Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Rollcontainer

Mobile Büromöbel

Mit einem Rollcontainer holst du dir ein praktisches Büromöbel in dein Arbeitszimmer. Der mobile Schreibtischcontainer ist sehr flexibel einsetzbar und bietet dir immer genau dort Stauraum, wo du ihn gerade benötigst. Lies im Folgenden mehr über Rollcontainer und ihren Aufbau und erfahre, wie und wo du das Möbelstück sinnvoll nutzt.

Mobile Möbel für dein Arbeitszimmer

Rollcontainer sind wahre Klassiker im Homeoffice. Denn die kleinen Schränke auf Rollen bieten Platz für Büroutensilien und lassen sich bei Bedarf jederzeit bequem von A nach B schieben. Die meisten Schreibtischcontainer sind mit Schubladen ausgestattet. Daneben findest du auch Varianten, die offene Regalfächer oder geschlossene Schrankfächer integrieren.

Schreibtischcontainer flexibel nutzen

Da Rollcontainer mobil sind, musst du dir keinen festen Standort für die Büromöbel überlegen. Als Ausgangsposition kommen unterschiedliche Orte infrage. Praktisch sind Rollcontainer beispielsweise unter einem einfachen Schreibtisch ohne Schubladen. Hier bieten sie Stauraum für diverse Unterlagen, ohne dass du dabei Stellfläche in deinem Büro verschenkst. Da Rollcontainer oft eine niedrige Höhe aufweisen, finden sie meist unter der Tischplatte Platz. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du vor dem Kauf allerdings die Höhe deines Schreibtisches ausmessen.

Wenn du deinen Rollcontainer neben dem Bürotisch platzierst, kannst du die Oberfläche zusätzlich als Ablage nutzen, zum Beispiel für den WLAN-Router oder das Telefon. Benötigst du zwischendurch etwas aus den Schubladen deines Containers, ziehst du ihn einfach zu dir heran.

Befindet sich dein Homeoffice-Bereich im Wohnzimmer? Dann nutze den Container unter dem Schreibtisch, um darin deine Büroutensilien aufzubewahren, und zieh ihn in der Freizeit neben deine Couch. Schon hast du einen Beistelltisch für dein Glas Wasser oder deine Tasse Kaffee.

Material + Ideale Aufteilung

Rollcontainer können aus Holz, Kunststoff oder Aluminium sein. Manchmal gibt es sie auch in einem Materialmix - Korpus aus Holz, Aluminium oder Kunststoff und die passenden Türen dann in Aluminium-Optik oder in bunt lackiert. Die Formen variieren ebenfalls - je nachdem wie Ihr Büro eingerichtet ist, findest du garantiert einen Rollcontainer passend zu deiner Umgebung - Am beliebtesten sind Rollcontainer, die aus Metall oder Echtholz bestehen..

Wichtig ist, dass du weißt, wofür du einen Rollcontainer brauchst. Hast du Unterlagen in DINA4-Größe, dann ist sicher ein Hängeregister von Vorteil. Hast du eher kleinere Unterlagen oder Büro-Material, das du verstauen möchtest, sollte es ein Rollcontainer mit Schubladen sein. Die Schubladen brauchen eine ausreichende Größe, sodass beim Ablegen nichts geknickt wird.

Rollcontainer mit Schloss schützen deine Habseligkeiten

Wer in einem Großraumbüro tätig ist, weiß absperrbare Rollcontainer zu schätzen. Schließlich ist Vertrauen gut, aber Kontrolle noch besser. Hier lassen sich Handy, Geldtasche und andere Wertsachen schnell und zuverlässig verstauen. Toll ist vor allem, dass sich alle Schubläden meist gleichzeitig verschließen lassen. So ersparst du dir die Mühe, jeden Schub einzeln abzusperren.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!