Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ohrensessel

Wer kennt ihn nicht, den Ohrensessel als Teil der familiären Wohnzimmereinrichtung. Bereits unsere Großeltern waren begeistert von dem Möbelstück. Heute versprüht ein Ohrensessel nicht nur einen Hauch von Nostalgie, sondern bringt auch Gemütlichkeit ins Wohnzimmer. Denn wer liebt es nicht nach einem langen Arbeitstag in einen derart bequemen Sessel zu sinken? Der Ohrensessel ist der Inbegriff der Gemütlichkeit: Ihn umweht ein Hauch Nostalgie, er weckt Erinnerungen an den Großvater und er lädt zum Verweilen ein. Am liebsten würde man mit einem guten Buch in ihm versinken oder mit einem Glas Rotwein in der Hand ins Kaminfeuer blicken. Daher passt der Sessel am besten dort, wo du dir einen persönlichen Rückzugsort schaffen willst: In einer kleinen Bibliothek, vor dem Kamin, neben dem Bücherregal, im Wintergarten, in einer Nische oder einem Erker.

Dem Alltag entfliehen

Der Ohrensessel strahlt neben seiner Gemütlichkeit auch individuellen Charme aus: Durch filigran herausgearbeitete Holzdetails in Kombination mit feinsten Stoffen bzw. Leder wird er zum kleinen Kunstwerk, das definitiv ein Hingucker im eigenen Wohnzimmer ist. Gemeinsam mit einem dazu passenden Hocker wird das Gesamtbild harmonisch abgerundet und lädt zum Relaxen ein – ganz nach dem Motto: Hineinfallen und nie mehr aufstehen.

Ohrenbackensessel: klassisch oder modern?

Wenn du dich für einen Ohrensessel entscheidest, stellt sich die Frage, welcher Stil am besten zu dir und zu deiner Wohnung passt. Ein klassischer Ohrensessel im Vintage-Stil fügt sich gut in eine Einrichtung ein, in der schon antike Stücke in ähnlichem Stil vorhanden sind. Ein Ohrensessel mit einem flippigen Bezug oder auffälligen Muster passt trotz seiner eleganten Form eher in eine moderne Wohnung als in einen Raum im Landhausstil. Gönne dem Ohrenbackensessel auf jeden Fall genügend Raum, seine Wirkung zu entfalten, damit nicht die große Polsterecke mit ihm konkurriert.

Unterschiede zwischen Winchester- und Chesterfield-Sesseln

Ein Chesterfield-Sessel hat wie das Chesterfield-Sofa gerollte Armlehnen, die auf gleicher Höhe in die Rückenlehne übergehen. Außerdem kennzeichnet ihn die charakteristische englische Kapitonierung durch Lederknöpfe der Rückenlehne, wodurch das rautenförmige Muster entsteht. Die Ohrensessel-Variante, der sogenannte Winchester, hat dieses Rautenmuster im Leder, gerollte Armlehnen, aber eine hohe Rückenlehne, von der die "Ohren" des Stuhls nach vorne verlaufen. Häufig wird aber auch der Winchester- als Chesterfield-Sessel bezeichnet, die beiden Begriffe werden also synonym gebraucht. Mit einem Winchester zieht der echte Antik-Look in dein Wohnzimmer ein.

Das solltest du beim Kauf eines Ohrensessels beachten

In den Produktbeschreibungen der Ohrensessel erhältst du wichtige Informationen über Sitzkomfort, Material, Höhe und Breite. Prüfe vorab genau, wie viel Platz der Ohrensessel in dem für ihn vorgesehenen Zimmer einnehmen wird. In sehr kleinen Räumen wirken auch kleinere Sessel meist besser als XXL-Sessel. Es sollte immer noch genügend Spielraum in der Einrichtung vorhanden sein. Sonst entsteht möglicherweise eine optische Unruhe, die dir wenig Raum zum Durchatmen und Entspannen lässt. Hast du in deinem Wohnzimmer bereits eine Wohnlandschaft integriert, ist ein zusätzlicher Ohrensessel nur dann sinnvoll, wenn das Zimmer nicht zu vollgestellt wirkt.
Tipp: Schaue regelmäßig in unserem Sale vorbei, dort findest du Ohrensessel zu reduzierten Preisen!

Dekorationsempfehlungen

Wenn du einen Platz für deinen Ohrensessel gefunden hast, geht es ans Dekorieren. Schaffe ein gemütliches Ambiente rund um den Sessel. Ein kleiner Läufer grenzt den Bereich optisch ab und verhindert kalte Füße, wenn du es dir bequem machst. Ein Beistelltisch eignet sich, um beispielsweise Tee und Bücher zu platzieren. Eine Stehlampe oder Leselampe ermöglicht das Schmökern bis in die Nacht. Auf dem Sessel selbst platzierst du Kissen und Wolldecke, die gemustert sein können, wenn du einen unifarbenen Sessel hast - und andersrum. Für den besonderen Kuschelfaktor sorgt eine gemütliche Decke über der Lehne oder ein kleines Deko-Kissen auf dem Sitzpolster.

Tipps zur Reinigung

Material und Bezüge vieler Ohrensessel sind in der Regel strapazierfähig und pflegeleicht. Frische Flecken sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Sauge den Fleck mit einem Stück Küchenrolle auf und bearbeite eventuelle Reste vorsichtig mit einem feuchten weißen Baumwolltuch. Letzterer Schritt empfiehlt sich auch bei eingetrockneten Flecken. Hinweis: Teste den Reinigungsprozess zuvor an einer versteckten Stelle, um zu sehen, ob die Farbe des Stoffs erhalten bleibt. Ist die Möglichkeit gegeben, solltest du den Sessel immer mal wieder zum Lüften nach draußen stellen. Staub und Schmutz lassen sich leicht mit einer weichen Stoffbürste ausbürsten, mit einem klebenden Flusenroller abnehmen oder mit einer Polsterdüse absaugen.

Der Ohrensessel lädt nicht nur zum Relaxen ein, sondern ist auch ein echter Hingucker im Wohnzimmer. Tipp: Bei einigen Modellen ist der passende Hocker gleich mit dabei und im Preis inbegriffen. Jetzt Ohrensessel kaufen und als Eyecatcher in die Wohnung holen. Nutze dabei bequem den Kauf auf Rechnung oder die Ratenzahlung!

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!