Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Garderobenpaneele

Das Entree der Wohnung sollte ein "Herzlich Willkommen" ausdrücken. Besonders leicht kannst du diese Willkommensatmosphäre mit ansprechender Garderobenpaneele erreichen. Garderobenpaneele gibt es mit Haken für deine Kleidung. Andere Varianten bieten zusätzlich eine Hutablage über der Hakenleiste. Die Hutablage eignet sich auch für die Aufbewahrung deiner Handtasche. Garderobenpaneele mit Spiegel sind geeignet, um enge Verhältnisse im Flur optisch zu vergrößern. Eine Garderobenpaneele mit Spiegel zeigt dir auf den ersten Blick, ob dein Outfit stimmig ist.

Die Garderobenpaneele gibt es in verschiedenen Varianten, so dass du deinen Favoriten wählen kannst, der perfekt zu deinem Einrichtungsstil passt. Zu einem modernen Einrichtungsstil eignet sich besonders eine Garderobenpaneele aus einer Kombination von Glas und Metall. Eine gläserne Ablage und ein Gestell aus Aluminium oder Edelstahl wirken leicht und passt auch in enge Flurbereiche. Für Ihre rustikale Einrichtung solltest du eines der Garderobenpaneele aus Holz wählen. Furnier und Massivholz stehen in großer Auswahl zur Verfügung; beliebt sind Eichenholz und Furniere aus Birke oder Ahorn. Für ein modernes Design sorgt eine farbige Garderobenpaneele in strahlendem Weiß, edlem Schwarz oder in knalligen Farbtönen.

Unsere Garderobenpaneele haben dein Interesse geweckt? Dann wirf doch einen Blick auf unsere Fragen und Anworten. Hier findest du nützliche Einkaufstipps!

Was ist ein Garderobenpaneel?

Das Garderobenpaneel ist eine spezielle Variante der Garderobe. Es kommt vor allem in engen, kleinen Fluren und Räumen zum Einsatz, da es äußerst platzsparend ist und gleichzeitig viel Stauraum bietet. Ein Garderobenpaneel ist stets an der Wand fixiert, kann also nicht wie ein Garderobenständer frei im Raum stehen. In der Regel besteht dieses Einrichtungsstück aus einem länglichen Brett (Paneel), an dem sich Garderobenhaken und eine Hutablage befinden. Es gibt aber auch Modelle die noch über zusätzliche Ablagen, Schubladen, Kleiderstangen, Knöpfe und Fächer verfügen.

Unterscheidet sich ein Garderobenpaneel von einer Wandgarderobe?

Im Grunde ist das Garderobenpaneel eine einfache Wandgarderobe, ebenso wie das Garderobenboard und die Garderobenleiste. Es besteht also kein wesentlicher Unterschied zwischen einer Wandgarderobe und einem Garderobenpaneel. Der Platz unter der Garderobe bleibt immer frei, so dass eine Sitzbank oder ein Schuhregal darunter ausreichend Platz findet. Das Praktische an einer Wandgarderobe wie dem Garderobenpaneel ist, dass Jacken, Taschen, Schals und Hüte sofort griffbereit sind.

Warum sollte ich mich für ein Garderobenpaneel entscheiden?

Wandpaneele sind nicht nur praktische und platzsparende Ordnungshüter. Sie schützen nämlich auch die Tapete oder den Wandputz vor Schmutz und Ablagerungen. Nebenbei dienen sie als praktische Wanddekoration, die dem Wohnraum Leben und Farbe einhauchen. Bei BAUR findest du beispielsweise Garderobenpaneele in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Designs: Dekorative Motive, verschiedene Stile und Details machen die Wandgarderobe zum Blickfang. Eine edle Note bieten Paneele aus Massivholz wie Fichte, Kiefer oder Eiche. Sie passen hervorragend zu einem klassischen Einrichtungsstil. Das FSC-Siegel bürgt dafür, dass der verwendete Holzwerkstoff aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt.

Wie bringe ich ein Garderobenpaneel an?

Je nachdem, welches Format dein neues Garderobenpaneel hat, bieten sich unterschiedliche Montagemöglichkeiten an. Kleine Paneele lassen sich zum Beispiel an die Wand kleben. Zu bedenken ist jedoch, dass mehrere aufgehängte Jacken, Regenschirme und Kopfbedeckungen ein gewisses Gewicht auf die Waage bringen, dem das Garderobenpaneel standhalten muss. Ansonsten reißt die Garderobe mitsamt Tapete und Farbe einfach von der Wand. Aus diesem Grund ist es stets empfehlenswert, eine Garderobe – so klein sie auch scheinen mag – festzuschrauben. Dafür bestimmst du zunächst die Aufhängfläche, markierst und bohrst die Löcher für die Schrauben, steckst Dübel in der entsprechenden Größe hinein und verschraubst das Garderobenpaneel. Bei manchen Modellen bietet sich alternativ auch das Aufhängen mit Nägeln an. Sicherer und robuster ist jedoch die Montage mit Schrauben.

Aus welchem Material sind Garderobenpaneele gemacht?

Garderobenpaneele können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen. Üblich sind vor allem Wandgarderoben aus Holz, aber auch Metall, Kunststoff und Materialmixe sind nicht selten. In letzter Instanz solltest du die Wahl deiner Garderobe auf deinen restlichen Einrichtungsstil ausrichten.

Garderobenspiegel – die perfekte Ergänzung zum Garderobenpaneel

Spiegel für die Garderobe sind kein Muss, aber ein schönes und praktisches Dielen-Accessoire. Schnell einen prüfenden Blick auf das Erscheinungsbild werfen, vielleicht hier und da noch ein Handgriff und schon können wir unbesorgt das Haus verlassen. Auf diese Weise sparst du dir den Weg zum Badspiegel oder den Schrankspiegel im Schlafzimmer und läufst nicht in Straßenschuhen durch die Wohnung. Spiegel im Flur haben noch einen tollen Vorteil: Sie vergrößern kleine Dielen optisch und hellen sie auf. Einfach mal ausprobieren!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!