Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Plissees ohne Bohren

Plissees ohne Bohren sind die moderne und clevere Art der Fensterdekoration. Hier können Sie nachlesen, was es beim Kauf zu beachten gibt.

Welche Vorteile bietet mir ein Plissee?

Heutzutage sind Plissees eine beliebte und moderne Variante, um die Fenster im eigenen Heim blickdicht zu gestalten. Kein Wunder, denn ein Plissee ist durch seine einfache Handhabung kinderleicht zu bedienen und steht Jalousien sowie Rollos in Sachen Funktionalität in nichts nach. Noch besser: Durch ihre schlichte und elegante Optik lassen sich Plissees in alle erdenklichen Einrichtungsstile einfügen, da sie bestehende Akzente in ihrer Wirkung hervorheben. Zudem ist ein Plissee überaus platzsparend und schlank.

Befestigen ohne Bohren

Durch praktische Klemmträger können Sie ohne Bohren das Plisee befestigen und vermeiden damit Beschädigungen am Fenster, an der Wand oder der Decke

Und so funktioniert's: Ganz einfach und praktisch! Mit den beiliegenden Klebeträgern oder Klemmträgern wird das Plissee ohne Bohren und Schrauben direkt auf dem Fensterflügel montiert. Zur Ermittlung der Bestellbreite sollten Sie von der Mitte des Rahmens links bis zur Mitte des Rahmens rechts messen. Bitte prüfen Sie hierbei unbedingt, ob die Stoffbahn am Fenstergriff vorbeilaufen kann. Um die Scheibe ganz abzudecken, sollte die Bestellbreite aber mindestens 4 cm breiter als die Scheibe sein.

Welchen Verdunkelungsgrad sollte ein Plissee mit sich bringen?

Das kommt ganz auf die Räumlichkeit an, in der das Plissee hängen soll. Für kleine Fenster und dunkle Zimmer empfehlen sich lichtdurchlässige oder transparente Plissees, die genügend Tageslicht in den Raum hinein lassen. In hellen Schlafräumen oder Wohnzimmern sind hingegen Plissees mit verdunkelnder Funktion vorzuziehen, da sie das Licht zuverlässig abschirmen.

Für welche Räume eignen sich eine Reflexionsbeschichtung?

Wird ein Raum über mehrere Stunden direkt von der Sonne bestrahlt, heizt er sich schnell auf. Daher sind Dachfenster und Fenster, die südlich ausgerichtet sind, am besten mit Plissees auszustatten, die über eine reflektierende Schutzschicht (Perlreflex) verfügen. So schützen Sie das betroffene Zimmer nicht nur vor grellem Sonnenschein, sondern auch vor übermäßiger Wärmeentwicklung.

Wie pflege ich ein Plissee schonend?

Viele Plissees sind ebenso wie Gardinen per Hand in der Badewanne waschbar, sofern die Hersteller-Angaben nichts Gegenteiliges besagen. Um das Gewebe vor Beschädigungen zu schützen, lösen Sie den Store vorsichtig aus der Halterung und schüren ihn zu einem Päckchen zusammen. Danach lassen Sie den Stoff in einer milden Seifenlauge mit Warmwasser einweichen. Dabei sollte das Plissee geschlossen sein, später dann aber leicht geöffnet im Seifen-Wasser geschwenkt werden. Anschließend das Plissee wieder schließen und gründlich abspülen. Überschüssiges Wasser auspressen und das Plissee wieder an seinen Platz hängen. Dort unter Aufsicht ca. 12 Stunden trocknen lassen.

Weitere Informationen:

Marken: Gardinia, Good Life, Home Affaire, Home Wohnideen, K-Home, Lichtblick, Liedeco, my home, Sunlines.

Funktionen: Lichtschutz, Energieersparnis, Verdunkelung, Reflexion, halbtransparent, transparent.

Trends, Neuigkeiten & 5,95 € Gutschein sichern
Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Vorteil verpassen.