahloptik oder aus echtem Silber für Blickfänge auf der Festtafel.

Bestecksets in verschiedenen Designs bei BAUR.de

Im Trend liegen schlanke und gerade Formen, die gut in der Hand liegen. Klassisch elegante Bestecksets sind aus Edelstahl. Bunter wird es mit Bestecksets mit farbigen Griffen: Blau, Grün und Lila dominieren farblich die aktuellen Bestecksets. Doch auch wer sich für eines der Bestecksets aus Edelstahl entscheidet, muss nicht auf pure Formen ausweichen: Muster wie beispielsweise florale Ornamente oder verschnörkelte Verzierungen schmücken viele der romantisch gestalteten Bestecksets.

Nicht alle Bestecksets sind von ihren Bestandteilen her gleich: Im Online Shop findest du Opiumtische und Bestecksets mit 24, 30 und 68 Teilen. Aber auch andere Zusammenstellungen sind möglich. Viele Hersteller bieten beispielsweise zu ihren Bestecksets Ergänzungsbestecke für Salat, Fisch oder Steaks an. Bei der Auswahl eines Bestecksets sollte berücksichtigt werden, für wie viele Personen Essbesteck benötigt wird. Messer, Löffel, Gabeln und Dessertlöffel sind klassische Elemente der Bestecksets.

Was gehört zu einer Besteckgarnitur?

Ein klassisches Besteckset ist für sechs Personen ausgelegt und besteht aus insgesamt 24 Teilen: sechs Menügabeln, sechs Menümesser, sechs Menülöffel und sechs Kaffeelöffel. Bei einem 30-teiligen Set kommen noch sechs Kuchengabeln hinzu. Größere Besteckgarnituren mit 48 oder 60 Teilen entsprechen den oben genannten Ausführungen, sind aber für jeweils 12 Personen ausgestattet.

Woran erkennt man gutes Besteck?

Die Qualität einer Besteckgarnitur können auch Laien ganz leicht kontrollieren: Zum einen solltest du auf hochwertiges Material und dessen Verarbeitung achten. Gabel und Löffel sollten keine scharfen Kanten am Rand aufweisen, die Zwischenräume der Gabel sind im Idealfall geschliffen, nicht gestanzt. Gabel und Löffel sollten eine Dicke von mindestens 2,5 Millimeter aufweisen. Die Messer haben einen sauberen Schliff und eine hochwertige Klinge, die idealerweise aus einem anderen Stahl gefertigt ist als der Rest des Bestecks. Achte auch auf Ergonomie: Das Besteck sollte gut in der Hand liegen.

Worauf du beim Kauf von Besteckgarnituren achten solltest

Bevor du eine neue Besteckgarnitur online bestellst, solltest du dir überlegen, für wie viele Personen maximal eingedeckt werden soll. Wenn du hin und wieder größere Feste ausrichtest oder häufig Besuch empfängst, sollte ein Besteck-Set von größerem Umfang ausgewählt werden. Die meisten Besteckgarnituren sind in unterschiedlichen Zusammenstellungen erhältlich. Studiere deshalb die Produktbeschreibungen gründlich, um zu prüfen, welche Sets deinen Anforderungen entsprechen. Suchst du Besteckgarnituren für den täglichen Gebrauch? Dann könnte ein zeitloses Besteck mit farbigen Griffen die richtige Wahl sein. Besteck mit Griffen aus Kunststoff sind auch für Kinder eine handliche Lösung. Wenn du gerne gepflegt speist oder Gäste hast, sollte ein klassisch elegantes Besteck zum Einsatz kommen. Beliebt sind auch Besteckgarnituren, die sich durch die Kombination von klassischen Formen und modernen Zierelemente auszeichnen.

Was bedeutet die Kennzeichnung 18/10 bei Bestecksets?

Wenn du Besteckgarnituren aus Edelstahl kaufst, begegnet dir die Kennzeichnung 18/10. Diese gibt an, dass das Edelstahl zu 18 Prozent aus Chrom und zu 10 Prozent aus Nickel besteht. Damit hast du ein hochwertiges Set, das nicht nur rostfrei und spülmaschinenfest ist, sondern durch die Beimischung von Nickel einen besonderen Glanz bekommt und sich resistent gegenüber Säure zeigt. Diese Edelstahl-Bestecke sind korrosionsbeständig und natürlich geschmacksneutral.

Was ist bei der Besteckreinigung zu beachten?

Auch wenn das neue Besteckset spülmaschinenfest ist, solltest du die Gabeln, Messer und Löffel besonders sorgsam behandeln. Dazu gehört vor allem die richtige Dosierung von Spülmittel und Klarspüler in der Spülmaschine. Gib das Besteck immer in den Besteckeinsatz und vermeide Kontakt mit anderen Geschirrteilen. Spüle das Besteck zeitnah nach Benutzung, damit sich keine Speisereste festsetzen und deren Säure das Besteck angreift. Eingetrocknete Reste weichst du vor dem Spülen ein. Verwende zum Entfernen von Flecken und Speiseresten nie Stahlwolle oder Scheuerschwämme, sondern weiche Spültücher.

Worauf sollte man im Besteckkasten achten?

Für deine Ordnung im Besteckkasten gilt: Das Essbesteck bleibt gern unter sich. Sorge dafür, dass Gabeln, Löffel und Messer jeweils ein eigenes Fach bekommen und keine "fremden" Messer oder Küchenutensilien in deren Fächern liegen. So vermeidest du das Zerkratzen des Edelstahls und auch das Übertragen von Rost und Flecken durch nicht-rostfreie Teile. Die Unterlage, auf der sich das Besteck befindet, sollte nicht scheuern, sondern weich sein. So schonst du dein hochwertiges Besteck zusätzlich.

Wie du Besteckgarnituren günstig kaufen kannst

Besonders, wenn du Besteckgarnituren für festliche Anlässe oder einen grundsätzlich elegant gedeckten Tisch benötigst, empfiehlt sich eine höhere Investition in ausgezeichnete Ware. So profitierst du von hervorragender Qualität und wirst sicher jahrzentelang Freude an der edlen Optik deiner Besteckgarnitur haben. Im BAUR Online Shop warten Besteck-Sets zu fairen Preisen auf dich. Halte zudem unbedingt nach interessanten Schnäppchenangeboten Ausschau. Im Sale warten reduzierte Besteckgarnituren günstig auf ihren Abverkauf.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!